Aktuelle Themen am 27.07.2017
Nachrichten > Wirtschaft

Träume muss man sich erkämpfen

Die Schlüsselübergabe erfolgte vor historischer Kulisse: Im Hintergrund das Brandenburger Tor, nahm Box-Champion Arthur Abraham vor dem Adlon Hotel Berlin die Schlüssel für sein neues Luxusgefährt entgegen. Michael Gleissner, General Manager Rolls-Royce Motor Cars Cologne, freute sich, dem Spitzensportler ein nach seinen Wünschen angefertigtes Dawn Cabriolet auszuliefern.


ARTHUR ABRAHAM FÄHRT ROLLS_bu1

Erfolg und Rolls-Royce: Boxchampion Arthur Abraham (l.) mit Michael Gleissner, Rolls-Royce Motorcars Cologne (r.). © picture alliance/Jörg Carstensen/dpa

 

„Wir haben uns ein halbes Jahr immer wieder getroffen, um die Ausstattung zu besprechen und alle Details des Fahrzeugs nach den individuellen Wünschen von Arthur berücksichtigen zu können“, berichtet Michael Gleissner.  Arthur Abraham hatte sein Training für das entscheidende World Championship Boxing am 15. Juli extra unterbrochen, um den eigenen Traumwagen in Begleitung seines Trainers und langjährigen Wegbegleiters Ulli Wegner persönlich in Empfang zu nehmen. Bei einem intimen Essen im Membership „China Club“ wurde die Übergabe anschließend gefeiert. Als Freund und Partner ist der Spitzensportler seit vielen Jahren auch immer wieder auf den exklusiven Events der Luxusmarke zu Gast.


Zwei Profis - anlässlich des Come Together auf Sylt. © Rolls-Royce Motorcars Cologne

Gemeinsam mit seinem Team organisiert Michael Gleissner, der erst vor kurzem wieder zum „erfolgreichsten Rolls-Royce Händler Europas“ gekürt wurde, regelmäßig „Money can’t buy“- Veranstaltungen. So kommt es schon mal vor, dass ein neuer Rolls-Royce weder beim Händler noch an der Haustür übergeben wird, sondern auf dem Nürburgring – gemeinsam mit Formel-1 Fahrer Adrian Sutil, der auch gleich zu einem Fahrtraining einlädt.