Aktuelle Themen am 20.02.2017
Gesellschaft, Bonn
03.02.2017

„An jeder Eck'ne andere Jeck“

Die Küchenparty im Kameha Grand Bonn entführte Gäste in eine spannende Welt aus Aromen, modernen Zubereitungsweisen und erlesenen Produkten. Nils Ulott (Küchendirektor), Prinz Mirko I., Gerrit Thiebes (General Manager) und Bonna Patty I. (v.li). © KABINETT

Genuss trifft auf rheinische Lebensfreude: Einzigartige Speisen, erlesene Drinks und moderne Beats: Die Küchenparty des Kameha Grand verbindet nunmehr gehobene Spitzengastronomie mit entspannter Partyatmosphäre. Einmal närrisch, aber immer olympisch. Denn, das Motto heißt: Dabeisein ist alles.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
02.02.2017

„Wir lieben Grenzen - um sie zu überwinden“

Die Deutsch-Niederländische Gesellschaft zu Aachen (DNG) ist ein Verein niederländischer und deutscher Bürger, die sich für die Förderung der grenzüberschreitenden und „grenzen“losen Zusammenarbeit beider Staaten einsetzen. Funktioniert der kleine Grenzverkehr in der Euregio Maas-Rhein? Die kleinen und großen Fragen werden jährlich im schönen Kloster Wittem (NL) diskutiert. Denn, nichts ersetzt den Gedankenaustausch zwischen Völkern.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
01.02.2017

Le Tour de France à Aix-la-Chapelle

Begeisterung bei der Tour de France 2015 - so soll es auch beim „Grand Départ“ in Düsseldorf 2017 sein. Von dort wird aus wird die Strecke zunehmend frankophiler. © Landeshauptstadt Düsseldorf/Frank Bodenmüller

Großes Kino in Aachen. Jährlich gibt es ein Radsportereignis, das Millionen Menschen bannt: die gnadenlose Tour de France. Dopingdebatten hin oder her, der Zweiradsport am äußersten Limit lockt das Publikum in Scharen an. Am 2. Juli geht die zweite Etappe der Tour der France auf der 206 Kilometer langen Strecke von Düsseldorf nach Lüttich auch über das Aachener Stadtgebiet.

(mehr ...)


Kultur, Bonn
01.02.2017

Wenn der große Meister heute vielleicht hören könnte: Uhren ticken bis zu Beethovens 250. Geburtstag

Symbolische Enthüllung der Countdown-Uhr im Volksbank-Haus: Vorstandsvorsitzender Jürgen Pütz (rechts) und Hans-Joachim Fandel, der die Uhren-Aktion aus der Taufe gehoben hat.

Aber das Hinsehen genügt im digitalen Zeitalter auch: An drei zentralen Stellen hat die Volksbank Bonn Rhein-Sieg Uhren installiert, die die Zeit bis zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens herunterzählen. Vorstandsvorsitzender Jürgen Pütz enthüllte jetzt eine der Uhren, die neben der Beethoven-Figur im Volksbank-Haus angebracht ist.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
01.02.2017

Zukunftsweisende Forschung in der Rohstoffindustrie

Symbolischer Moment und Schulterschluss zwischen Forschung und Industrie: Ulrich Thiele (rechts) überreicht ein Präsent an Professor Karl Nienhaus (links) und RWTH-Rektor Ernst Schmachtenberg. © Ulrich-Thiele-Stiftung

Ohne Rohstoffe geht nichts. Eine nachhaltige Rohstoffversorgung ist eine globale Herausforderung der Menschheit und unmittelbare Voraussetzung für fast alle technologischen Weiterentwicklungen. Die Betriebe zur Rohstoffgewinnung sind oft die größten und schwierigsten aber auch gleichzeitig die veränderlichsten Produktionsstätten, die unsere industrialisierte Welt kennt.

(mehr ...)


Wirtschaft
27.01.2017

VR-Bank Rhein-Sieg lud zum Private Banking Forum

Gruppenfoto ( v. l.): Vorstandsvorsitzender Dr. Martin Schilling, Direktor Marc Weinrebe, Fondsmanager Ingo Speich, Journalist Markus Gürne, Vorstandsmitglied Holger Hürten sowie die Generalbevollmächtigten Ralf Löbach und André Schmeis.

Erstmals lud die VR-Bank Rhein-Sieg zu einem Anlegerforum in die Troisdorfer Stadthalle ein. Dr. Martin Schilling, Vorstandsvorsitzender, freute sich über die große Resonanz auf die Einladung und begründete dies zum einen mit den attraktiven Gastrednern, zum anderen aber auch mit der Notwendigkeit des Umdenkens bei der Geldanlage, will man heute den Wert seines Vermögens zumindest halten.

(mehr ...)