Aktuelle Themen am 29.04.2017
Politik, Köln
21.02.2017

Köln als „Landungsbrücke“ für israelische Unternehmen

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker und der Oberbürgermeister von Tel Aviv Ron Huldai schmieden gemeinsame Pläne. © Stadt Köln

Köln und Tel Aviv wollen in Zukunft noch enger als bislang zusammenarbeiten. Das haben Oberbürgermeisterin Henriette Reker und Ron Huldai, Oberbürgermeister von Kölns israelischer Partnerstadt Tel Aviv, vereinbart.

(mehr ...)


Kultur, Köln
20.02.2017

Köln spendet für Sanierung der Geburtskirche in Bethlehem

Frieden, Liebe, Hoffnung. Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker übergibt in Bethlehem einen Spendenscheck an Bürgermeisterin Vera Baboun und Minister Ziad Al Bandak. ©Stadt Köln

Als weltweit erste Stadt hat Köln für die Sanierung der Geburtskirche in Bethlehem - seit 1996 Kölner Partnerstadt - Spenden gesammelt. Oberbürgermeisterin Henriette Reker übergab Bürgermeisterin Vera Baboun kürzlich bei einem Empfang im Bethlehemer Rathaus einen Scheck über 66.000 Euro.

(mehr ...)


Kultur, Köln
14.02.2017

Atemberaubende Einblicke in die Kulturen Asiens

Der Zauber Asiens … © Petra und Gerhard Zwerger-Schoner.

Beim Thementag „Asien“, Sonntag, 26. März, ab 10 Uhr im Rautenstrauch-Joest-Museum – Kulturen der Welt, Cäcilienstraße 29-33, können Kinder und Erwachsene eine Fülle an Eindrücken erleben. Das Rautenstrauch-Joest-Museum (RJM) bietet ein vielfältiges Programm für die ganze Familie.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
13.02.2017

"Nicht kriechen, sondern rotzfrech sein"

Ritter Gregor Gysi. Links wird im Karneval gelacht, aber niemand lächerlich gemacht. © Frank Fäller

Die Verleihung des Ordens wider den tierischen Ernst hat in Aachen schon 68. Ritter in den närrischen Adelsstand erhoben. Blaublütige, klerikale, bürgerliche- und nun einen prominenten Politiker der Linken: Gregor Gysi. Der ist schlagfertig und hat wahrlich Sinn für Humor, begeisterte das Publikum bei der stimmungsvollen Ordensverleihung im Aachener Eurogress.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
08.02.2017

Sehbehinderte hören den Rosenmontagszug live in Bonn

Jetzt gibt es was auf die Ohren. Auch für Sehbehinderte soll der Rosenmontagszug in Bonn Freude machen. Kopfhörer können auf Anfrage ausgeliehen werden, die Kommentare kommen von Profis. © Festausschuss Bonner Karneval

Bravo: Im Rahmen seiner Bemühungen, den Rosenmontagszug als integrative Veranstaltung zu präsentieren, hat der Festausschuss Bonner Karneval ein neues Angebot, das sich an die Zielgruppe der Menschen mit Sehbehinderung richtet.

(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
08.02.2017

Die Stimmungsmacher von Kölle in Marsdorf

Marsdorf "Alaaf": Marcel Kappestein, Fußkorpsführer Prinzengarde der Stadt Köln; Jörg Felske, Geschäftsführer Procar Automobile GmbH und Michael Gleissner, Rolls-Royce Motorcars Cologne.

Jeck! Zum sechsten Mal in Folge feierten, schunkelten und tanzten rund 1.200 Gäste begeistert bei Procar Automobile in Köln-Marsdorf. Für Stimmung sorgten die Publikumslieblinge der Session: Cat Ballou, Bernd Stelter, Marc Metzger, Tanzcorps Sr. Tollität Luftflotte, Bläck Fööss, Räuber, Prinzengarde der Stadt Köln, Domstürmer und der Klüngelköpp.

(mehr ...)