Nachrichten > Heftarchiv > Heftarchiv 2011
01.07.2011

Ärzte aufs Land


Der Landarzt ist eine fast ausgestorbene Spezies. Leider. Denn gerade hier, wo sich die Fach- und Allgemeinärzte nicht aneinander reihen,  ist er gefragt und wäre er wichtig für die Gesundheit der Bürger. Welche Anreize die richtigen wären, um gut ausgebildete Ärzte zu motivieren, auf dem Land zu praktizieren, beleuchtet unser Kolumnist Dr. Manfred Nelting. Er ist selbst Arzt und weiß, wovon er spricht und schreibt. Ein eindringlicher Appell an Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr, das Steuer endlich herumzureißen, bevor es endgültig zu spät ist.