Nachrichten > Heftarchiv > Heftarchiv 2012
01.01.2012

Kulturgastronomie auf der Museumsmeile


Kulturgastronomie

Nicht nur für die Freunde der bildenden Kunst hat die Museumsmeile viel zu bieten. Auch Liebhaber der feinen Küche oder des gepflegten Cappuccinos zwischendurch kommen hier auf ihre Kosten. Der Bonner Gastronom Michael Klevenhaus, langjähriger Betreiber des Cafés im Kunstmuseums, hat nun auch das Restaurant mit dem treffenden Namen „Speisesaal“ vis-à-vis in der Bundeskunsthalle übernommen. Das kulinarische Angebot will er auf aktuelle Ausstellungen abstimmen. Wie wär’s beispielsweise mit einem Stück Sachertorte zur Romy Schneider-Schau?