Nachrichten > Heftarchiv > Heftarchiv 2012
01.10.2012

„Bröckemännche“ für Wolfgang Bosbach


Auch für seine eigene Partei war und ist Wolfgang Bosbach nicht immer bequem. Der direkt gewählte CDU-Bundestagsabgeordnete für den Rheinischen Kreis und Vorsitzende des Innenausschusses vertritt konsequent den eigenen Standpunkt,  auch dann, wenn die Partei von der einmal für richtig befundenen Linie längst abgerückt ist. Für diese „rebellische“ Standfestigkeit, den Mut, wider den Stachel zu löcken und für seine Überzeugung einzustehen, ist Bosbach mit dem „Bröckemännche“-Preis des Bonner Medien Clubs ausgezeichnet worden. Welche Lobeshymnen auf ihn gesungen wurden, lesen Sie hier…