Nachrichten > Heftarchiv > Heftarchiv 2013
01.04.2013

Kunst und Kulinarisches


Michael Klevenhaus

Das Café im Kunstmuseum Bonn wurde 1993 feierlich eröffnet. Michael Klevenhaus betreibt nun als Inhaber das Café seit 20 Jahren. In dieser Zeit hat es wahrlich „Geschichte“ geschrieben. Neben zahllosen Kunst- und Kulturbegeisterten hielten sich dort schon Gerhard Richter, Georg Baselitz, Jörg Immendorff, Markus Lüpertz, Rosemarie Trockel, Dani Karavan, Christo und Jean Claude, Sigrid Löffler und Marcel Reich-Ranicki, Bob Geldof, Wolfgang Niedecken und viele andere auf. Die Nähe zur Kunst prägt die Gastronomie vor Ort und geht mit den Ausstellungen eine wunderbare Symbiose ein. Im Sommer kann man sich auf dem Dach des Kunstmuseums bewirten lassen, wo es im Rahmen der Ausstellung „Kleopatra - Die ewige Diva“ wiederum kulinarische Überraschungen geben wird.