Nachrichten > Heftarchiv > Heftarchiv 2015
02.09.2015

Die Brühler Schlösser und Gärten


UNESCO-Welterbestätte Schloss Augustusburg in Brühl, Prunktreppe von Balthasar Neumann © Horst Gummersbach

UNESCO-Welterbestätte Schloss Augustusburg in Brühl, Prunktreppe von Balthasar Neumann © Horst Gummersbach

Der Rokoko-Fürst und Kölner Erzbischof Clemens August I. liebte die Falkenjagd. Diese leidenschaftliche Liebe führte zum Bau der Brühler Schlösser Augustusburg und Falkenlust, die ein Magnet für Besucher aus aller Welt sind. Die imposante kurfürstliche Residenz in Bonn beherbergt heute die Universität. Mozart, Bonaparte und der Verführer Casanova fielen in schwärmerische Begeisterung angesichts der Prachtentfaltung am Hof des Wittelsbachers. Wir zeigen Ihnen die schönsten Brühler Ansichten.