Nachrichten > Heftarchiv > Heftarchiv 2015
02.09.2015

Giovanni Vetere – ein weltbekannter Künstler aus Eitorf


So sieht Giovanni Vetere seine Eltern. © Klaus Ridder

So sieht Giovanni Vetere seine Eltern. © Klaus Ridder

Nicht minder sehenswert sind die Arbeiten des Eitorfer Künstlers Giovanni Vetere. Der gebürtige Italiener will nicht nur Maler sein und ist es auch nicht. Mit großen, fragenden Augen treten Veteres Köpfe in den Dialog mit dem Betrachter. Die ambivalenten Figuren des Autodidakten faszinieren in ihrer plastischen Unmittelbarkeit. Wir öffnen Giovanni Veteres Atelier „Incontro“ in Eitorf für mehr als nur einen tiefen Blick. Ab Seite 40.