Gesellschaft

Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
12.07.2017

„Zweiräder können wir auch, aber Vierbeiner noch besser“

chio_start17_bu1

Pferdestadt Aachen: Michael Mronz, Harriet Charlotte Jensen, Marcel Philipp, Carl Meulenbergh, „Frau Antje“, Jeroen Dubbeldam, Isabell Werth, Frank Kemperman und Karli mit dem ALRV-Ehrenpräsidenten Klaus Pavel. Im Hintergrund die Aachener Stadtreiter (v.r.). © CHIO Aachen/Andreas Steindl

Das sagte Aachens OB Marcel Philipp während einer Pressekonferenz, die im Vorfeld des CHIO Aachen (14.-23. Juli) eine ausgeprägte Freundschaft zwischen Dressur- und Springsportlern zeigte, die Reitsportgeschichte schreiben. Und Länder sportlich wie menschlich miteinander verbinden, wie Deutschland und die Niederlande, Partnerland beim Weltfest des Pferdesports in der Aachener Soers. Frau Antje ist die Botschafterin.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
03.07.2017

Volksbank-Mitarbeiter erlaufen 4.075 Euro zugunsten „kinderherzen Bonn“

VRkinder_ff

Die Übergabe der Spende an den Vertreter der Stiftung Jens Hirschfeld (links im Bild, neben Maskottchen von kinderherzen „Bär Moritz“) durch Tanja Dahlhausen und Markus Baum (beide Volksbank Bonn Rhein-Sieg) fand im Volksbank–Haus statt. © VR-Bank Bonn Rhein-Sieg

„Es war zunächst nur eine Idee, wie man die Mitarbeiter der Bank zu mehr Bewegung animieren kann“, erzählt Tanja Dahlhausen, die im Haus der Volksbank Bonn Rhein-Sieg für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) verantwortlich ist.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
03.07.2017

Radfahren trägt den Sport ganz nah zum Zuschauer

tour17_bu1

Begeisterte Fans schauten auf dem Aachener Marktplatz zu, als die Radrennfahrer der Tour de France über das historische Pflaster rasten. © Frank Fäller

Auf Stimmenfang während der Tour de France 2017: Aus der Landeshauptstadt Düsseldorf kommend führte die Strecke auch über Aachen bis zum Etappenziel nach Lüttich. Marcel Kittel hat sich dort auf den letzten Metern den Sieg errungen. Die Aachener sind radverliebt, das Wetter spielte keine Rolle.

(mehr ...)


Gesellschaft
26.06.2017

„Frühstück sorgt für einen gesunden Start in den Tag“

uschiBu

Die beliebte Schauspielerin Uschi Glas wird für Ihr soziales Engagement ausgezeichnet.

Der FINEST MERCY GENERATION AWARD wird alljährlich an Personen verliehen, die sich persönlich in karitativen Projekten, vornehmlich für Kinder und Mütter, aber auch für andere bedürftige Menschen in unserer Gesellschaft engagieren. Preisträger des von FINEST MOMENTS initiierten und mit 10.000 EUR dotierten Award ist in diesem Jahr Uschi Glas. Sie hat das Projekt „brotZeit e. V.“ mit initiiert und stellt „brotZeit e. V.“ die gesamte Summe zur Verfügung.

(mehr ...)


Bonn, Gesellschaft
15.05.2017

Und Elvis lebt doch

Wenn King Elvis das alles gekönnt hätte ... Die Show zeigt mehr. © Frank Wilde

Elvis is back in town, vom 4. Mai bis 25. Juni findet die Rockabilly Show im GOP statt. Das Event entführt in die Zeit des Rock’n’Roll.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
24.04.2017

Kinderträume werden wahr

AKV-Präsident Dr. Werner Pfeil (li.) ist auch im Grünen neben dem designierten jecken Herrscher ganz sicher: „Mit unserem künftigen Prinzen Mike I. steckt ordentlich Musik in der kommenden Session.“ Foto: AKV

Mike ! Michael Foellmer, Öcher Jong, selbstständiger Versicherungs- und Finanzberater, wird die närrischen Insignien der Kaiserstadt in der kommenden fünften Jahreszeit tragen und freut sich schon jetzt riesig drauf: „Es ist ein Kindertraum, der damit in Erfüllung geht.“

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
21.04.2017

Schnell noch Tickets für „Rhein in Flammen“ 2017 sichern

Gut zweieinhalb Wochen vor dem Großevent gibt es für einige der rund 45 Fahrgastschiffe noch Tickets. Gäste können z.B. noch mit Live-Band, DJ und den Schweizer Alphornbläsern auf dem einzigartigen Katamaran und VIP-Schiff MS Rhein-Energie feiern, die Fahrt auf dem originellen Mississippi-Dampfer Riverlady, dem exclusiven Galerie-Salon-Schiff River Dream oder auch auf der niedlichen Rheinperle genießen. Aber auch auf anderen Schiffen der Reedereien sind Plätze noch zu ergattern.

(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
07.04.2017

Einen Rolls-Royce kauft man in Köln

Kleine Trophäe mit großer Wirkung beim „Global Dealer Award 2016“: Fintan Knight, Director Sales and Marketing, Rolls-Royce Motor Cars; Mimi Manor, Inhaberin Procar Automobile; Preisträger Michael Gleissner, General Manager Rolls-Royce Motor Cars Cologne; Torsten Müller-Ötvös, Chief Executive Officer, Rolls-Royce Motor Cars (v.l.n.r.). Bei den Trophäen handelt es sich um zeitgenössische Interpretationen der legendären „Spirit of Ecstasy“, die eigens von dem Rolls-Royce Bespoke Design-Team in der Rolls-Royce Manufaktur in Goodwood, West Sussex, angefertigt wurden.

Teuer, sanft und edel plus Hightech, das ist ein Rolls-Royce heute. Mit dem Titel „Erfolgreichster Rolls-Royce Händler der Region Deutschland, Ost- und Nordeuropa“, erhielt das Kölner Team um Michael Gleissner, General Manager Rolls-Royce Motor Cars Cologne, bereits im vierten Jahr in Folge einen begehrten Rolls-Royce Motor Cars Global Dealer Award.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
31.03.2017

Mr. Brüssel wird geehrt

Der Preisträger der Médaille Charlemagne 2017 ist der Journalist Rolf-Dieter Krause. © WDR/Herby Sachs

Der deutsche Fernsehjournalist und ehemalige Leiter des ARD-Studios Brüssel Rolf-Dieter Krause wird am 18. Mai in Aachen die Karlsmedaille für europäische Medien, die "Médaille Charlemagne pour les Médias Européens", erhalten.

Rolf-Dieter Krause hat diesen Preis verdient: Er hat erreicht, dass viele Menschen im Fernsehen zugesehen (und zugehört!) haben. Aktuell, informativ, kritisch, hintergründig, und immer mit einer Note, die zum Nachdenken anregt. Die EU in Brüssel wurde ein bisschen transparenter, kommentiert von einem Mann mit schmucken Schals, besser gesagt leichten Halstüchern. Wo ist denn diesmal das Markenzeichen?, vielleicht erscheint der markante TV-Kopf dann mit einem besonderem Tuch zur Preisverleihung.


Gesellschaft, Köln
29.03.2017

Modellregion Köln/Bonn: Mobil.Pro.Fit.

Wichtiger Baustein der nationalen Klimaschutzstrategie, plus Urkundenübergabe (v.l.): Simon Möser (Klimaschutzmanager RBK), Anne Hölzer (RBK, Amtsleitung Infrastruktur und regionale Projekte), Aggi Thieme (RBK, Dezernentin Innere Verwaltung), Michael Schramek (EcoLibro), Theo Jansen (VRS, Zukunftsnetz Mobilität NRW), Doris Krahe (VRS), Gabriele Malek-Przemus (Stadtentwicklungsbetrieb Bergisch Gladbach) und Johannes Auge (B.A.U.M. Consult).

Mit innovativen Angeboten die betriebliche Mobilität verbessern und gleichzeitig die Umwelt schonen. Dies sind die Ziele des vom Bundesumweltministerium geförderten Modellprojekts Mobil.Pro.Fit. Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) und der Rheinisch-Bergische Kreis haben sich an dem bundesweiten Förderprogramm zum betrieblichen Mobilitätsmanagement beteiligt. Für ihre erfolgreiche Teilnahme wurden sie jetzt mit einer Urkunde ausgezeichnet.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
29.03.2017

Willkommen bei Tante VRoni in Heide

Warum denn nicht: Geld und Lebensmittel aus dem Automaten. Heiner Kötter, Ulrike Kötter, Dr. Martin Schilling, Holger Hürten, Helga Trimborn und Albert Trimborn (v.li.) sagen ja.

Es handelt sich keineswegs um einen Aprilscherz:. Neben Geld und Kontoauszügen können ab sofort auch Eier, Milch, Käse, Wurstaufschnitt, Kartoffeln und vieles mehr, je nach Saison, im SB-Foyer der Geschäftsstelle der VR-Bank Rhein-Sieg in Lohmar-Heide erworben werden. Außerdem gibt es die Zutaten für komplette Gerichte zum Selberkochen, natürlich mit Rezept. Wieso denn das?

(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
22.03.2017

Europas modernstes kommunales Archiv entsteht

Außenansicht: So soll der Archiv-Neubau voraussichtlich im März 2020 aussehen. © Waechter + Waechter Architekten

Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat kürzlich, im Beisein von vielen Gästen, den Grundstein gelegt für das neue Historische Archiv und das Rheinische Bildarchiv am Kölner Eifelwall.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
22.03.2017

Fiere ohne ze friere kommt auch in die Rheinaue in Bonn

Fit für Jeck im Sunnesching Bonn: Christian Blüm (Brings), Dirk Dötsch (RheinAue), Thomas Deloy (Gaffel) und Michael Kastens (Ada Kus, v.li.) bei den Dionysos Events.

Eine Première: Das jecke Treiben im Sunnesching hat jetzt auch die Bundesstadt Bonn erreicht. Am 2. September 2017 wird parallel zum Open-Air-Festival im Deutzer Rheinpark in der Rheinaue "Jeck im Sunnesching" gefeiert.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
21.11.2016

„Auf unsere Stärken besinnen“

DG16-bu

Oliver Paasch (re.), Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft (DG) und der Präsident des Parlaments der DG, Alexander Miesen, waren Gastgeber des Festtags im Kloster Heidberg. © Frank Fäller

Die Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens, die rund 77.000 Menschen in Ostbelgien umfasst, feierte einen Festtag. In ihrer Hauptstadt Eupen, gibt es inzwischen einen wunderbaren Ort dafür: das restaurierte Kloster Heidberg. Im Bildungs- und Begegnungszentrum trifft man sich – und Gäste.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
21.11.2016

Ausgezeichneter Hoffnungsträger

buber_bu1

Die Verleihung der Martin Buber-Plakette an den rumänischen Staatspräsidenten Klaus Johannis (li.) ist auch für den Herzogenrather Bürgermeister Christoph van den Driesch ein wichtiges Ereignis, das abendlich seine Fortsetzung in der niederländischen Partnergemeinde Kerkrade findet. Zuvor treffen in der Burg Rode stets Jugendliche auf die Preisträger. Auf kurze Distanz gibt es dann Bilder mit Promis - unterm Kronleuchter. © Frank Fäller

Die Martin Buber-Plakette wird jährlich an Menschen verliehen, die sich in besonderer Weise mit dem „Dialogischen Prinzip“ des Philosophen identifizieren können. In der Abtei Kloster Rolduc (NL) wurde deshalb dem rumänischen Staatspräsidenten Klaus Johannis dieser Preis verliehen, den schon viele namhafte Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft getragen haben.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
20.11.2016

Neue Spitze des Unternehmer-Clubs pro Troisdorf

pro_bu

Heinz Nagel, Claudia Eich, Wolfgang Högemann, Dr. Hildegard Sung-Spitzl und Christian Seigerschmidt (v. li.).

Christian Seigerschmidt löst Leonie Schneider-Kuttig als Vorstandsvorsitzender des Unternehmer-Clubs pro Troisdorf ab. Im Kunsthaus Troisdorf wurde auf der Jahreshauptversammlung des 120 Mitglieder starken Zusammenschlusses von Troisdorfer Unternehmern zunächst einen neuen Vorstand gewählt. Neu in diesem Führungsgremium sind Claudia Eich und Heinz Nagel.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
10.11.2016

Arzt zwischen Knast und TV-Kamera

Joe_bu

Markant: Joe Bausch. © Wolfgang Schmidt

Der Gefängnisarzt und „Tatort“-Gerichtsmediziner sprach an der RWTH Aachen über die Frage, was Menschen zu Tätern macht.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
08.11.2016

Mottoschal „Bonn met Hätz“ ist da

motto_bu

Herbert Geiss, Marlies Stockhorst, Erika Lägel, Stephan Eisel (v.li) präsentierten den neuen Mottoschal. © VR-Bank

Pünktlich zur bevorstehenden Sessionseröffnung am 11.11. präsentierte Präsidentin Marlies Stockhorst jetzt den aktuellen Mottoschal des Festausschuss Bonner Karneval. „Das Schmuddelwetter ist das beste Verkaufsargument für den wärmenden Schal“, empfiehlt Vize-Präsident Stephan Eisel, der zusammen mit Erika Lägel, die im Festausschuss für den Marketingbereich verantwortlich ist, zum Alten Rathaus gekommen war.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
06.11.2016

Ein starker Partner für die Initiative „Mitten im Leben (MiL)“

AOK_bu

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung (v.l.n.r). : Wilfried Müller (stv. Vorsitzender kivi e.V.), Bernhard Wielpütz (stv. Regionaldirektor AOK Rheinland/Hamburg) und Hermann Allroggen (Vorsitzender kivi e.V.).

Ein Konsens, eine Mission, ein Ziel - in gemeinsamer Sache das Leben im ländlichen Raum des Rhein-Sieg-Kreises lebenswert machen und erhalten. Mit der AOK Rheinland/Hamburg hat die Initiative „Mitten im Leben (MiL)“ des gesundheitsfördernden Vereins kivi e.V. nun einen weiteren starken Partner gewonnen. Als Gesundheitskasse fördert und unterstützt die AOK Rheinland/Hamburg Initiativen wie „Mitten im Leben“.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
02.11.2016

Ein halbes Jahrhundert Kreisarchiv

archiv_bu

Jubiläumsfeier im Kreishaus: Landrat Sebastian Schuster, Kreisarchivarin Dr. Claudia Maria Arndt und Dr. Manfred van Rey, erster wissenschaftlicher Archivar des Kreisarchivs (v.r.n.l.). © Pressestelle Rhein-Sieg-Kreis

Wenn das Archiv einer Kommune älter ist als diese selbst, ist das eher ungewöhnlich. Im Rhein-Sieg-Kreis aber kann das „Gedächtnis der Behörde“ das erste halbe Jahrhundert stolze drei Jahre vor dem eigentlichen Kreisjubiläum feiern, denn bereits 1966 wurde im damaligen Kreis Bonn ein hauptamtlich besetztes Kreisarchiv eingerichtet. Der Siegkreis, der im Zuge der kommunalen Neugliederung 1969 den Namen Rhein-Sieg-Kreis erhielt, übernahm Personal und Bestände.

(mehr ...)


Treffer 1 bis 20 von 244