Gesellschaft

Gesellschaft, Bonn
27.10.2016

Zurich Mitarbeiter backen für den guten Zweck

Zurich_bu

Stellvertretend für die Organisatoren des Kuchenverkaufs übergeben Tatiana Dedich, CEO Office der Zurich Gruppe in Deutschland (links, erste Reihe) und weitere Zurich Mitarbeiter die Spenden an Jutta Ohmen, Geschäftsführerin Sozialdienst katholischer Frauen Bonn Rhein-Sieg e. V. (zweite von links in der ersten Reihe) zusammen mit Regina Wollschläger (SkF) (links, zweite Reihe) und Inka Orth, Vorsitzende Bunter Kreis Rheinland e. V. (ganz rechts). © Zurich Pressestelle

Die Mitarbeiter der Zurich Versicherung haben im Rahmen der "Woche des sozialen Engagements" durch den Verkauf von selbstgebackenem Kuchen Spenden für wohltätige Zwecke gesammelt. Der Erlös von insgesamt rund 2.900 Euro geht an Bunter Kreis Rheinland e. V. sowie an Sozialdienst katholischer Frauen Bonn und Kreis Rhein Sieg e.V. Durch den Kuchenverkauf an die Belegschaft wurden rund 2.900 Euro für den guten Zweck erzielt. Die Teams der Aktionen haben nun entschieden, an welche karitativen Einrichtungen und Projekte die Einnahmen gehen.

(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
12.10.2016

Weltstars bei Unicef-Deutschland-Gala im Maritim Hotel Köln

unicef_bu

Stephan Plein (Commerzbank), Dirk Schamberger (Commerzbank), Karl-Heinz Gossmann (wir helfen e.V.), Elfi Scho-Antwerpes (Bürgermeisterin Stadt Köln), Dr. Jürgen Heraeus (Vorsitzender Deutsches Komitee für UNICEF e.V.), Harald Mögebauer (Commerzbank), Heribert Klein (Mitglied des Deutschen Komitees für UNICEF und Networker for Communications Commerzbank/UNICEF. (v.l.n.r). © pr cologne, Antonie Schweitzer

Die Gäste der 14. UNICEF-Deutschland-Gala am 25. November im Maritim Hotel Köln erwartet eine Veranstaltung der internationalen Spitzenklasse. Heribert Klein, langjähriger Pressechef der Commerzbank in NRW und unermüdlicher Motor des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen, konnte auch in diesem Jahr zahlreiche Weltstars verpflichten.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
10.10.2016

Europäischen Sozialpreis 2016 geht an engagierte Fotografin

sozialbu

Brigitte Averdung-Häffner erhielt den Europäischen Sozialpreis in Eschweiler. Rechts neben ihr begutachtet der Präsident des Direktoriums Peter Schöner den feierlichen Eintrag.

Wer die Welt von Berufs wegen durch ein Kameraobjektiv betrachtet, hat per se einen fokussierten Blick auf die Dinge vor der Linse. Doch nicht jeder handelt. Schärfer und deutlicher sieht wohl die Fotografenmeisterin Brigitte Averdung-Häffner aus Eschweiler bei Aachen, dass Bedürftige – und zunehmend mehr Flüchtlinge – tatkräftige Unterstützung brauchen. Für ihr jahrzehntelanges Engagement in ihrer Heimatstadt ist sie kürzlich im Ratssaal mit dem „Europäischen Sozialpreis zu Eschweiler“ ausgezeichnet worden.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
06.10.2016

Künftige Pflegeausbildung: Spezialisten oder Generalisten?

pflege1_bu

Ein umstrittenes Thema, aber besonnene Streitkultur zeigten (von links nach rechts): Jochen Vennekate, Ralf Kaup, Dr. Karl Eßer, Evelyn Adams und Rudolf Henke (MdB). © Frank Fäller

Die Pflege ist ein Schwerpunkt der Bundespolitik. Kein Wunder, schaut man auf die demografische und epidemiologische Entwicklung in Deutschland. Ohne Personal keine Pflege, zuhause oder im beruflichen Umfeld. So steht nun endlich eine Ausbildungsreform der Pflegeberufe bevor, über die Pros und Contras wird dennoch weiter diskutiert. So auch im Aachener Marienhospital, die Zukunftswerkstatt e.V. hatte dazu Experten eingeladen. Moderator war Rudolf Henke, Bundestagsabgeordneter aus Aachen. Generalisierung oder Spezialisierung hieß die Gretchenfrage.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
05.10.2016

Wie lässt sich Privatsphäre bei Cloud-Diensten schützen?

nachwuchs_bu

Anika Cerkowniak, Anne Diers und David Hellmanns (RWTH Aachen) erhalten den „Nachwuchsförderpreis Verbraucherforschung 2016“. © Verbraucherzentrale NRW

Ein RWTH-Studierender erhält den „Nachwuchsförderpreis Verbraucherforschung“: In seiner Bachelorarbeit „Making Individual Cloud Usage of Smartphone Users Transparent“ beschreibt David Hellmanns vom Lehrstuhl für Informatik 4 (Kommunikation und verteilte Systeme) der RWTH Lösungen, wie die Funktionen von Cloud‐Diensten mittels einer App transparent gemacht werden können.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
05.10.2016

Führung für nostalgische Eisenbahnfans

eisenbahn_bu

„Tag des Stellwerks“ bei der Dampfeisenbahn ZLSM im niederländischen Simpelveld, ganz nah bei Aachen.

Für kleine und große Spielkinder ein Ausflugstipp: Am Sonntag, dem 30. Oktober 2016, organisiert die Arbeitsgruppe Stellwerk der Südlimburgischen Dampfeisenbahngesellschaft ZLSM ab 10 Uhr einen „Tag des Stellwerks“ („Seinwezendag“).

(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
26.09.2016

Internationale Top-Musiker begeisterten beim „17. Special Acoustic Evening in Jazz, Blues & Soul“ in Köln

© Commerzbank AG

© Commerzbank AG

US-SOUL & GOSPEL TOP-STARS JUANITA HARRIS & DEBORAH WOODSON VERZAUBERTEN 250 BANK-GÄSTE in KÖLN

Der kulturell-gesellschaftliche und karitative Jazz-Abend „Special Acoustic Evening in Jazz, Blues & Soul“ der Commerzbank, avancierte in den letzten Jahren zu einem festen musikalischen Abend der Begegnungen mit Kunden, Freunden und Geschäftspartnern. Unter dem Motto BEST OF JAZZ konnten in diesem Jahr neun unterschiedliche Highlights der internationalen Musikszene für den Jazzabend gewonnen werden.

 

(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
20.09.2016

Das 1. Kölner Oktoberfest: Zum 12. Mal in Folge Gaudi satt in der Domstadt!

v.l.n.r.: Michael Hövelmann, Geschäftsführer Galeria Kaufhof Berlin Alexanderplatz, mit Begleitung, Christian Kerner, Geschäftsführer Wirtschaftsclub Köln mit Begleitung und Antonie Schweitzer.

v.l.n.r.: Michael Hövelmann, Geschäftsführer Galeria Kaufhof Berlin Alexanderplatz, mit Begleitung, Christian Kerner, Geschäftsführer Wirtschaftsclub Köln mit Begleitung und Antonie Schweitzer.

Rund 3.000 begeisterte Besucher kamen zur Eröffnungsveranstaltung des 1. Kölner Oktoberfests ins Kölner Südstadion. Schon beim Einmarsch des Festzuges wurde heftig gefeiert, getanzt und geschunkelt.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
16.09.2016

Erde an Weltall: Astronaut und Wissenschaftler Thomas Reiter ist immer an Bord

reiter16_preisbu

Ingenieurpreisträger Dr. Thomas Reiter mit Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipps (li.) und dem Rektor der RWTH Aachen, Professor Ernst Schmachtenberg (re.). © Andreas Schmitter

Zum dritten Mal ist im Krönungssaal des Rathauses der Aachener Ingenieurpreis verliehen worden. Die Stadt Aachen hat erkannt, dass sich Zukunftsfragen unvermeidlich mit Forschung und Wissenschaft verbinden. Preisträger ist der deutsche Astronaut und Ingenieur Dr. Thomas Reiter.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
09.09.2016

Du bist, was du isst - erfolgreicher Auftakt der lokalen "Mitten im Leben"-Fachvortragsreihe in Merten, Eitorf

Dr. Köster © kivi e.V.

Dr. Köster © kivi e.V.

Woher eigentlich kommen die Lebensmittel, die ich verzehre und welchen Entstehungsweg haben sie hinter sich? Welche Form der Ernährung ist denn nun tatsächlich die beste im scheinbar unendlichen Dschungel von Diäten und Ernährungsmythen? Ausgeschmückt mit vielen kleinen Anekdoten, Tipps und Tricks referierte Dr. Gunther Köster eindrucksvoll über die Bedeutung von Ernährung im Alter. Über 30 interessierte und wissbegierige Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich am 07.09.2016 im Spiegelsaal des Schloss Merten ein.

(mehr ...)


Gesellschaft, Berlin
08.09.2016

„vom Lippengift zum Lippenstift..“

René Koch © René Koch

René Koch © René Koch

Jetzt wieder Führungen, Lesungen und Makeup-Workshops

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
27.08.2016

Karnevalistisches Gipfeltreffen in Bonn

von links:  Michael Laumen, Präsident Comitee Düsseldorfer Carneval, Markus Ritterbach, Präsident Festkomitee Kölner Karneval, Marlies Stockhorst, Präsidentin Festausschuss Bonner Karneval, Uni-Rektor Michael Hoch und Frank Prömpeler (Festausschuss Aachener Karneval) © vobaworld

von links: Michael Laumen, Präsident Comitee Düsseldorfer Carneval, Markus Ritterbach, Präsident Festkomitee Kölner Karneval, Marlies Stockhorst, Präsidentin Festausschuss Bonner Karneval, Uni-Rektor Michael Hoch und Frank Prömpeler (Festausschuss Aachener Karneval) © vobaworld

Im Mittelmeerhaus des Botanischen Gartens begrüßte die Präsidentin des Festausschuss Bonner Karneval die Delegationen der Karnevals-Festausschüsse und Festkomitees aus Aachen, Düsseldorf und Köln. Sie waren auf Einladung der Bonner Karnevalisten in die Bundesstadt gereist.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
19.08.2016

Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, ist Schirmherrin der kivi-Kampagne „Mitten im Leben (MiL)“ im Rhein-Sieg-Kreis

Ministerin Barbara Steffens © MGEPA NRW / Foto: Franklin Berge

Ministerin Barbara Steffens © MGEPA NRW / Foto: Franklin Berge

Das Leben und Wohnen im ländlichen Raum des Rhein-Sieg-Kreises für ältere Menschen lebenswert machen und erhalten. So lautet das oberste Ziel der Kampagne „Mitten im Leben (MiL)“ des Gesundheitsvereins kivi e.V.. Im Auftrag des Kreises widmet sich kivi e.V. mit MiL bereits seit dem Jahr 2015 der ganzheitlichen Gesundheitsförderung und altengerechten Quartiersentwicklung in verschiedenen Gemeinden des Kreises.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
17.08.2016

Im Alter wird das Leben vielfältiger

Klaus Kinkel Bundesaußenminister a.D.

Klaus Kinkel Bundesaußenminister a.D. © kivi e.V.

Auf der Kivi-Fachtagung in Hennef referiert Klaus Kinkel über das Thema „Vital älter werden“

(mehr ...)


Bonn, Gesellschaft
10.08.2016

Bonner Montag Stiftungen erweitern Campus

montag16_bu

Ausbau einer Lebensstätte und Denkwerkstatt: Der Gewinnerentwurf der Campuserweiterung als 3D-Animation. © Prof. Schmitz Architekten

Der hochbaulich-freiraumplanerische Wettbewerb für die Erweiterung des Stiftungscampus der Bonner Montag Stiftungen ist entschieden. Bis Ende 2018 sollen dort 80 bis 100 Wohneinheiten für Studierende der Universitätsstadt Bonn mit einem flexiblen, gemeinschaftlichen Nutzungskonzept entstehen.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
08.08.2016

KABINETT gratuliert unserem Motorjournalist (VdM) zu seinem Geburtstag.

Klaus Ridder © Klaus Ridder

Motorsportjournalist Klaus Ridder feiert seinen 75. Geburtstag. Klaus Ridder besuchte 1956 erstmals den Nürburgring. Damals fuhr er aus der Lüneburger Heide mit dem Fahrrad zur 430 km entfernten Eifelrennstrecke. In den Folgejahren fuhr er per Anhalter, mit dem Moped, Motorrad und später mit dem Auto immer wieder in die Eifel.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
08.08.2016

Zwischenstopp auf dem Weg nach Rio – Konstanze Klosterhalfen zu Gast im Kreishaus

Landrat Sebastian Schuster und Konstanze Klosterhalfen © rhein-sieg-kreis

Rhein-Sieg-Kreis (ke) – Heute (8. August 2016) ist es soweit: Konstanze Klosterhalfen macht sich nach einem letzten Abschlusstraining auf den Weg nach Rio de Janeiro. Die 19-jährige Leichtathletin aus Königswinter wird bei den 31. Olympischen Sommerspielen über 1.500 Meter für Deutschland an den Start gehen.

(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
26.07.2016

Cocktailempfang von Rolls-Royce Motorcars Cologne

v.l.n.r.: Hoteldirektor Bertold Reul, Wolfgang Rolshoven, Vorsitzender Düsseldorfer Jonges e.V., Rolls-Royce Manager Michael Gleissner. Fotocredit: Mara Massi

v.l.n.r.: Hoteldirektor Bertold Reul, Wolfgang Rolshoven, Vorsitzender Düsseldorfer Jonges e.V., Rolls-Royce Manager Michael Gleissner. Fotocredit: Mara Massi

Etwa 40 Gäste folgten der exklusiven Einladung von Rolls-Royce Motorcars Cologne und dem Derag Livinghotel de Medici anlässlich der Übergabe eines Rolls-Royce Ghost. Nach dem Champagnerempfang führte Hoteldirektor Bertold Reul die Gäste durch das an Kunstschätzen reiche Haus in die luxuriöse Fürstensuite.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
23.07.2016

Grüner Rasen passt: Golf-Profi Bernhard Langer mit „Goldener Sportpyramide“ ausgezeichnet

Bernhard Langer_chio16_bu1

Tadelloser Sportler: Golf-Profi Bernhard Langer erhielt beim CHIO in Aachen die Goldene Sportpyramide. © picture alliance

In Aachen stehen beim CHIO die Vierbeiner im Mittelpunkt, doch bei außergewöhnlichen sportlichen Höchstleistungen dürfen auch Zweibeiner wie Deutschlands berühmtester Golfer Bernhard Langer in der Soers auf den grünen Rasen treten: Für sein Lebenswerk wurde er mit der Goldenen Sportpyramide ausgezeichnet und gleichzeitig in die „Hall of Fame des deutschen Sports“ aufgenommen. Sport wir durch Vorbilder gefördert!

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
07.07.2016

Höchstnoten für die Wasserqualität in ostbelgischen Badeseen

DGwasser_bu1

Im ostbelgischen Bütgenbach weht schon seit zwei Jahren die blaue Flagge des Umwelt-Labels „Pavillon Bleu“ für sehr gute Wasserqualität. ©eastbelgium.com

Die Wasserqualität der Badeseen in Belgien ist im vergangenen Jahr auf gleichbleibend hohem Niveau geblieben. Das geht aus dem Ende Mai veröffentlichten Bericht „Qualität der europäischen Badegewässer 2015“ der Europäischen Umweltagentur (EEA) hervor. Die Qualität der ostbelgischen Badeseen entspricht ebenfalls weiterhin höchsten Ansprüchen - ein lohnendes und nahes Ausflugsziel für Sommertage.

(mehr ...)