Gesellschaft

Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
26.11.2015

St. Nikolaus war mit Lambertz in Köln unterwegs

v.l. Dr. Bühlbecker, Nikolaus Wolfgang Kimmig-Liebe, Dr. von Borries, Model Melinda London , Schauspielerin und Entertainerin Liz Baffoe © Lambertz

v.l. Dr. Bühlbecker, Nikolaus Wolfgang Kimmig-Liebe, Dr. von Borries, Model Melinda London , Schauspielerin und Entertainerin Liz Baffoe © Lambertz

Am Sonnabend, den 21. November war der St. Nikolaus in Köln im Auftrag von Lambertz unterwegs und überreichte Schecks und Geschenke an Bedürftige.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
17.11.2015

Meckenheims beste Seiten

Unternehmen für Meckenheim

Unternehmen für Meckenheim

Meckenheim hat viele gute Seiten. Die 220 Seiten des aktuellen Informationsmagazins 2015/16, herausgegeben vom Meckenheimer Verbund e.V. und den BLICKPUNKT gehören ganz sicher dazu

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
16.11.2015

Im Institut français Bonn liegt seit 13 Uhr in der Mediathek ein Kondolenzbuch aus, in das sich all diejenigen eintragen können, die ihre Anteilnahme und Ihre Gedanken im Andenken an die Opfer der Anschläge am 13. November ausdrücken möchten.

Kerzenmeer vor dem Institut français Bonn © Institut français Bonn

Das Institut français Bonn möchte sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die uns bislang auf vielfältigen Wegen ihr Mitgefühl ausgesprochen haben.

 

INSTITUT FRANÇAIS BONN

Adenauerallee 35

53113 Bonn

www.institutfrancais.de/bonn

(mehr ...)


Aachen / Euregio Maas-Rhein, Gesellschaft
11.11.2015

„Wir geben Vollgas“

prinzen_bu1

Aachens designierter Prinz Karneval Michael II. und sein Hofstaat können endlich loslegen: „Tierisch jeck, för der joue Zweck“ heißt ihr Motto für die kurze Session. © Frank Fäller

Nicht die Rowdys, sondern die Jecken in Aachen sind seit dem 11.11. wieder los. Genauer gesagt ihr oberster Herrscher in der kurzen Session 2016, der designierte Prinz Karneval Michael II., der seine Liedersammlung stimmungsvoll so betitelte und erstmals im Weißen Saal des Aachener Rathauses vor dem Oberbürgermeister mit „Os Oche“ zum Besten gab.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
07.11.2015

Balett Zentrum Vadim Bondar

Foto Valentin Fanel © Balett Zentrum Vadim Bondar

Foto Valentin Fanel © Balett Zentrum Vadim Bondar

Das Ballett Zentrum Vadim Bondar veranstaltet am:

Freitag, 4. Dezember 2015 um 18.00 Uhr und

Samstag, 5. Dezember 2015 um 16.00 Uhr

die diesjährige Ballettschulaufführung HIGHLIGHTS in der Aula der Freien Waldorfschule Bonn.

(mehr ...)


Gesellschaft
06.11.2015

„NRW lebt. – Anders. Neu. Originell.“

NRW lebt

Die Architektenkammer NRW will die Veränderungen unserer Lebensformen in der Stadt mit aktuellen Beispielen dokumentieren und lobt im Rahmen ihrer Aktionsplattform „NRWlebt.“ ein Auszeichnungsverfahren mit dem Thema „NRWlebt. – Anders. Neu. Originell.“ aus. Aktuell sollen auch Projekte ausgezeichnet werden, die sich um neue Wege für die angemessene Erstaufnahme und dauerhafte Unterbringung von Flüchtlingen bemühen.

(mehr ...)


Aachen / Euregio Maas-Rhein, Gesellschaft
05.11.2015

Krimi mit Duft nach Rauch, Torf und Seetang

krimi_bu1

Zur Freude des Publikums erschien Carsten S. Henn zur Lesung aus seinem kulinarischen Krimi im Kilt. © Frank Fäller

Krimi boomt. Und zwar in jedweder Art. Besonderer Gunst beim Leser erfreuen sich Werke, die in Verbindung mit Genuss in bestimmten Regionen stehen. Als da wären Wein, Schokolade, Käse – und Hochprozentiges. So war die kulinarische Lesung „Der letzte Whisky“ mit dem gebürtigen Kölner Carsten Sebastian Henn im Rahmen der 5. Aachener Krimitage sofort ausverkauft.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
03.11.2015

Neuer Service des Festausschusses: Bibliothek im Haus des Karnevals eröffnet

Festausschuss-Mitarbeiterin Gerda- Weide und Archivar Marcus Leifeld präsentieren Büchner aus der Bibliothek © Vobaworld

Festausschuss-Mitarbeiterin Gerda- Weide und Archivar Marcus Leifeld präsentieren Büchner aus der Bibliothek © Vobaworld

Wer sich tiefer in die Hintergründe des karnevalistischen Brauchtums, der Stadtgeschichte Bonns oder des bönnschen Dialekts einlesen möchte, dem bietet der Festausschuss Bonner Karneval ab sofort die Nutzung seiner Bibliothek an.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
02.11.2015

Elferrat mit Migrationshintergrund

Der Vorstand des Festausschusses Bonner Karneval e.V. - Präsidentin Marlies Stockhorst, mit dem Elferratsabzeichen in ihrer Hand © Vobaworld

Der Vorstand des Festausschusses Bonner Karneval e.V. - Präsidentin Marlies Stockhorst, mit dem Elferratsabzeichen in ihrer Hand © Vobaworld

Multikulti im Bönnschen Fastelovend ist ja nichts Neues. Aber ein Elferrat mit einer solchen fast schon global zu nennenden Dimension hat es im Bonner Karneval noch nicht gegeben. Bei der Proklamation von Prinz Michael I. und Bonna Tiffany I. am 8. Januar 2016 werden sie auf der Bühne in der Bonner Beethovenhalle Platz nehmen.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
01.11.2015

Kivi-Tag 2015: KITA Vital - Ein Erfolgsprogramm im Rhein-Sieg-Kreis. NRW-Ministerin a.D. Ute Schäfer lobt kivi e.V. für innovative Arbeit

Die Überreichung des Ehren-kivis 2015 an WTV-Geschäftsführer Norbert Eckschlag (Mitte) mit Landrat Sebastian Schuster (links) und kivi-Vorsitzenden Hermann Allroggen (rechts)

Die Überreichung des Ehren-kivis 2015 an WTV-Geschäftsführer Norbert Eckschlag (Mitte) mit Landrat Sebastian Schuster (links) und kivi-Vorsitzenden Hermann Allroggen (rechts)

Niemand weniger als die NRW Familien- und Sportministerin Ute Schäfer a.D. wirkte am kivi-Tag 2015 im gut gefüllten Stadtmuseum Siegburg mit. Sie eröffnete gemeinsam mit kivi-Vorsitzenden Hermann Allroggen den diesjährigen Ehrentag für kivi-Freunde und Förderer, der ganz dem "Erfolgsprogramm KITA Vital" gewidmet war.

 

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
28.10.2015

Designierter Aachener Karnevalsprinz schon jetzt aktiv für den guten Zweck

prinz_bi

Nach einem Rundgang durch den Tierpark erhielten alle Bewohner der Lebenshilfe Aachen noch ein kleines Geschenk vom designierten Prinzen Michael II.

„Tierisch jeck, för der joue Zweck“ - der designierte Prinz Michael II. und sein Hofstaat verbrachten im Aachener Tierpark Euregiozoo einen tollen und erlebnisreichen Tag gemeinsam mit den Bewohnern der Einrichtungen der Lebenshilfe Aachen.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
28.10.2015

Neues Shopping Center lockt mit Düften und Klängen

aquis_bi

Aquis Plaza ist eröffnet: ein Shopping Center mit moderner Architektur. © ECE, Frank Fäller

Jetzt hat Aachen auch (s)eine Shopping Mall: Mit Sound-, Duft- und Lichteffekten aus dem Zukunftslabor werden die neugierigen Kunden empfangen. Gut zweieinhalb Jahre nach dem Spatenstich öffnete das „Aquis Plaza“ mit rund 130 Fachgeschäften, Restaurants, Cafés und Dienstleistungsbetrieben seine Türen. 290 Millionen Euro wurden von den Projektpartnern ECE und STRABAG Real investiert – das größte innerstädtische Bauvorhaben Aachens steht nun vor der Bewährungsprobe. „Alles. Anders. Aachen“, so lautet der Slogan für die Zukunft.

(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
27.10.2015

Den Weltspartag eine Woche lang feiern

Weltspartag © Sparkasse

Weltspartag © Sparkasse

■ Jedes Kind bekommt ein attraktives Geschenk für die gefüllte Spardose

■ Die lebensgroßen Maskottchen Didi und Dodo in zwei Filialen zu Besuch

■ Puppentheater im Odysseum für die Gewinner im Malwettbewerb

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
27.10.2015

Bonner Erklärung für Weltoffenheit und Toleranz

Quelle: Universität Bonn

Quelle: Universität Bonn

Wissenschaftsregion Bonn tritt für Grundwerte der Gesellschaft ein.

Die Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Wissenschaftsorganisationen und Gebietskörperschaften der Wissenschaftsregion Bonn haben sich heute mit einem gemeinsamen Appell in die aktuelle Debatte um Fremdenfeindlichkeit in Deutschland eingemischt.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
26.10.2015

Die Verträge sind gemacht…

v.l. Dr. Stephan Eisel, Marlies Stockhorst, Ashok Sridharan und vorne das Bonner Prinzenpaar 2015/16 © Wilhelm Wester

v.l. Dr. Stephan Eisel, Marlies Stockhorst, Ashok Sridharan und vorne das Bonner Prinzenpaar 2015/16 © Wilhelm Wester

Jetzt muss nur noch die Tinte trocknen! Das designierte Prinzenpaar der Bundesstadt Bonn, Prinz Michael I. und Bonna Tiffany I. hat im Dienstzimmer von Oberbürgermeister Ashok Sridharan seine Unterschriften unter den Sessionsvertrag gesetzt.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
22.10.2015

Gesundheit im Alter: Risiken und Nebenwirkungen

Mitten im Leben / kivi e.V.

Aufgrund des medizinischen Fortschritts werden die Menschen immer älter, was nicht nur eine Verlängerung der individuellen Lebenszeit, sondern auch eine enorme Steigerung der Versorgungsleistungen bedeutet.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
22.10.2015

Martin Schulz und Jean-Claude Juncker sind „Karlspreis-Botschafter“

Schulz_bu

Martin Schulz, ein Kind der Aachener Region, ist als diesjähriger Karlspreisträger nun auch „Karlspreis-Botschafter“. © Sabine Engels

Die Gesellschaft für die Verleihung des Internationalen Karlspreises hat als „Karlspreis-Botschafter“ künftig die Unterstützung des Präsidenten des Europäischen Parlaments Martin Schulz und des Präsidenten der EU-Kommission Jean-Claude Juncker. Beide sind Karlspreisträger (2006 und 2015).

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
16.10.2015

American Football – das neue Sportangebot beim Turnerbund 1906 Witterschlick e. V.

LSB NRW, Fotografin Andrea Browinkel

LSB NRW, Fotografin Andrea Browinkel

American Football ist die aufstrebende und zugleich außergewöhnliche und anspruchsvollste Sportart in NRW, die es ab sofort jeden Freitag von 19.30 – 21.30 Uhr im "Stadion im Tonrevier", Auf dem Schur-weßel 2 in 53347 Alfter gibt

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
14.10.2015

Jazzer und Kammermusiker singen für guten Zweck

"SING!" dem 2. Bonner Benefizkonzert

"SING!" dem 2. Bonner Benefizkonzert ​am 23. Oktober in St. Cyprian (Bonn) 19:30 Uhr

Das Benefizkonzert „Sing!“ hilft dem Projekt „Singen mit flüchtigen Menschen“

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
14.10.2015

Inklusions-Fachbeirat setzt sich für barrierefreies Leben im Rhein-Sieg-Kreis ein – Konstituierende Sitzung im Siegburger Kreishaus

Kreissozialdezernent Hermann Allroggen(ganz links) mit Vertretern der Verwaltung und dem Inklusionsbeirat © rhein-sieg-kreis

Kreissozialdezernent Hermann Allroggen(ganz links) mit Vertretern der Verwaltung und dem Inklusionsbeirat © rhein-sieg-kreis

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Der Begriff an sich ist immer noch etwas sperrig – was sich dahinter verbirgt ist aber inzwischen den meisten Menschen bekannt. Die Rede ist von Inklusion! Inklusion bedeutet, dass alle Menschen selbstbestimmt und gleichberechtigt in der Gesellschaft leben können – unabhängig davon, wie unterschiedlich sie sind. Menschen mit und ohne Behinderung sollen alle in vollem Umfang am gesellschaftlichen Leben teilhaben und mitwirken. So sieht es die UN-Behindertenrechtskonvention vor.

(mehr ...)