Gesellschaft

Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
27.01.2016

FutureLab 2016 profiliert Wissenschaftsstandort Aachen

future_bu1

Gemeinsam für das „Future Lab 2016 Aachen“: Prof. Herbert Görtz, Geschäftsführender Direktor der „Hochschule für Musik und Tanz Köln, Standort Aachen“, Marcel Philipp, Oberbürgermeister der Stadt Aachen, Prof. Dr. Marcus Baumann, Rektor der FH Aachen, Prof. Dr. Ute Antonia Lammel, Dekanin der „Katholischen Hochschule NRW, Aachen“ und Prof. Dr. Ernst Schmachtenberg, Rektor der RWTH Aachen (v.li.). © Frank Fäller

Vor nicht allzu langer Zeit rief der frühere WDR-Intendant Fritz Pleitgen den erstaunten Aachenern bei einer Marketing-Preisverleihung sinngemäß zu, sie mögen doch nicht nur auf Historie setzen, sondern das enorme Potenzial der Hochschulen ausschöpfen. Diese Botschaft scheint nun bei den Stadtvätern angekommen zu sein: „FutureLab 2016“ heißt das Projekt, das nächste Woche online geht. Der Wissenschaftsstandort Aachen profiliert sich.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
24.01.2016

Und der Löwe hat nicht gebrüllt

akv_bu1

Ja ja, von diesem Söder werde man noch sprechen, sprach der frischgekürte AKV-Ordensritter Markus Söder alias König Ludwig II. im Aachener Narrenkäfig: „Wenn keiner mehr von Franz-Josef Strauß spricht – aber erst dann!“ © Frank Fäller

Der bayerische Finanzminister Markus Söder ist für markige Töne und klare Kante bekannt. Nach den Terrorschlägen von Paris und seinen Forderungen nach einer härteren Gangart in der Flüchtlingspolitik war er ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Mit Spannung wurde daher sein Auftritt in Aachen erwartet, als er mit dem 66. Orden „Wider den tierischen Ernst“ ausgezeichnet worden ist. Doch der bayerische Löwe hat nicht gebrüllt, obwohl das Thema Integration – eben wegen Söder – fast das ganze Programm bestimmt hat.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
20.01.2016

Ein süßer Glücksbringer für Landrat Sebastian Schuster

v.l.n.r. Kreisdirektorin Annerose Heinze, Landrat Sebastian Schuster, Bernd Rott, Obermeister der Bäcker-Innung Bonn/Rhein-Sieg, und Tobias Frohn aus Much, der die Neujahrsbrezel gebacken hat.

v.l.n.r. Kreisdirektorin Annerose Heinze, Landrat Sebastian Schuster, Bernd Rott, Obermeister der Bäcker-Innung Bonn/Rhein-Sieg, und Tobias Frohn aus Much, der die Neujahrsbrezel gebacken hat.

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Frisch aus dem Ofen und herrlich duftend! Die Rede ist von der Neujahrsbrezel, die die Bäcker-Innung Bonn/Rhein-Sieg als Glücksbringer für das Neue Jahr gestern (19.01.2016) ins Siegburger Kreishaus brachte. Es ist nun schon gute Tradition, dass Bernd Rott, Obermeister der Bäcker-Innung, sowie weitere Mitglieder des Vorstandes ihren süßen Talisman an Landrat Sebastian Schuster und Kreisdirektorin Annerose Heinze überreichen.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
18.01.2016

Liebe Leser

An jeder Eck ne andere Jeck

An jeder Eck ne andere Jeck

die Session 2016 kommt gerade erst richtig in Schwung, da denken die Organisatoren bereits über die nächste Session nach. Und die braucht einen Namen, besser gesagt: ein Motto!

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
15.01.2016

Prinz Michael I. und Bonna Tiffany I. ließen sich bei der Volksbank Bonn Rhein Sieg feiern

Volksbank-Vorstand mit Bonner Prinzenpaar © vobaworld

Volksbank-Vorstand mit Bonner Prinzenpaar © vobaworld

Bonn. Unter dem Beifall hunderter bunt kostümierter Jecken hielten die frisch proklamierten Bonner Tollitäten Prinz Michael I. und Bonna Tiffany I. Einzug ins jecke Volksbank-Haus.

 

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
15.12.2015

Ein Kenner mit sicherem Gespür

rolf_bu1

Zuhause in seinem inspirierenden Arbeitszimmer: Autor und Reisejournalist Rolf Minderjahn. © Frank Fäller

So nah und doch so fern, vertraut und fremd zugleich: Wenn bei diesen Wortpaaren nah und vertraut übrig bleiben, dann hat sich die Reise gelohnt. Oder besser gesagt die Lektüre des feinen Reiseführers „Lüttich – Unterwegs in der leuchtenden Stadt an der Maas“, den der Stolberger Autor Rolf Minderjahn aktualisiert im Grenz-Echo vorgelegt hat. Nebenbei der einzige City-Guide über die Partnerstadt Kölns, den es in deutscher Sprache gibt.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
10.12.2015

Auma Obama trifft Hermann Bühlbecker

v.l. Prof. Hermann Bühlbecker, Auma Obama

v.l. Prof. Hermann Bühlbecker, Auma Obama

Die Halbschwester von US-Präsident Barack Obama stellte kürzlich in Aachen - der Stadt Karl des Großen und der Aachener Printen – ihre Foundation vor. Anwesend war auch Prof. Hermann Bühlbecker, Alleininhaber der Lambertz-Gruppe, der die Tätigkeit der 55-jährigen Germanistin, Soziologin und Schriftstellerin unterstützt.

Auma Obama ist Initiatorin und Vorstandsvorsitzende der Stiftung Sauti Kuu, was im Deutschen soviel wie »Starke Stimmen« bedeutet. Die Stiftung verfolgt das Ziel, Kindern in Afrika die Möglichkeit zu geben, ihr eigenes Leben selbst zu bestimmen.


Gesellschaft, Bonn
09.12.2015

Bonner Weihnachtscircus 2015 mit Starclown Andrey Jigalov Zahlreiche internationale Artisten kommen an den Rhein

BONNER WEIHNACHTS CIRCUS

BONNER WEIHNACHTS CIRCUS

Zum 9. Mal hebt sich am 18. Dezember der Vorhang für den Bonner Weihnachtscircus. Das große Traditionsevent wartet bei täglich zwei Vorstellungen mit einem bunten Programm auf. Artisten aus der ganzen Welt machen die Saison 2015/16 wieder zu einem ganz besonderen Erlebnis für die ganze Familie. Star ist der russische Ausnahmeclown Andrey Jigalov.

(mehr ...)


Aachen / Euregio Maas-Rhein, Gesellschaft
04.12.2015

Maastricht im Lichtermeer

maastrichtbu1

Buden, ein Riesenrad und eine Eisbahn auf dem Vrijthof: Das ist das weihnachtliche Maastricht. © VVV/Maastricht Marketing

In Südlimburg geht es deutlich bunter zu als auf den Weihnachtsmärkten hierzu-lande. Überall funkelt und strahlt es: Maastricht wird zur Weihnachtszeit wieder ganz im Zeichen der Magie, der Lichter stehen. Noch bis 29. Dezember, wenn in Deutschland Weihnachten schon wieder vorbei ist, schmücken noch zahlreiche Lichter in den Bäumen und prächtige Girlanden entlang der Straßen die Stadt.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
30.11.2015

Aachener Weihnachtsleberwurst erhält begehrtes EU-Siegel

fleischer_bu2

Gold wert: Die Aixtra-Fleischer, Prüfer und Gäste, darunter Prof. Dr. Christiane Vaeßen (niederländische Honorarkonsulin in Aachen) und Obermeister Wolfgang Flachs (3. v.li.) präsentierten die regionale Spezialität. © Frank Fäller

Das Kölsch und die Aachener Printe haben es schon, Flönz und Öcher Puttes wollen es noch haben: das begehrte, kleine blau-gelbe EU-Siegel, das Lebensmittel zum europaweit geschützten Erzeugnis mit geographischer Angabe (g.g.A.) macht. Nun ist auch die traditionelle Aachener Weihnachtsleberwurst so gut wie geadelt.

(mehr ...)


Aachen / Euregio Maas-Rhein, Gesellschaft
27.11.2015

Winter in Ostbelgien hat viel zu bieten

winter_bu1

Broschüre gratis bestellen, downloaden oder online durchblättern. © eastbelgium.com

Nahe gelegene Alternative zum Sauerland gefällig? Was bietet die Wintersaison 2015-16 in Ostbelgien? Viele Antworten auf diese Frage liefert die neue „Agenda“, der vier Mal jährlich erscheinende Veranstaltungskalender der Tourismusagentur Ostbelgien.

(mehr ...)


Gesellschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
26.11.2015

St. Nikolaus war mit Lambertz in Köln unterwegs

v.l. Dr. Bühlbecker, Nikolaus Wolfgang Kimmig-Liebe, Dr. von Borries, Model Melinda London , Schauspielerin und Entertainerin Liz Baffoe © Lambertz

v.l. Dr. Bühlbecker, Nikolaus Wolfgang Kimmig-Liebe, Dr. von Borries, Model Melinda London , Schauspielerin und Entertainerin Liz Baffoe © Lambertz

Am Sonnabend, den 21. November war der St. Nikolaus in Köln im Auftrag von Lambertz unterwegs und überreichte Schecks und Geschenke an Bedürftige.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
17.11.2015

Meckenheims beste Seiten

Unternehmen für Meckenheim

Unternehmen für Meckenheim

Meckenheim hat viele gute Seiten. Die 220 Seiten des aktuellen Informationsmagazins 2015/16, herausgegeben vom Meckenheimer Verbund e.V. und den BLICKPUNKT gehören ganz sicher dazu

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
16.11.2015

Im Institut français Bonn liegt seit 13 Uhr in der Mediathek ein Kondolenzbuch aus, in das sich all diejenigen eintragen können, die ihre Anteilnahme und Ihre Gedanken im Andenken an die Opfer der Anschläge am 13. November ausdrücken möchten.

Kerzenmeer vor dem Institut français Bonn © Institut français Bonn

Das Institut français Bonn möchte sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die uns bislang auf vielfältigen Wegen ihr Mitgefühl ausgesprochen haben.

 

INSTITUT FRANÇAIS BONN

Adenauerallee 35

53113 Bonn

www.institutfrancais.de/bonn

(mehr ...)


Aachen / Euregio Maas-Rhein, Gesellschaft
11.11.2015

„Wir geben Vollgas“

prinzen_bu1

Aachens designierter Prinz Karneval Michael II. und sein Hofstaat können endlich loslegen: „Tierisch jeck, för der joue Zweck“ heißt ihr Motto für die kurze Session. © Frank Fäller

Nicht die Rowdys, sondern die Jecken in Aachen sind seit dem 11.11. wieder los. Genauer gesagt ihr oberster Herrscher in der kurzen Session 2016, der designierte Prinz Karneval Michael II., der seine Liedersammlung stimmungsvoll so betitelte und erstmals im Weißen Saal des Aachener Rathauses vor dem Oberbürgermeister mit „Os Oche“ zum Besten gab.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
07.11.2015

Balett Zentrum Vadim Bondar

Foto Valentin Fanel © Balett Zentrum Vadim Bondar

Foto Valentin Fanel © Balett Zentrum Vadim Bondar

Das Ballett Zentrum Vadim Bondar veranstaltet am:

Freitag, 4. Dezember 2015 um 18.00 Uhr und

Samstag, 5. Dezember 2015 um 16.00 Uhr

die diesjährige Ballettschulaufführung HIGHLIGHTS in der Aula der Freien Waldorfschule Bonn.

(mehr ...)


Gesellschaft
06.11.2015

„NRW lebt. – Anders. Neu. Originell.“

NRW lebt

Die Architektenkammer NRW will die Veränderungen unserer Lebensformen in der Stadt mit aktuellen Beispielen dokumentieren und lobt im Rahmen ihrer Aktionsplattform „NRWlebt.“ ein Auszeichnungsverfahren mit dem Thema „NRWlebt. – Anders. Neu. Originell.“ aus. Aktuell sollen auch Projekte ausgezeichnet werden, die sich um neue Wege für die angemessene Erstaufnahme und dauerhafte Unterbringung von Flüchtlingen bemühen.

(mehr ...)


Aachen / Euregio Maas-Rhein, Gesellschaft
05.11.2015

Krimi mit Duft nach Rauch, Torf und Seetang

krimi_bu1

Zur Freude des Publikums erschien Carsten S. Henn zur Lesung aus seinem kulinarischen Krimi im Kilt. © Frank Fäller

Krimi boomt. Und zwar in jedweder Art. Besonderer Gunst beim Leser erfreuen sich Werke, die in Verbindung mit Genuss in bestimmten Regionen stehen. Als da wären Wein, Schokolade, Käse – und Hochprozentiges. So war die kulinarische Lesung „Der letzte Whisky“ mit dem gebürtigen Kölner Carsten Sebastian Henn im Rahmen der 5. Aachener Krimitage sofort ausverkauft.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
03.11.2015

Neuer Service des Festausschusses: Bibliothek im Haus des Karnevals eröffnet

Festausschuss-Mitarbeiterin Gerda- Weide und Archivar Marcus Leifeld präsentieren Büchner aus der Bibliothek © Vobaworld

Festausschuss-Mitarbeiterin Gerda- Weide und Archivar Marcus Leifeld präsentieren Büchner aus der Bibliothek © Vobaworld

Wer sich tiefer in die Hintergründe des karnevalistischen Brauchtums, der Stadtgeschichte Bonns oder des bönnschen Dialekts einlesen möchte, dem bietet der Festausschuss Bonner Karneval ab sofort die Nutzung seiner Bibliothek an.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
02.11.2015

Elferrat mit Migrationshintergrund

Der Vorstand des Festausschusses Bonner Karneval e.V. - Präsidentin Marlies Stockhorst, mit dem Elferratsabzeichen in ihrer Hand © Vobaworld

Der Vorstand des Festausschusses Bonner Karneval e.V. - Präsidentin Marlies Stockhorst, mit dem Elferratsabzeichen in ihrer Hand © Vobaworld

Multikulti im Bönnschen Fastelovend ist ja nichts Neues. Aber ein Elferrat mit einer solchen fast schon global zu nennenden Dimension hat es im Bonner Karneval noch nicht gegeben. Bei der Proklamation von Prinz Michael I. und Bonna Tiffany I. am 8. Januar 2016 werden sie auf der Bühne in der Bonner Beethovenhalle Platz nehmen.

(mehr ...)