Nachrichten > Kulinaria

Vierzig Frühburgunder im Weingut Kloster Marienthal Burgunder-Abend und Frühburgunder-Forum am 20./21. März im Ahrtal

Ahrtal, 4. März 2015 – Die Vielfalt der Ahrweine stellt das Frühburgunder-Forum am Samstag, 21. März im Weingut Kloster Marienthal vor. Mehr als vierzig verschiedene Frühburgunder des Ahrtals können die Besucher von 12 bis 18 Uhr verkosten. Während der Veranstaltung geben die Winzer Auskünfte über ihre Produkte und beraten die Gäste.


Anspruchsvoller Weingenuss im Ahrtal beim Burgunder-Abend und Frühburgunder-Forum. Bildnachweis: © Ahrtal- Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. / Ahrwein e.V.

Anspruchsvoller Weingenuss im Ahrtal beim Burgunder-Abend und Frühburgunder-Forum. Bildnachweis: © Ahrtal- Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. / Ahrwein e.V.

Der Frühburgunder verdankt seine Herkunft einer Mutation aus dem blauen Spätburgunder und stammt aus der Familie der echten Burgundersorten (Pinot). Der Blaue Frühburgunder von der Ahr wurde 2005 als regionaltypische Kulturpflanze von Slow Food Deutschland und dem Convivium Bonn in die "Arche des Geschmacks" aufgenommen. Durch die Auszeichnung ist die Nachfrage gestiegen, der Frühburgunder- Bestand im Ahrtal überschreitet inzwischen 35 ha und wird weiter ausgebaut.

Die Ahr-Winzer erhalten so nicht nur eine für das Flusstal identitätsstiftende Rebsorte, sie sorgen auch dafür, dass die Vielfalt der Rebsorten gewahrt bleibt. Die Förderung des Frühburgunders ist ein Beitrag zur Biodiversität und gegen das Überhandnehmen einiger weniger Mode-Rebsorten. Rund um diese selten gewordene, alte Rebsorte dreht sich das alle zwei Jahre stattfindende Frühburgunder-Forum, mit Vorträgen zu aktuellen Ergebnissen wissenschaftlicher Studien und zu Themen wie "Wein & Gesundheit".

Eintrittskarten für das Frühburgunder-Forum am 21. März kosten 30,00 Euro pro Person (inklusive 5,00 Euro Glaspfand) und sind erhältlich beim Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler und beim Ahrwein e.V. unter info@ahrwein.de oder 02641/9171-0.

Am Vorabend des Frühburgunder-Forums lädt das Restaurant & Hotel Hohenzollern am Freitag, 20. März zum Burgunder-Abend mit 5-Gang-Menü ein. Die begleitenden Weine stellen die teilnehmenden Weingüter des Frühburgunder-Forums. Die Ahrweinkönigin Viktoria Kugel moderiert den Burgunder-Abend.

Die Teilnahme am Burgunder-Abend am 20. März kostet 98,00 Euro pro Person. Reservierungen sind ab sofort beim Ahrwein e.V. möglich.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Weitere Informationen beim Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. / Ahrwein e.V., Hauptstraße 80, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefon 0 26 41 / 91 71 0, info@ahrwein.de, www.ahrwein.de

Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.