Nachrichten > Kulinaria

***St. Pauli***Gin***

Im Herzen von Deutschlands bekanntestem Stadtteil St. Pauli ist der clockers GIN zu Hause. Ein Gin, der durch seine Vielfalt ideal in diesen urbanen Dschungel passt.


Clockers GIN - New Western Dry Gin Botanicals: u.A. : Wacholderbeeren, Zitronenmelisse, Orangenschale, Enzian, Ingwer, Kardamon, Nelke, Zimt, Koriander, Alkohol: 44%

Clockers GIN - New Western Dry Gin Botanicals: u.A. : Wacholderbeeren, Zitronenmelisse, Orangenschale, Enzian, Ingwer, Kardamon, Nelke, Zimt, Koriander, Alkohol: 44%

Vor etwa drei Jahren wurde der clockers GIN entwickelt und hat Anfang 2014 endlich ein angemessenes Zuhause in der clockers BAR gefunden. Letztere dient sowohl als Flagship- Store für die eigenen Spirituosen, sowie auch als Versuchslabor für neue Cocktailrezepturen. Nicht umsonst ist die Bar 2014 vom Mixology-Magazin unter die Top-10 Newcomer Bars gewählt worden.

Der clockers GIN ist ein New Western Dry Gin. Diese Kategorie hat sich seit Beginn des 21. Jahrhunderts immer weiter etabliert. Destillate dieser Gattung zeichnen sich durch ihr Wacholder-, sowie wenigstens ein weiteres, ebenso intensives Aroma aus. Bei dem Clockers GIN sind dies vor allem Noten von Zitrusfrüchten, die den Geschmack mitbestimmen. Darüber hinaus sorgen 10 weitere botanicals (u. a. Enzian, Kardamom oder Zitronenmelisse) für einen einzigartig runden und kompakt-ausgewogenen Geschmack.
Anlässlich des 1-jährigen Bestehens der clockers BAR im Januar 2014 hat das Team nun eine auf 1.000 Flaschen limitierte Geburtstagsedition abgefüllt, den „clockers 1-a-GIN“. Besonderheiten: höherer Wacholderanteil; Blümchenduft. Demnach ein London Dry Gin mit ebenfalls 44 %Vol.

Das aktuelle Produktportfolio wird noch durch den clockers KRÄUTER ergänzt. Dieser überzeugt durch eine Vielzahl verschiedener Kräuter in Verbindung mit einem 50 %-igen Alkoholgehalt. Auch bei diesem Produkt wurden zur Herstellung ausschließlich naturbelassene Zutaten verwendet.

In Zukunft darf man gespannt sein, was sich Weiteres auf dem Kiez tut. So facettenreich wie der clockers-Heimatstadtteil ist auch der Charakter des Makis, der seit jeher das Logo der clockers BAR und des clockers GIN schmückt. Denn wo könnte dieses kleine Äffchen besser leben, als hier im urbanen Dschungel von St. Pauli?

Homepage: www.clockers.hamburg
Facebookpage: https://de-de.facebook.com/ClockersHamburg