Nachrichten > Kulinaria

Ein neuer Stern am Bonner Bogen: Christian Sturm-Willms und sein Team erhalten den ersten Michelin-Stern und erneut 16 Gault Millaut-Punkte

Bonn, 12. November 2015 - Christian Sturm-Willms, Koch des Jahres 2013, und sein Team haben seit Wochen gespannt auf diese Nachricht gewartet. Jetzt ist die Freude groß, denn seit ein paar Stunden ist es amtlich: Das Japanese Fine Dining-Restaurant YUNICO im KAMEHA GRAND BONN am rechten Bonner Rheinufer hat den ersten Michelin-Stern. Damit gehört es zu den über 260 besten Restaurants in Deutschland.


Christian Sturm Willms (Mitte) freut sich zusammen mit seinem Team über den ersten Michelin Stern © BBorreck Communications & Consulting

Christian Sturm Willms (Mitte) freut sich zusammen mit seinem Team über den ersten Michelin Stern © BBorreck Communications & Consulting

Tags zuvor wurden bereits die 16 Punkte im Gault Millaut bestätigt. „Wir haben lange hart drauf hingearbeitet“, freut sich der junge Maître mit Restaurantleiterin Melanie Hetzel. Gemeinsam mit ihrem insgesamt elf-köpfigem Team verwöhnen sie die Feinschmecker von Nah und Fern seit rund fünf Jahren mit erstklassigem Fusion-Food. Dafür kreiert der neue Sternekoch sogenannte „Signature Dishes“, wie z.B die Gebratene Foire Gras mit Schalotten chutney / Bauernbrot / Pastinaken Püree / Apfel-Dashi Sud und Räucheraal, welches eindeutig seine Handschrift trägt.

Erst zu Beginn des Jahres wurde das Restaurant noch einmal neu gestaltet und ein Chef‘s Table eingerichtet, der bei den Gästen sehr beliebt ist. Denn in diesem Bereich des Restaurants ist Christian Sturm-Willms mit den Gästen persönlich im Kontakt. Die Besonderheit dieses Trend- Restaurant ist längst nicht mehr nur erstklassiges Sushi. „Es sind die ausgefallenen Gerichte der Japanischen Küche, die von uns deutliche Einflüsse der Mittelmeerküche erhalten“, erklärt Christian Sturm-Willms sein Konzept. Sein neues Sterne-Menü serviert er wie folgt: Lachs (Zitrus gebeizt / Honig / Fenchel / Minz-Mayo/Sesameis), Snowcrab & Bonito (Japanische Salz- Pflaume / Olivenöl-Emulsion/Edamame / Grüner Spargel), Foie Gras (Schalotten Chutney / Miso Estragon Fond / Körnerbrot) und Steinbutt & Kobe gegrillt (Shiso-Dashi- Eischaum/Ravioli/ Passe Pierre Algen/Pinien-Pankocrunch).

Dazu werden vom kompetenten und herzlichen Service-Team sowohl eine erstklassige Auswahl an Premium-Sake als auch erlesene Weine aus deutschen, französischen und italienischen Spitzenlagen kredenzt.
YUNICO - so der Name des Restaurants klingt wie „unique“, einzigartig eben. Der Name ist Programm. Davon haben sich in den letzten Monaten auch die Tester der einschlägigen Gourmet-Medien überzeugt. Drei F vom DER FEINSCHMECKER, 16 Gault Millaut Punkte und jetzt der erste MICHELIN Stern. Damit wird die hohe Kreativität, die große Liebe zum Detail und die höchsten Qualitätsansprüche von Christian Sturm-Willms und seiner Küchencrew gewürdigt, die immer wieder wahre Kunstwerke auf dem Teller entstehen lassen. Genuss für alle Sinne!

Über Christian Sturm-Willms
Christian Sturm-Willms ist seit Anfang 2011 im Team des Kameha Grand Bonn und prägte die Entwicklung des YUNICO zusammen mit Restaurantleiterin Melanie Hetzel, mit der er auch privat ein Dreamteam bildet. Zuvor war der heute 29-Jährige in namenhaften Restaurants bzw. Hotels wie dem Landhaus Stricker auf Sylt, dem Gourmet Hotel Alpenhof in Hintertux, dem Interalpen Hotel und dem Kurhaus Binz auf Rügen tätig. Bereits während seiner Kochausbildung sicherte er sich Auszeichnungen beim Bundesfinale des Rudolf Achenbach- Preises, bei den Landesmeisterschaften und den Jugendmeisterschaften. Im Oktober 2013 ging er als Sieger des internationalen Wettbewerbs „Koch des Jahres“ auf der größten Lebensmittel-Messe der Welt, der Anuga in Köln, hervor.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag von 19:00 bis 22:00 Uhr