Nachrichten > Kultur

Neues Musikfestival für das Rheinland

Kulturmarke RHEINHOCH7 stellt sich vor - Auftaktjahr 2016 - Vier Konzerte zwischen Mai und Juli


Schloss Miel Innenhof Vogelperspektive © Schloss Miel

Schloss Miel Innenhof Vogelperspektive © Schloss Miel

2016 fällt der Startschuss für ein neues Musikfestival im Rheinland. Zwischen Düsseldorf und Koblenz, entlang 160 Rheinkilometer, setzt RHEINHOCH7, das RHEINLAND MUSIK FESTIVAL, zukünftig neue Akzente in der Festivallandschaft.

Mit besonderen Konzertformaten an ungewöhnlichen Spielstätten will RHEINHOCH7 die Region musikalisch bereichern. Klassik und Jazz stehen dabei im Fokus. In Kombination mit Programmelementen aus den Bereichen Sport, Politik, Kulinarik oder Literatur kreiert RHEINHOCH7 außergewöhnliche Konzerterlebnisse. Die hohe künstlerische Qualität ist dabei das verbindende Element aller Veranstaltungen.

„Wir wollen das Rheinland und damit auch zwei Bundesländer erstmals musikalisch mit einem eigenen Festival verbinden. Dabei setzen wir auf eine einzigartige Mixtur aus hochwertiger Musik und spannendem Erlebnis an ungewöhnlichen Spielstätten“, erklärt Festivalgründer Sebastian Simons, der das Kulturprojekt gemeinsam mit Andreas Reichel aus der Taufe hebt.

Das RHEINLAND MUSIK FESTIVAL wird zukünftig jährlich zwischen Mai und Juli, jeweils sieben Wochen vor den Sommerferien, stattfinden.

Vier ausgewählte Konzerterlebnisse zwischen Mai und Juli versprechen bereits in diesem Jahr hochwertigen Musikgenuss: Eine glamouröse Bigband-Gala, ein kabarettistisches Stimmenduell, romantische Hornklänge und eine Bonner Klassik- Soul-Session stellen die Bandbreite des neuen Festivals dar.

„Ein eigenes Festival für das Rheinland ins Leben zu rufen – diese Vision habe ich bereits sehr lange. Dass sie nun Wirklichkeit wird, freut mich außerordentlich. Wir hoffen mit unseren Veranstaltungen die Menschen im Rheinland zu berühren und für Jazz und Klassik im neuen Gewand zu begeistern“, so Simons.

Als RHEINHOCH7-Partner der ersten Stunde konnten die Unternehmen Steinway & Sons, die BMW Niederlassung Bonn, das Steigenberger Hotel Bad Neuenahr- Ahrweiler, der Golf-Club Schloss Miel und der Bundesverband mittelständische Wirtschaft Unternehmerverband Deutschlands e.V. gewonnen werden.

RHEINHOCH7-Konzerte 2016 im Überblick:

26. Mai 2016 20.00 Uhr
Steigenberger Hotel Bad Neuenahr-Ahrweiler
STIMMENDUELL
Les Brünettes & 6-Zylinder
Carsten Höfer, Moderation

4. Juni 2016 19.30 Uhr Steinway-Haus Düsseldorf HORN BEFLÜGELT
Felix Klieser & Christof Keymer

18. Juni 2016 20.30 Uhr
BMW Niederlassung Bonn
THE BONN SESSION
Max Mutzke & MIKIs Takeover! Ensemble

1. Juli 2016 20.30 Uhr Golf-Club Schloss Miel Swisttal TOM GAEBEL SINGT SINATRA Tom Gaebel & his Orchestra