Politik

Politik, Aachen / Euregio Maas-Rhein
25.01.2017

Kein Brexiter: Aachener Karlspreis für Timothy Garton Ash

Karl17_1_ bu

Der designierten Aachener Karlspreisträger 2017 ist Timothy Garton Ash. Auch im Vorjahr gab der Brite auf der Frankfurter Buchmesse schon ein gutes Bild ab. © Stadt Aachen

Europa muss sich neu positionieren, auch mit Großbritannien? Timothy Garton Ash, renommierter britischer Historiker und Publizist, wird mit dem Aachener Karlspreis ausgezeichnet. Das haben der Aachener Oberbürgermeister Marcel Philipp und der Vorsitzende des Direktoriums der Gesellschaft für die Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen, Dr. Jürgen Linden, bekanntgegeben. Ein Brite, kein „Brexiter“, verdient den 59. Aachener Karlspreis.

(mehr ...)


Politik, Bonn
27.10.2016

Von der Petition bis zum „Hammelsprung“

wander_bu

Die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages wurde im Kreishaus in Siegburg eröffnet.

Was ist eine Petition, was ein „Hammelsprung“? Wie kann das Parlament die Regierung kontrollieren? Und was machen unsere Bundestagsabgeordneten so alles in ihrem parlamentarischen Alltag? Diese und weitere Fragen greift die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages auf, die Landrat Sebastian Schuster gemeinsam mit den Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker und Sebastian Hartmann, Initiator der Ausstellung im Kreishaus, eröffnete. Anna Pulcher, Referentin des Deutschen Bundestages, führte mit einem Impulsvortrag in die Thematik ein.

(mehr ...)


Politik
24.10.2016

Lammert for President

lammert_bu

Norbert Lammert, Präsident des Deutschen Bundestages. © Manfred Knopp

Über 70 frühere Bürgerrechtler und Künstler haben sich für Norbert Lammert als künftigen Bundespräsidenten ausgesprochen. Sie forderten den Bundestagspräsidenten auf, seine Absage einer möglichen Kandidatur für das höchste Staatsamt zu überdenken. „Gebraucht wird ein politischer Brückenbauer in einer auseinanderdriftenden Gesellschaft“. Zu den Unterzeichnern gehören unter anderem die Schriftstellerin Freya Klier, der Liedermacher Wolf Biermann und der Bonner Waldemar Ritter, der als Kulturarchitekt der Wiedervereinigung gilt.

(mehr ...)


Politik, Köln
30.09.2016

1:0 für Hillary ...

amerika16_bu

Der Vorstandsvorsitzende des Amerikahaus e. V. NRW, Dr. Rainer Minz, steht im ersten TV-Duell Hillary Clinton vs. Donald Trump auf Seiten der ehemaligen US-Außenministerin.

Zum ersten TV-Duell im Rennen um die US-Präsidentschaftswahl zwischen Hillary Clinton und Donald Trump äußert sich der Vorstandsvorsitzende des Amerikahaus e. V. NRW in Köln, Dr. Rainer Minz.

(mehr ...)


Politik, Aachen / Euregio Maas-Rhein
27.09.2016

Städtebauförderung sichtbar machen

rp16_bu

Die Kölner Regierungspräsidentin Gisela Walsken bringt ein Drei-Millionen-Paket für das Innenstadtkonzept 2022 nach Aachen. Oberbürgermeister Marcel Philipp nimmt im Weißen Saal des Rathauses die Urkunde entgegen. © Frank Fäller

Signale in der Landesentwicklung Nordrhein-Westfalens: Die Kölner Regierungspräsidentin Gisela Walsken überreichte Oberbürgermeister Marcel Philipp nun im Aachener Rathaus Zuwendungsbescheide für wichtige Stadtentwicklungsprojekte. Insgesamt geht es um eine Summe von über drei Millionen Euro, die die Bezirksregierung im Auftrag des Landes NRW nach Aachen weiterleitet.

(mehr ...)


Politik, Aachen / Euregio Maas-Rhein
09.09.2016

„Europa ist wieder jung“

könig_eupen_bu_1

Man spricht deutsch (v.li.): Bundespräsident Joachim Gauck, Großherzog Henri von Luxemburg, König Philippe von Belgien, Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein und Bundespräsident Johann Schneider-Amann aus der Schweiz. © Frank Fäller

Das kleine Wortungetüm, das die schöne deutsche Sprache manchmal ermöglicht, hieß just „Informelles Gipfeltreffen der Staatschefs deutschsprachiger Staaten“. Gastgeber des jährlichen Treffens war der belgische König Philippe. In Begleitung seiner Gattin Mathilde empfing er im Kloster Heidberg in Eupen, der Hauptstadt der Deutschsprachigen Gemeinschaft (DG) Belgiens, gekrönte und bürgerliche Oberhäupter. Adel trifft auf protestantischen Pfarrer und Eidgenossen. Ein Stück historisches Europa.

(mehr ...)


Politik, Bonn
09.09.2016

Waldemar Ritter: 31.8.2016

Waldemar Ritter 2002, Rede im Bundeskanzleramt      Foto: Sabine Herrmann

Waldemar Ritter 2002, Rede im Bundeskanzleramt Foto: Sabine Herrmann

Brexit means Brexit

Großbritannien geht Europa bleibt

 

Das Brexit-Referendum hat die EU und Großbritannien in ihre schwerste Krise seit ihrem Bestehen gestürzt, und das obwohl nur 36 Prozent der Wahlberechtigten gegen den Verbleib gestimmt haben. Anhand unterschiedlicher Reaktionen wurde sehr schnell deutlich, dass mehrere Gruppierungen hocherfreut waren, dass die Briten sich verabschiedet hatten. Gemeinsam mit besonnenen Persönlichkeiten aus Kultur und Politik, wie Obama, dem Papst, der Queen und Altkanzler Helmut Kohl, kann man vor weiteren unüberlegten politischen Reaktionen auf das Votum des britischen EU-Austritts nur warnen. Brexit means Brexit. Allerdings wird die EU auch ohne Großbritannien weiter Bestand haben.

(mehr ...)


Politik, Bonn
23.06.2016

„Die Verwaltung muss zusammenrücken“ – Landrat Sebastian Schuster stellt die Umstrukturierung der Kreisverwaltung vor

Landrat Sebastian Schuster und Kreisdirektorin Annerose Heinze

Landrat Sebastian Schuster und Kreisdirektorin Annerose Heinze

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Um zukunftsfähig ausgerichtet und aufgestellt zu sein, ist es wichtig, die eigenen Strukturen zu hinterfragen, zu bewerten und – wenn erforderlich – zu verändern. In den ersten beiden Jahren seiner Amtszeit hat Landrat Sebastian Schuster genau das getan – er hat sich intensiv mit den Aufgaben und der Organisation seiner Verwaltung befasst.

(mehr ...)


Politik, Köln
22.06.2016

Oberbürgermeisterin Reker lud zum China-Abend ein Generalkonsul Haiyang Feng gab sich als Kenner kölschen Liedguts zu erkennen

v.l. OB Jürgen Rothers a.D., Generalkonsul Haiyang Feng Volksrepublik China, Henriette Reker amtierende Oberbürgermeisterin von Köln ,OB Fritz Schramma a.D.

v.l. OB Jürgen Rothers a.D., Generalkonsul Haiyang Feng Volksrepublik China, Henriette Reker amtierende Oberbürgermeisterin von Köln ,OB Fritz Schramma a.D.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker führt die langjährige Tradition ihrer Vorgänger fort und lud die in Köln ansässigen chinesischen Unternehmer und China-Akteure am gestrigen Montag, 20. Juni 2016, zum „China-Abend“ ein. Rund 130 Gäste kamen in den Rheinterrassen zusammen, darunter als Ehrengast Haiyang Feng, Generalkonsul der Volksrepublik China in Düsseldorf.

(mehr ...)


Politik, Bonn
20.06.2016

Englischsprachiger Rotary Club Bonn International in Bonn gegründet

Rotary Club Bonn International

Rotary Club Bonn International

Er ist der Erste seiner Art in weitem Umkreis und der Sechste in Deutschland: Der englischsprachige Rotary Club Bonn International bereichert seit Samstag, 18. Juni 2016, die rotarische Familie nicht nur in Bonn und Umgebung, sondern weltweit. Distrikt-Governor Jörg Dienenthal überreichte bei einem festlichen Abend im Universitätsclub in Anwesenheit von Bürgermeister Reinhard Limbach die Charter-Urkunde an Gründungspräsidentin Monika Hörig.

(mehr ...)


Politik, Köln
09.06.2016

Oberbürgermeisterin Reker erhält „Hildegard Hamm-Brücher Förderpreis“ Vorbildlicher Umgang mit Migration – Auszeichnung im oberbayerischen Tutzing

Oberbürgermeisterin Henriette Reker erhält „Hildegard Hamm-Brücher Förderpreis“ Fotohinweis: Quelle: Förderprogramm Demokratisch Handeln / Foto: Grit Hiersemann

v.l. Henriette Reker, Hildegard Hamm-Brücher; Fotohinweis: Quelle: Förderprogramm Demokratisch Handeln / Foto: Grit Hiersemann

Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat am gestrigen Mittwoch, 8. Juni 2016, den „Hildegard Hamm-Brücher Förderpreis“ erhalten. Seit 2009 richtet der Förderverein Demo- kratisch Handeln e.V. mit Unterstützung der Heidehof Stiftung GmbH, Stuttgart, jährlich den „Hildegard Hamm-Brücher Förderpreis für Demokratie Lernen und Erfahren“ aus. Der Preis steht in diesem Jahr unter dem Titel „Umgang mit Migration“. Die Laudatio hielt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, die frühere langjährige Bundesministerin für Justiz und stellvertretende Vorsitzende der Theodor-Heuss-Stiftung.

(mehr ...)


Politik, Bonn
28.05.2016

Der Pakt für den Sport – Eine kluge Entscheidung für alle Seiten

v.l.n.r. Irma Gillert, Geschäftsführerin des KreisSportBundes, Wolfgang Müller, Präsident des KreisSportBundes, Landrat Sebastian Schuster, Thomas Wagner, Sportdezernent des Rhein-Sieg-Kreises, und Rainer Land, Leiter des Kreissportamtes

v.l.n.r. Irma Gillert, Geschäftsführerin des KreisSportBundes, Wolfgang Müller, Präsident des KreisSportBundes, Landrat Sebastian Schuster, Thomas Wagner, Sportdezernent des Rhein-Sieg-Kreises, und Rainer Land, Leiter des Kreissportamtes

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Im Mai 2004 haben der Rhein-Sieg-Kreis und der KreisSportBund Rhein-Sieg e.V. (KSB) erstmals einen Pakt für den Sport geschlossen, der die Förderung der Sportentwicklung im Rhein-Sieg-Kreis zum Ziel hatte. Nach nunmehr 12 Jahren wurde der Pakt fortgeschrieben, weiter entwickelt und an die Erfordernisse der heutigen Zeit angepasst.

(mehr ...)


Politik, Bonn
18.05.2016

Waldemar Ritter: Wenn du in Rom lebst, lebe wie ein Römer, wenn du woanders lebst, lebe, wie man dort lebt

Waldemar Ritter, © Hartmut Bühling

Waldemar Ritter, © Hartmut Bühling

In Europa sind die Rechtspopulisten auf dem Vormarsch. Zuletzt hat sich das bei den Präsidentschaftswahlen in Österreich gezeigt. In Deutschland profitierte die AfD von Angela Merkels umstrittener Flüchtlingspolitik und von Parolen gegen den Islam.

Der Politologe und Historiker Waldemar Ritter beschreibt, worauf es vor diesem Hintergrund in Deutschland und Europa ankommt.

(mehr ...)


Politik, Bonn
03.05.2016

OB Ashok Sridharan neuer Schirmherr des Bonner Spendenparlaments

Mit einem Porträt des Bonner Künstlers Marcus Koeser (m.) von Ashok Sridharan bedankt sich der 1. Vorsitzende des Bonner Spendenparlaments, Prof. Dr. Hans-Martin Schmidt (r),

Mit einem Porträt des Bonner Künstlers Marcus Koeser (m.) von Ashok Sridharan bedankt sich der 1. Vorsitzende des Bonner Spendenparlaments, Prof. Dr. Hans-Martin Schmidt (r),

Porträt des Oberbürgermeisters als Dankeschön – Spendenübergabe erste offizielle Amtshandlung -- Benefiz-Sonderausstellung von Marcus Koeser bringt 1.3000 Euro für soziale Projekte in Bonn.

(mehr ...)


Politik, Aachen / Euregio Maas-Rhein
15.04.2016

NRW-Städte fordern finanzielle Planungssicherheit

städtetag_bu1

Fototermin für KABINETT am Rande des Städtetages NRW: Bonns Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan und sein Aachener Gastgeber OB Marcel Philipp. © Frank Fäller

In Brüssel, Berlin und Düsseldorf wird entschieden, was angesichts der Flüchtlingsströme geschehen soll. Doch die Lasten tragen die Städte, besonders die finanzschwachen in Nordrhein-Westfalen. Damit deren maue Haushalte nicht weiter überstrapaziert werden, müssten Bund und Land die finanziellen Mittel für die vielfältigen Aufgaben, die jetzt und in Zukunft anstehen, bereitstellen und Planungssicherheit gewährleisten. Dies forderte der Städtetag Nordrhein-Westfalen jetzt in Aachen bei seiner Mitgliederversammlung – unter dem Motto „Zuwanderung und Integration in den Städten – Chancen und Grenzen“.

(mehr ...)


Politik, Bonn
06.04.2016

„Lasst uns gemeinsam Brücken bauen!“

v.r. Landrat Sebastian Schuster mit seinem polnischen Amtskollegen Dariusz Kwasnieswki © rhein-sieg-kreis

v.r. Landrat Sebastian Schuster mit seinem polnischen Amtskollegen Dariusz Kwasnieswki © rhein-sieg-kreis

Rhein-Sieg-Kreis und Kreis Bunzlau vertiefen Partnerschaft – Landrat Sebastian Schuster Gastredner bei wissenschaftlicher Konferenz in Polen

(mehr ...)


Politik, Bonn
10.03.2016

Waldemar Ritter - Nach dem Gipfel ist vor dem Gipfel

Waldemar Ritter © Hartmut Bühling

Waldemar Ritter © Hartmut Bühling

K: Sind Sie mit den Ergebnissen der EU-Konferenz am 7. März zufrieden?

 

R: Realistischerweise nicht. Brüssel hat zwar die Umrisse der viel beschworenen europäischen Lösung gezeigt, doch völlig offen ist, ob sie auch umgesetzt werden wird und ob es in Wahrheit nicht eine türkische Lösung ist. Werden die Europäer die türkischen Bedingungen akzeptieren, werden sie dann auch rasch liefern? Denken wir nur daran, dass die 2015 beschlossene Verteilung von 160.000 Flüchtlingen nicht umgesetzt ist. Werden die Türken zuverlässig liefern? Wird die Türkei auch die jetzt schon in Griechenland Angekommenen zurücknehmen? Und kann das alles den Flüchtlingsdruck mindern?

(mehr ...)


Politik, Bonn
10.03.2016

„Man muss alles in Bewegung bringen!“ – 30 Jahre Gleichstellung im Rhein-Sieg-Kreis

v.r.n.l. die Gleichstellungsbeauftragte Brigitta Lindemann, Landrat Sebastian Schuster, und dann die ehemaligen Gleichstellungsbeauftragten Kreisdirektorin a.D. Monika Lohr, Kreisdirektorin Annerose Heinze, Irmgard Schillo und Judith Schiementz  © rhein-sieg-kreis

v.r.n.l. die Gleichstellungsbeauftragte Brigitta Lindemann, Landrat Sebastian Schuster, und dann die ehemaligen Gleichstellungsbeauftragten Kreisdirektorin a.D. Monika Lohr, Kreisdirektorin Annerose Heinze, Irmgard Schillo und Judith Schiementz © rhein-sieg-kreis

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – 30 Jahre Gleichstellung im Rhein-Sieg-Kreis – ist das eigentlich wirklich ein Grund zum Feiern? Mit dieser ketzerischen Frage eröffnete die Gleichstellungsbeauftragte des Rhein-Sieg-Kreises, gestern (08.04.2016) ihre Veranstaltung zum runden Geburtstag der Gleichstellungsarbeit in der Kreisverwaltung. Viele Teilnehmerinnen aus Verwaltung und Politik waren der Einladung gefolgt.

(mehr ...)


Politik, Bonn
29.02.2016

BERICHT AUS BONN - Bonn/Berlin: Region vereint für Bonn als zweites politi- sches Zentrum in Deutschland

© M. Sondermann/Bundesstadt Bonn

© M. Sondermann/Bundesstadt Bonn

Die Region bekräftigt ihren Zusammenhalt bei den anstehenden Diskussionen zum Thema Bonn/Berlin.

(mehr ...)


Politik, Aachen / Euregio Maas-Rhein
13.02.2016

Deutsch-französische Freundschaft gestärkt

treffen_bu1

Auf Wunsch von Oberbürgermeister Marcel Philipp haben sich die beiden Präsidenten Claude Bartolone (li.) und Norbert Lammert (re.) in das Goldene Buch der Stadt Aachen eingetragen. © Foto: Stadt Aachen/Andreas Herrmann

Die Präsidien des Deutschen Bundestages und der französischen Assemblée Nationale haben sich kürzlich im Aachener Rathaus zu ihrer regelmäßig stattfindenden gemeinsamen Sitzung getroffen. Dabei standen auch die aktuelle Flüchtlingsdebatte und mögliche Lösungen auf der Agenda.

(mehr ...)


Politik, Aachen / Euregio Maas-Rhein
26.01.2016

Karlspreis wird am 6. Mai im Vatikan verliehen

karlspreis16_2_bu

Prächtiger Rahmen für die Karlspreisverleihung an Papst Franziskus: Sala Regia im Vatikan. © Roberto Alborghetti

Die Vorbereitungen für die Karlspreisverleihung 2016 an Papst Franziskus in Rom laufen auf Hochtouren. Das Datum der Preisverleihung, die in der 500 Gäste fassenden Sala Regia im Vatikan stattfinden wird, steht fest: Es wird der 6. Mai 2016 sein, der Freitag direkt nach Christi Himmelfahrt.

(mehr ...)


Politik, Bonn
21.01.2016

Die Lage ist ernst in Deutschland und in Europa

Dr. Waldemar Ritter, © Boskap

Dr. Waldemar Ritter, © Boskap

Von Waldemar Ritter

K: Die Kritik an Kanzlerin Merkel beim Thema Einwanderer und Flüchtlinge wird immer lauter. Nicht nur auf politischer Ebene. Auch die Stimmung der Bevölkerung ist gekippt. Mittlerweile zeigt sich die Mehrheit der Bevölkerung auch in Umfragen unzufrieden mit der Flüchtlingspolitik der Regierungschefin. Was hat Merkel falsch gemacht?

(mehr ...)


Politik, Aachen / Euregio Maas-Rhein
23.12.2015

Papst Franziskus wird Karlspreisträger 2016

karlspreis16_bu1

Papst Franziskus sende eine Botschaft der Hoffnung und der Ermutigung aus, hieß es zur Begründung auf der Pressekonferenz zur Karlspreisverleihung. © Stadt Aachen

Papst Franziskus wird im kommenden Jahr mit dem Aachener Karlspreis ausgezeichnet. Das haben der Vorsitzende des Direktoriums der Gesellschaft für die Verleihung des Internationalen Karlspreises zu Aachen, Dr. Jürgen Linden, und der Aachener Oberbürgermeister Marcel Philipp jetzt im Rathaus der Stadt bekanntgegeben. Die Preisverleihung wird zu einem noch näher zu bestimmenden Zeitpunkt im kommenden Jahr in Rom stattfinden.

(mehr ...)


Politik, Bonn
09.12.2015

Gespräch zum Berlin/Bonn-Gesetz Bund stärkt Stadt und Region

v.l. Oberbürgermeister Ashok Sridharan, Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, Landrat Sebastian Schuster

v.l. Oberbürgermeister Ashok Sridharan, Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, Landrat Sebastian Schuster

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Bundesministerin Barbara Hendricks empfing heute in Berlin den Oberbürgermeister der Stadt Bonn, Ashok Sridharan, und den Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Sebastian Schuster, zu einem Gedankenaustausch. Bei dem einstündigen Gespräch, zu dem Hendricks in ihrer Eigenschaft als Beauftragte der Bundesregierung für den Berlin-Umzug und den Bonn-Ausgleich eingeladen hatte, ging es um aktuelle Fragen im Zusammenhang mit dem Berlin/Bonn-Gesetz. Anlass des Gesprächs war die Ankündigung der Bundesministerin, dem Bundeskabinett im kommenden Jahr einen Sachstandsbericht zur Arbeitsteilung zwischen der Bundeshauptstadt Berlin und der Bundesstadt Bonn vorzulegen.

(mehr ...)


Politik, Bonn
08.12.2015

„Wir (Europäer) schaffen es“

Waldemar Ritter © Hartmut Bühling

Waldemar Ritter © Hartmut Bühling

sagte der europäische Ratspräsident Donald Tusk und forderte eine Kehrtwende von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie soll helfen, den Zustrom der invasionären Einwanderung nach Europa zu begrenzen – auch aus Sicherheitsgründen. Er hatte das schon vor den Attentaten in Paris klar gemacht, wurde aber wie die Auffassungen der 27 anderen EU Staaten in der deutschen Öffentlichkeit kaum wahrgenommen.

(mehr ...)


Politik, Bonn
25.11.2015

Verdienstmedaille für Dr. Karl-Ernst Gierlich aus Bornheim

(v.l.n.r.): Notburga Kuner, 1. stv. Landrätin des Rhein-Sieg-Kreises, Dr. Karl-Ernst Gierlich, Wolfgang Henseler, Bürgermeister der Stadt Bornheim, Gabriele Kretschmer, Roisdorferin Ortsvorsteherin Quelle: Stadt Bornheim

(v.l.n.r.): Notburga Kuner, 1. stv. Landrätin des Rhein-Sieg-Kreises, Dr. Karl-Ernst Gierlich, Wolfgang Henseler, Bürgermeister der Stadt Bornheim, Gabriele Kretschmer, Roisdorferin Ortsvorsteherin Quelle: Stadt Bornheim

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Mit der Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland lenkt der Bundespräsident die Aufmerksamkeit auf Leistungen, denen er besondere Bedeutung beimisst.

(mehr ...)


Politik, Berlin
19.11.2015

Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern beim Bund mit neuem Veranstaltungsleiter

Quelle: Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern

Rabe LVMV Quelle: Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern

Seit dem 15. November 2015 ist Stefan Rabe (35) neuer Veranstaltungsleiter der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern in Berlin. Als Leiter der Stabsstelle Veranstaltungen, Presse, Protokoll und Öffentlichkeitsarbeit ist er auch Ansprechpartner für die Medien.

(mehr ...)


Politik, Bonn
16.11.2015

Aus dem Tagebuch der "Flüchtlingskrise" Interview mit Waldemar Ritter am 13.11. 2015, das am 15. November noch ergänzt wurde

Waldemar Ritter © Helmut Bühling

Waldemar Ritter © Helmut Bühling

KABINETT: Herr Dr. Ritter, Sie gehören zu den Politikwissenschaftlern, die unmittelbar nach der umstrittenen Entscheidung der Bundeskanzlerin die deutsche Flüchtlingspolitik für nicht demokratisch bezeichnet haben. Sehen Sie sich nach knapp drei Monaten bestätigt?

(mehr ...)


Politik, Berlin
01.11.2015

PARLAMENTARIUM 2016 – Das politische Berlin auf einen Blick

PARLAMENTARIUM 2016

PARLAMENTARIUM 2016, WALHALLA Fachverlag

Der repräsentative Kalender aus dem Walhalla Fachverlag informiert seit 28 Jahren Entscheider aus Politik, Medien und Wirtschaft rund um das politische Berlin und unterstützt sie bei der täglichen Arbeit.

(mehr ...)


Treffer 1 bis 30 von 93
<< Erste < Vorherige 1-30 31-60 61-90 91-93 Nächste > Letzte >>