Nachrichten aus Bonn

Gesellschaft, Bonn
08.02.2017

Sehbehinderte hören den Rosenmontagszug live in Bonn

Jetzt gibt es was auf die Ohren. Auch für Sehbehinderte soll der Rosenmontagszug in Bonn Freude machen. Kopfhörer können auf Anfrage ausgeliehen werden, die Kommentare kommen von Profis. © Festausschuss Bonner Karneval

Bravo: Im Rahmen seiner Bemühungen, den Rosenmontagszug als integrative Veranstaltung zu präsentieren, hat der Festausschuss Bonner Karneval ein neues Angebot, das sich an die Zielgruppe der Menschen mit Sehbehinderung richtet.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
03.02.2017

„An jeder Eck'ne andere Jeck“

Die Küchenparty im Kameha Grand Bonn entführte Gäste in eine spannende Welt aus Aromen, modernen Zubereitungsweisen und erlesenen Produkten. Nils Ulott (Küchendirektor), Prinz Mirko I., Gerrit Thiebes (General Manager) und Bonna Patty I. (v.li). © KABINETT

Genuss trifft auf rheinische Lebensfreude: Einzigartige Speisen, erlesene Drinks und moderne Beats: Die Küchenparty des Kameha Grand verbindet nunmehr gehobene Spitzengastronomie mit entspannter Partyatmosphäre. Einmal närrisch, aber immer olympisch. Denn, das Motto heißt: Dabeisein ist alles.

(mehr ...)


Kultur, Bonn
01.02.2017

Wenn der große Meister heute vielleicht hören könnte: Uhren ticken bis zu Beethovens 250. Geburtstag

Symbolische Enthüllung der Countdown-Uhr im Volksbank-Haus: Vorstandsvorsitzender Jürgen Pütz (rechts) und Hans-Joachim Fandel, der die Uhren-Aktion aus der Taufe gehoben hat.

Aber das Hinsehen genügt im digitalen Zeitalter auch: An drei zentralen Stellen hat die Volksbank Bonn Rhein-Sieg Uhren installiert, die die Zeit bis zum 250. Geburtstag Ludwig van Beethovens herunterzählen. Vorstandsvorsitzender Jürgen Pütz enthüllte jetzt eine der Uhren, die neben der Beethoven-Figur im Volksbank-Haus angebracht ist.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
07.01.2017

Über die Schönheit – und die Verletzlichkeit der Erde

VR-17-neu_bu

Stark in der Genossenschaft: Vorstandsvorsitzender Dr. Martin Schilling, Vorstandsmitglied Holger Hürten, Gastredner Dirk Steffens sowie die Generalbevollmächtigten Andre Schmeis und Ralf Löbach (v.l).

Immer am ersten Mittwoch im neuen Jahr lädt die VR-Bank Rhein-Sieg zum traditionellen Neujahrsempfang ein. In diesem Jahr konnten der Vorstand und die zahlreichen Führungskräfte der Bank über 1.150 Gäste, darunter Vertreter aus Politik und Wirtschaft, in der Rhein-Sieg-Halle in Siegburg begrüßen. Gastredner des Abends war Dirk Steffens, beliebter und bekannter Reise-, Natur- und Wissenschaftsmoderator (TV-Sendungen wie Terra X).

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
20.12.2016

„E-Kinderbusse“ schieben Großfamilien vorwärts

vr_bu

Kinderspaß plus Innovation: Dr. Martin Schilling, Vorstandsvorsitzender der VR-Bank, probierte den Sitzkomfort im Kinderbus aus. Umrahmt wurde er von vielen Regionaldirektoren wie Markus Neuber (RD), Oliver Mülln (RD), Andrea Schrahe (Leiterin Marketing/Öffentlichkeitsarbeit), Vorstandsmitglied Holger Hürten, Christian Hylla (RD), Ralf Löbach, Generalbevollmächtigter, Andreas Lülsdorf (RD) und Uwe Haupt (RD).

Neun „Kinderbusse“ verschenkte die VR-Bank Rhein-Sieg kurz vor Weihnachten an neun KiTas aus ihrem Geschäftsgebiet. Zur Übergabe der Groß-Kinderwagen waren nicht nur die Repräsentanten der Einrichtungen und Fördervereine im Innenhof der Burg Wissem in Troisdorf erschienen, sondern auch zahlreiche Eltern und Kinder.

(mehr ...)


Kultur, Bonn
06.12.2016

Jazztime im Beethoven Haus

rotz16_bu

Wunderbar: „Es ging mit mir durch“, sagte ein Besucher nach dem Jazzabend mit Peter Matern (Saxophon) und Sebastian Sternal (Piano). Jannis Vassiliou hatte zum musikalischen Highlight eingeladen (v.r.). © Manfred Knopp

Wie in jedem Jahr zur Adventszeit hatte Juwelier Jannis Vassiliou zum Konzert im Beethoven Kammermusiksaal geladen. Und der war bis auf den letzten Platz gefüllt.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
02.12.2016

Vertrauen geehrt: 40 Jubilare mit 1.380 Berufsjahren

voba_bu

Ein Dankeschön für die Betriebstreue vor dem großen Weihnachtsbaum im Forum des Volksbank-Hauses: Jährlich ehrt der Vorstand alle Mitarbeiter (20, 25, 30, 35, 40 und 45 Jahre), die im abgelaufenen Jahr ein rundes Betriebsjubiläum gefeiert haben.

„Wähle einen Beruf, den Du liebst, und Du brauchst keinen Tag mehr zu arbeiten“. Ein Zitat von Konfuzius wählte der Vorstandsvorsitzende der Volksbank Bonn Rhein-Sieg, Jürgen Pütz, um die Jubilare des Jahres 2016 zu begrüßen.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
22.11.2016

Nicht verflixt: 13. Auflage des Meckenheimer Stadtmagazins

meck_bi

Die Macher des neuen Meckenheimer Stadtmagazins. © Jan Dahmen

Bürgermeister Bert Spilles nimmt es gerne zu Terminen außerhalb der Stadtgrenzen mit, um zu zeigen, was in Meckenheim so alles los ist. Der Vorsitzende des Meckenheimer Verbundes e.V., Willi Wittges-Stoelben, freut sich darüber, den Verbundmitgliedern und Meckenheimer Unternehmen zum 13. Mal eine Marketingplattform und gleichzeitig den Bürgern der Apfel- und Rosenstadt interessante Geschichten und Informationen bieten zu können.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
20.11.2016

Neue Spitze des Unternehmer-Clubs pro Troisdorf

pro_bu

Heinz Nagel, Claudia Eich, Wolfgang Högemann, Dr. Hildegard Sung-Spitzl und Christian Seigerschmidt (v. li.).

Christian Seigerschmidt löst Leonie Schneider-Kuttig als Vorstandsvorsitzender des Unternehmer-Clubs pro Troisdorf ab. Im Kunsthaus Troisdorf wurde auf der Jahreshauptversammlung des 120 Mitglieder starken Zusammenschlusses von Troisdorfer Unternehmern zunächst einen neuen Vorstand gewählt. Neu in diesem Führungsgremium sind Claudia Eich und Heinz Nagel.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
15.11.2016

Bonner Firmenlauf: Eaton ist fit

Eaton16_bu

Erfolgsmodell: Firmenläufe für einen guten Zweck – und die eigene Gesundheit: Eaton Mitarbeiter waren top motiviert. © Manfred Knopp

So sehen Sieger aus, wenn ein Team gemeinschaftlich antritt: 88 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verschiedener Eaton-Standorte haben am 10. Bonner Firmenlauf teilgenommen.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
08.11.2016

Mottoschal „Bonn met Hätz“ ist da

motto_bu

Herbert Geiss, Marlies Stockhorst, Erika Lägel, Stephan Eisel (v.li) präsentierten den neuen Mottoschal. © VR-Bank

Pünktlich zur bevorstehenden Sessionseröffnung am 11.11. präsentierte Präsidentin Marlies Stockhorst jetzt den aktuellen Mottoschal des Festausschuss Bonner Karneval. „Das Schmuddelwetter ist das beste Verkaufsargument für den wärmenden Schal“, empfiehlt Vize-Präsident Stephan Eisel, der zusammen mit Erika Lägel, die im Festausschuss für den Marketingbereich verantwortlich ist, zum Alten Rathaus gekommen war.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
06.11.2016

Ein starker Partner für die Initiative „Mitten im Leben (MiL)“

AOK_bu

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung (v.l.n.r). : Wilfried Müller (stv. Vorsitzender kivi e.V.), Bernhard Wielpütz (stv. Regionaldirektor AOK Rheinland/Hamburg) und Hermann Allroggen (Vorsitzender kivi e.V.).

Ein Konsens, eine Mission, ein Ziel - in gemeinsamer Sache das Leben im ländlichen Raum des Rhein-Sieg-Kreises lebenswert machen und erhalten. Mit der AOK Rheinland/Hamburg hat die Initiative „Mitten im Leben (MiL)“ des gesundheitsfördernden Vereins kivi e.V. nun einen weiteren starken Partner gewonnen. Als Gesundheitskasse fördert und unterstützt die AOK Rheinland/Hamburg Initiativen wie „Mitten im Leben“.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
06.11.2016

Politischer Gästeabend des BSI

BSI_bu1

Dr. Horst Schnellhardt (Mitglied des EU-Parlaments a. D. und „Genuss-Botschafter“ des BSI), Christof Queisser (BSI-Präsident), Ulrike Müller (Mitglied des EU-Parlaments und „Genuss-Botschafterin“) sowie Angelika Wiesgen-Pick , BSI-Geschäftsführerin (v.li.). © Matthias Richter/BSI e.V.

Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) führte auch 2016 zum Auftakt seines 15. Spirituosen-Forums seinen traditionellen „Politischen Gästeabend“ in Königswinter bei Bonn durch. Eine geplante Neufassung der EU-Spirituosen-Grundverordnung erläuterte Ministerialdirektorin Dr. Katharina Böttcher vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
02.11.2016

Ein halbes Jahrhundert Kreisarchiv

archiv_bu

Jubiläumsfeier im Kreishaus: Landrat Sebastian Schuster, Kreisarchivarin Dr. Claudia Maria Arndt und Dr. Manfred van Rey, erster wissenschaftlicher Archivar des Kreisarchivs (v.r.n.l.). © Pressestelle Rhein-Sieg-Kreis

Wenn das Archiv einer Kommune älter ist als diese selbst, ist das eher ungewöhnlich. Im Rhein-Sieg-Kreis aber kann das „Gedächtnis der Behörde“ das erste halbe Jahrhundert stolze drei Jahre vor dem eigentlichen Kreisjubiläum feiern, denn bereits 1966 wurde im damaligen Kreis Bonn ein hauptamtlich besetztes Kreisarchiv eingerichtet. Der Siegkreis, der im Zuge der kommunalen Neugliederung 1969 den Namen Rhein-Sieg-Kreis erhielt, übernahm Personal und Bestände.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
27.10.2016

Zurich Mitarbeiter backen für den guten Zweck

Zurich_bu

Stellvertretend für die Organisatoren des Kuchenverkaufs übergeben Tatiana Dedich, CEO Office der Zurich Gruppe in Deutschland (links, erste Reihe) und weitere Zurich Mitarbeiter die Spenden an Jutta Ohmen, Geschäftsführerin Sozialdienst katholischer Frauen Bonn Rhein-Sieg e. V. (zweite von links in der ersten Reihe) zusammen mit Regina Wollschläger (SkF) (links, zweite Reihe) und Inka Orth, Vorsitzende Bunter Kreis Rheinland e. V. (ganz rechts). © Zurich Pressestelle

Die Mitarbeiter der Zurich Versicherung haben im Rahmen der "Woche des sozialen Engagements" durch den Verkauf von selbstgebackenem Kuchen Spenden für wohltätige Zwecke gesammelt. Der Erlös von insgesamt rund 2.900 Euro geht an Bunter Kreis Rheinland e. V. sowie an Sozialdienst katholischer Frauen Bonn und Kreis Rhein Sieg e.V. Durch den Kuchenverkauf an die Belegschaft wurden rund 2.900 Euro für den guten Zweck erzielt. Die Teams der Aktionen haben nun entschieden, an welche karitativen Einrichtungen und Projekte die Einnahmen gehen.

(mehr ...)


Politik, Bonn
27.10.2016

Von der Petition bis zum „Hammelsprung“

wander_bu

Die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages wurde im Kreishaus in Siegburg eröffnet.

Was ist eine Petition, was ein „Hammelsprung“? Wie kann das Parlament die Regierung kontrollieren? Und was machen unsere Bundestagsabgeordneten so alles in ihrem parlamentarischen Alltag? Diese und weitere Fragen greift die Wanderausstellung des Deutschen Bundestages auf, die Landrat Sebastian Schuster gemeinsam mit den Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker und Sebastian Hartmann, Initiator der Ausstellung im Kreishaus, eröffnete. Anna Pulcher, Referentin des Deutschen Bundestages, führte mit einem Impulsvortrag in die Thematik ein.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
24.10.2016

Binnenschifffahrt: Gefahrgutexperten trafen sich in Bonn

gefahrgut_bu

Das Trio Klaus Ridder, Maria Jenssen (SV-Veranstaltungen) und Hendrik Lorenz (Consultants Binnenschifffahrt) leiteten den Kongress. © Klaus Ridder

Alle Jahre wieder treffen sich die Gefahrgutexperten der Binnenschifffahrt aus Europa, um über Fragen des Transports gefährlicher Güter zu diskutieren. Diesmal traf man sich im Bonner Hilton, in Sichtweite des Rheins, der zurzeit Niedrigwasser führt. Es gab viele Themen, angefangen von der Beseitigung gefährlicher Abfälle, die an Bord angefallen sind, bis hin zur Fortentwicklung der Gefahrgutvorschriften und Politik in der Binnenschifffahrt.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
16.09.2016

„Klartext reden!“-Eltern-Workshop in Eltville – Landrat Burkhard Albers übernimmt Schirmherr- schaft

Landrat Burkhard Albers, Angelika Wiesgen-Pick (Geschäftsführerin des BSI) und Werner Rogler (Schulleiter der Gutenbergschule Eltville), stellten gestern die Initiative „Klartext reden!“ vor (v.r.n.l.)

Landrat Burkhard Albers, Angelika Wiesgen-Pick (Geschäftsführerin des BSI) und Werner Rogler (Schulleiter der Gutenbergschule Eltville), stellten gestern die Initiative „Klartext reden!“ vor (v.r.n.l.)

Burkhard Albers, Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises, übernimmt die Schirmherrschaft über die Eltern- Informationsveranstaltung der Initiative „Klartext reden!“ am 15. September 2016 in Eltville und unterstützt damit die Alkoholprävention in Familien. Der „Klartext reden!“-Eltern- Workshop findet an der Gutenbergschule Eltville (18:00 Uhr, Wiesweg 4-6, 65343 Eltville) unter der Leitung von Diplom- Sozialarbeiterin Helga Müssenich statt.

(mehr ...)


Kultur, Bonn
15.09.2016

Neues Kultur Ticket für die Herbstferien Konzertkarte für Kölner Philharmonie zugleich Eintrittskarte für alle städtischen Museen

Wallraf - Paul Cézanne, Der Knabe mit der roten Weste, um 1888/90, Öl auf Leinwand, Stiftung Sammlung E.G. Bührle, Zürich, Foto: SIK-ISEA, J. P. Kuhn

Wallraf - Paul Cézanne, Der Knabe mit der roten Weste, um 1888/90, Öl auf Leinwand, Stiftung Sammlung E.G. Bührle, Zürich, Foto: SIK-ISEA, J. P. Kuhn

Für die Herbstferien haben Kölner Philharmonie und die Museen der Stadt Köln ein neues Angebot aufgelegt: Mit dem Kultur Ticket können Kulturfreunde eines von sieben Konzerten in der Kölner Philharmonie erleben und sowohl am Konzerttag als auch am Folgetag eine unbegrenzte Anzahl städtischer Museen besuchen und sich deren Ausstellungen ansehen. Das Kultur Ticket gilt an beiden Tagen als Fahrausweis für den Öffentlichen Nahverkehr.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
15.09.2016

Kölner Bank eG und Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG sondieren Fusion

v.l. Volker Klein, Klaus Müller, Jürgen Pütz, Bruno Hollweger, Stefan Lachnit

v.l. Volker Klein, Klaus Müller, Jürgen Pütz, Bruno Hollweger, Stefan Lachnit

Die Aufsichtsräte der beiden Genossenschaftsbanken haben die jeweiligen Vorstände beauftragt, Sondierungsgespräche einzuleiten mit dem Ziel, beide Banken miteinander zu fusionieren. Die Vorstandsmitglieder der Kölner Bank Bruno Hollweger und Klaus Müller sowie Jürgen Pütz, Volker Klein und Stefan Lachnit von der Volksbank wollen beide Häuser in 2017 zusammenführen, vorausgesetzt die Vertreterversammlungen der Genossenschaftsbanken stimmen der Verschmelzung zu.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
09.09.2016

Du bist, was du isst - erfolgreicher Auftakt der lokalen "Mitten im Leben"-Fachvortragsreihe in Merten, Eitorf

Dr. Köster © kivi e.V.

Dr. Köster © kivi e.V.

Woher eigentlich kommen die Lebensmittel, die ich verzehre und welchen Entstehungsweg haben sie hinter sich? Welche Form der Ernährung ist denn nun tatsächlich die beste im scheinbar unendlichen Dschungel von Diäten und Ernährungsmythen? Ausgeschmückt mit vielen kleinen Anekdoten, Tipps und Tricks referierte Dr. Gunther Köster eindrucksvoll über die Bedeutung von Ernährung im Alter. Über 30 interessierte und wissbegierige Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich am 07.09.2016 im Spiegelsaal des Schloss Merten ein.

(mehr ...)


Politik, Bonn
09.09.2016

Waldemar Ritter: 31.8.2016

Waldemar Ritter 2002, Rede im Bundeskanzleramt      Foto: Sabine Herrmann

Waldemar Ritter 2002, Rede im Bundeskanzleramt Foto: Sabine Herrmann

Brexit means Brexit

Großbritannien geht Europa bleibt

 

Das Brexit-Referendum hat die EU und Großbritannien in ihre schwerste Krise seit ihrem Bestehen gestürzt, und das obwohl nur 36 Prozent der Wahlberechtigten gegen den Verbleib gestimmt haben. Anhand unterschiedlicher Reaktionen wurde sehr schnell deutlich, dass mehrere Gruppierungen hocherfreut waren, dass die Briten sich verabschiedet hatten. Gemeinsam mit besonnenen Persönlichkeiten aus Kultur und Politik, wie Obama, dem Papst, der Queen und Altkanzler Helmut Kohl, kann man vor weiteren unüberlegten politischen Reaktionen auf das Votum des britischen EU-Austritts nur warnen. Brexit means Brexit. Allerdings wird die EU auch ohne Großbritannien weiter Bestand haben.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
02.09.2016

Die BMW Niederlassungen in NRW beschäftigen aktuell 197 Auszubildende.

Massimo Biricotti, Aftersales Leiter der BMW Niederlassung Bonn und Oualid Ibanayaden, Leiter Verkauf Gebrauchte Automobile der BMW Niederlassung Bonn mit den 12 neuen Azubis.

Massimo Biricotti, Aftersales Leiter der BMW Niederlassung Bonn und Oualid Ibanayaden, Leiter Verkauf Gebrauchte Automobile der BMW Niederlassung Bonn mit den 12 neuen Azubis.

61 Azubis starten neu in den Beruf, 12 am Standort Bonn.

Bonn. Für den BMW Niederlassungsverbund NRW mit den Standorten Düsseldorf, Bonn, Dortmund und Essen hat die Ausbildung junger Menschen einen sehr hohen Stellenwert. Mit dem gerade begonnenen Ausbildungsjahr starten 61 Azubis bei den BMW Niederlassungen in NRW in das Berufsleben.

(mehr ...)


Kultur, Bonn
31.08.2016

NRW-Ministerin Christina Kampmann besuchte das Beethoven-Haus

Malte Boecker, Direktor des Beethoven-Hauses Bonn, erläutert Ministerin Christina Kampmann eine Beethoven-Darstellung im Garten des Geburtshauses, Foto: Meike Böschemeyer

Malte Boecker, Direktor des Beethoven-Hauses Bonn, erläutert Ministerin Christina Kampmann eine Beethoven-Darstellung im Garten des Geburtshauses, Foto: Meike Böschemeyer

Land beteiligt sich an der Neugestaltung der Dauerausstellung im Geburtshaus Beethovens

 

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
28.08.2016

Überdurchschnittliches Kredit-Wachstum setzt sich fort

Jürgen Pütz, Vorstandsvorsitzender © vobaworld

Jürgen Pütz, Vorstandsvorsitzender © vobaworld

Wohnbaukredite sind der Renner

Strukturwandel im Bankensektor auch in der Region spürbar. Bonn/ Rhein-Sieg-Kreis „Dank sehr erfreulicher Zuwächse im Kreditgeschäft erwarten wir trotz der für Banken schwierigen Rahmenbedingungen auch für das laufende Jahr ein stabiles Ergebnis“, erklärt Vorstandsvorsitzender Jürgen Pütz während der Pressekonferenz der Volksbank Bonn Rhein-Sieg im Bonner Volksbank-Haus.

 

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
27.08.2016

Karnevalistisches Gipfeltreffen in Bonn

von links:  Michael Laumen, Präsident Comitee Düsseldorfer Carneval, Markus Ritterbach, Präsident Festkomitee Kölner Karneval, Marlies Stockhorst, Präsidentin Festausschuss Bonner Karneval, Uni-Rektor Michael Hoch und Frank Prömpeler (Festausschuss Aachener Karneval) © vobaworld

von links: Michael Laumen, Präsident Comitee Düsseldorfer Carneval, Markus Ritterbach, Präsident Festkomitee Kölner Karneval, Marlies Stockhorst, Präsidentin Festausschuss Bonner Karneval, Uni-Rektor Michael Hoch und Frank Prömpeler (Festausschuss Aachener Karneval) © vobaworld

Im Mittelmeerhaus des Botanischen Gartens begrüßte die Präsidentin des Festausschuss Bonner Karneval die Delegationen der Karnevals-Festausschüsse und Festkomitees aus Aachen, Düsseldorf und Köln. Sie waren auf Einladung der Bonner Karnevalisten in die Bundesstadt gereist.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
19.08.2016

Barbara Steffens, Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen, ist Schirmherrin der kivi-Kampagne „Mitten im Leben (MiL)“ im Rhein-Sieg-Kreis

Ministerin Barbara Steffens © MGEPA NRW / Foto: Franklin Berge

Ministerin Barbara Steffens © MGEPA NRW / Foto: Franklin Berge

Das Leben und Wohnen im ländlichen Raum des Rhein-Sieg-Kreises für ältere Menschen lebenswert machen und erhalten. So lautet das oberste Ziel der Kampagne „Mitten im Leben (MiL)“ des Gesundheitsvereins kivi e.V.. Im Auftrag des Kreises widmet sich kivi e.V. mit MiL bereits seit dem Jahr 2015 der ganzheitlichen Gesundheitsförderung und altengerechten Quartiersentwicklung in verschiedenen Gemeinden des Kreises.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
17.08.2016

Im Alter wird das Leben vielfältiger

Klaus Kinkel Bundesaußenminister a.D.

Klaus Kinkel Bundesaußenminister a.D. © kivi e.V.

Auf der Kivi-Fachtagung in Hennef referiert Klaus Kinkel über das Thema „Vital älter werden“

(mehr ...)


Bonn, Gesellschaft
10.08.2016

Bonner Montag Stiftungen erweitern Campus

montag16_bu

Ausbau einer Lebensstätte und Denkwerkstatt: Der Gewinnerentwurf der Campuserweiterung als 3D-Animation. © Prof. Schmitz Architekten

Der hochbaulich-freiraumplanerische Wettbewerb für die Erweiterung des Stiftungscampus der Bonner Montag Stiftungen ist entschieden. Bis Ende 2018 sollen dort 80 bis 100 Wohneinheiten für Studierende der Universitätsstadt Bonn mit einem flexiblen, gemeinschaftlichen Nutzungskonzept entstehen.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
08.08.2016

KABINETT gratuliert unserem Motorjournalist (VdM) zu seinem Geburtstag.

Klaus Ridder © Klaus Ridder

Motorsportjournalist Klaus Ridder feiert seinen 75. Geburtstag. Klaus Ridder besuchte 1956 erstmals den Nürburgring. Damals fuhr er aus der Lüneburger Heide mit dem Fahrrad zur 430 km entfernten Eifelrennstrecke. In den Folgejahren fuhr er per Anhalter, mit dem Moped, Motorrad und später mit dem Auto immer wieder in die Eifel.

(mehr ...)


Treffer 1 bis 30 von 342