Nachrichten > Gesellschaft

Karnevalistisches Gipfeltreffen in Bonn

Im Mittelmeerhaus des Botanischen Gartens begrüßte die Präsidentin des Festausschuss Bonner Karneval die Delegationen der Karnevals-Festausschüsse und Festkomitees aus Aachen, Düsseldorf und Köln. Sie waren auf Einladung der Bonner Karnevalisten in die Bundesstadt gereist.


von links:  Michael Laumen, Präsident Comitee Düsseldorfer Carneval, Markus Ritterbach, Präsident Festkomitee Kölner Karneval, Marlies Stockhorst, Präsidentin Festausschuss Bonner Karneval, Uni-Rektor Michael Hoch und Frank Prömpeler (Festausschuss Aachener Karneval) © vobaworld

von links: Michael Laumen, Präsident Comitee Düsseldorfer Carneval, Markus Ritterbach, Präsident Festkomitee Kölner Karneval, Marlies Stockhorst, Präsidentin Festausschuss Bonner Karneval, Uni-Rektor Michael Hoch und Frank Prömpeler (Festausschuss Aachener Karneval) © vobaworld

Auch der Rektor der Bonner Universität und oberster Hausherr des Botanischen Gartens, Michael Hoch, stieß zu der rund 50 köpfigen Gruppe der Karnevalsfunktionäre, um sie willkommen zu heißen

Nachdem die Gäste in den Treibhäusern und im Freigelände einen Eindruck über die Vielfalt der dort kultivierten exotischen Gewächse bekamen, stärkten sich die Jecken an einem Büffet, das vom Bonner AMERON-Hotel Königshof gesponsert wurde.

Die Organisatoren des rheinischen Karnevals nutzen ausgiebig die Gelegenheit zum Gedankenaustausch und zu Gesprächen rund um den Brauch Karneval. Schwerpunkt waren die Planungen für das Europäische Kulturjahr 2018.

Die Dachorganisationen aus den vier rheinischen Fastelovends-Hochburgen treffen sich reihum jedes Jahr zum Gedankenaustausch.

Den nächsten „Gipfel“ wird der Festausschuss Aachener Karneval im Jahr 2017 in der Kaiserstadt ausrichten.