Nachrichten > Kultur

Neues Kultur Ticket für die Herbstferien Konzertkarte für Kölner Philharmonie zugleich Eintrittskarte für alle städtischen Museen

Für die Herbstferien haben Kölner Philharmonie und die Museen der Stadt Köln ein neues Angebot aufgelegt: Mit dem Kultur Ticket können Kulturfreunde eines von sieben Konzerten in der Kölner Philharmonie erleben und sowohl am Konzerttag als auch am Folgetag eine unbegrenzte Anzahl städtischer Museen besuchen und sich deren Ausstellungen ansehen. Das Kultur Ticket gilt an beiden Tagen als Fahrausweis für den Öffentlichen Nahverkehr.


Wallraf - Paul Cézanne, Der Knabe mit der roten Weste, um 1888/90, Öl auf Leinwand, Stiftung Sammlung E.G. Bührle, Zürich, Foto: SIK-ISEA, J. P. Kuhn

Wallraf - Paul Cézanne, Der Knabe mit der roten Weste, um 1888/90, Öl auf Leinwand, Stiftung Sammlung E.G. Bührle, Zürich, Foto: SIK-ISEA, J. P. Kuhn

Das Kultur Ticket muss am Tag des Konzerts an den Kassen der städtischen Museen in die MuseumsCard und ab 19 Uhr an der Abendkasse der Kölner Philharmonie in die Konzertkarte eingetauscht werden. Es ist ab 44 Euro inklusive Vorverkaufsgebühr online unter www.koelner-philharmonie.de/kultur-ticket/, www.koelnticket.de, telefonisch unter 0221/2801 und an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Mit dem Kultur Ticket können Kunstinteressierte beispielsweise folgende Ausstellungen besuchen:

Kölnisches Stadtmuseum: GROSSES KINO! 120 Jahre Kölner Filmgeschichte Museum für Angewandte Kunst Köln: Willy Fleckhaus. Design, Revolte, Regenbogen Museum Ludwig: Wir nennen es Ludwig: Das Museum Ludwig wird 40! und Master of Beauty. Karl Schenkers mondäne Bildwelten
Museum für Ostasiatische Kunst: Leidenschaften in der Kunst Ostasiens Rautenstrauch-Joest-Museum: Pilgern – Sehnsucht nach Glück? Römisch-Germanisches Museum: Zerbrechlicher Luxus. Köln – ein Zentrum antiker Glaskunst und Via Appia. Fotografien von Martin Claßen
Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud: Von Dürer bis van Gogh – Sammlung Bührle trifft Wallraf

In der Kölner Philharmonie finden folgende Kultur Ticket-Konzerte statt: Freitag, 7. Oktober 2016, 20 Uhr: Jan Lisiecki mit einem Klavierabend

Mittwoch, 12. Oktober 2016, 20 Uhr: Simone Kermes singt Arien des Barocks

Donnerstag, 13. Oktober 2016, 20 Uhr: Weltmusikabend mit Savina Yannatou & Primavera en Salonico
Freitag, 14. Oktober 2016, 20 Uhr: Symbiose Moderner Tanz und Musik mit dem Ensemble Musikfabrik

Samstag, 15. Oktober, 20 Uhr: Liederabend - Volkslieder von Johannes Brahms mit

Christiane Karg (Sopran) und Mauro Peter (Tenor). Helmut Deutsch (Klavier) Sonntag, 16. Oktober, 20 Uhr: Blues-Jazz-Rock Mix mit Dans Dans
Donnerstag, 20. Oktober, 20 Uhr: Orchesterabend mit dem Rotterdams Philharmonisch Orkest, Yannick Nézet-Séguin (Dirigent) und Hélène Grimaud (Klavier). Werke von Bartók und Mahler

Nähere Informationen erhalten Sie beim Museumsdienst der Stadt Köln, Marie-Luise Höfling, Tel. (0221) 221 22334, museen@stadt-koeln.de und bei der KölnMusik GmbH, Othmar Gimpel, Tel. (0221) 20 40 8-321, presse@koelnmusik.de.

RJM - Pilger am Kanyakumari-Tempel, Kap Komorin, Indien – das Key Visual zur Sonderausstellung „Pilgern – Sehnsucht nach Glück?“ Foto: Cornelia Mallebrein, 2006