Nachrichten > Gesellschaft

Bonner Firmenlauf: Eaton ist fit

So sehen Sieger aus, wenn ein Team gemeinschaftlich antritt: 88 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verschiedener Eaton-Standorte haben am 10. Bonner Firmenlauf teilgenommen.


Eaton16_bu

Erfolgsmodell: Firmenläufe für einen guten Zweck – und die eigene Gesundheit: Eaton Mitarbeiter waren top motiviert. © Manfred Knopp

Bei schönstem Wetter liefen ambitionierte Läufer, Gelegenheitsläufer und Walker unter dem Motto „Run as you are“ knapp sechs Kilometer durch die Bonner Rheinaue. Spaß statt Wettbewerb war die Devise des größten Business-Events der Region. Fast 11.000 Läufer nahmen teil.

Oberbürgermeister Ashok Sridharan, sportlich und marathonerfahren, gab den Startschuss. Für den Wohlfühlfaktor war im Eaton-Zelt gesorgt. Bei strahlendem Sonnenschein waren die Plätze im Zelt heiß begehrt. Hier konnte sich das sportliche Eaton-Team stärken, für den Lauf fitmachen und nach dem Zieleinlauf feiern. Die Eaton-Läufer sammelten Spenden in Höhe von 740 Euro für die Organisationen Mukoviszidose e.V. und Care Deutschland-Luxemburg e.V. Insgesamt kamen mehr als 20.000 Euro für die Hilfsorganisationen zusammen.