Nachrichten aus Bonn

Wirtschaft, Bonn
28.02.2016

Volksbanken und Raiffeisenbanken bleiben solide Partner in der Region - Gesamt-Kundenvolumen um 7,5 Prozent gestiegen – Ertragslage stabil

Bankdirektor Karl-Josef Schmitz, links im Bild (Raiffeisenbank St. Augustin) und sein Stellvertreter Jürgen Pütz (Vorstandsvorsitzender Volksbank Bonn Rhein-Sieg) © vobaworld

Bankdirektor Karl-Josef Schmitz, links im Bild (Raiffeisenbank St. Augustin) und sein Stellvertreter Jürgen Pütz (Vorstandsvorsitzender Volksbank Bonn Rhein-Sieg) © vobaworld

Auch wenn die lockere Geldpolitik der EZB die Märkte in Unruhe versetzt, in der genossenschaftlichen Bankengruppe der Region herrscht Zufriedenheit beim Blick auf die gemeinsame Jahresbilanz des abgelaufenen Jahres:

Die vier Raiffeisenbanken (Much-Ruppichteroth, Rheinbach-Voreifel, Rosbach und Sankt Augustin), die vier Volksbanken bzw. VR-Banken (Bonn, Bonn Rhein-Sieg, Rhein-Sieg und Wachtberg) und die Spar- und Darlehnskasse Aegidienberg konnten zum Jahresende 2015 das Kreditvolumen um 6,76 Prozent auf 4,05 Milliarden Euro erhöhen (2014: 3,83 Mrd. Euro). Bei den Kundeneinlagen zeigt sich trotz anhaltender Niedrigzinsphase mit einer Steigerung von 8,18 Prozent ein noch kräftigeres Wachstum. Die Kunden unterhalten auf ihren Konten, die sie bei den neun Genossenschaftsbanken führen, insgesamt 4,92 Milliarden Euro in Form von Sicht-, Termin-...(mehr ...)


Kultur, Bonn
22.02.2016

Jugend musiziert 2016 – Großes Preisträgerkonzert im Kreishaus

Landrat Sebastian Schuster (1. Reihe, 6. v. rechts), Hans Peter Herkenhöhner (4. v. rechts) und Sven Volkert (5. v. rechts) inmitten der Preisträgerinnen und Preisträger

Landrat Sebastian Schuster (1. Reihe, 6. v. rechts), Hans Peter Herkenhöhner (4. v. rechts) und Sven Volkert (5. v. rechts) inmitten der Preisträgerinnen und Preisträger

Rhein-Sieg-Kreis (ke) – Eigentlich ist der Große Sitzungssaal des Kreishauses der Ort, an dem politische Diskussionen geführt und richtungsweisende Entscheidungen für den gesamten Rhein-Sieg-Kreis getroffen werden.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
18.02.2016

Landrat Sebastian Schuster feiert seinen 60sten Geburtstag

Landrat Sebastian Schuster mit seiner Ehefrau Margret bei der Feier im Betriebsrestaurant des Kreishauses © rhein-sieg-kreis

Landrat Sebastian Schuster mit seiner Ehefrau Margret bei der Feier im Betriebsrestaurant des Kreishauses © rhein-sieg-kreis

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Nun hat es ihn erwischt! Landrat Sebastian Schuster feiert heute (17.02.2016) seinen 60sten Geburtstag und zählt von jetzt an zu den Senioren unseres Landes.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
18.02.2016

Qualitätssiegel für Krankenhäuser im Rhein-Sieg-Kreis

(hintere Reihe 3. von rechts) mit Gesundheitsamtsleiter Dr. Rainer Meilicke (rechts außen) und Vertreterinnen und Vertretern der ausgezeichneten Krankenhäuser © rhein-sieg-kreis

(hintere Reihe 3. von rechts) mit Gesundheitsamtsleiter Dr. Rainer Meilicke (rechts außen) und Vertreterinnen und Vertretern der ausgezeichneten Krankenhäuser © rhein-sieg-kreis

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Die Einhaltung von Hygienestandards ist eines der drängendsten Probleme unseres Gesundheitswesens und gerade in Krankenhäusern bedeuten multiresistente Erreger eine besondere Gefahr. Daher führt das überkommunale MRE-Netzwerk mre-netz regio rhein-ahr bereits zum zweiten Mal eine Qualitätsoffensive zur Verbesserung von hygienischen Standards in Krankenhäusern durch ein.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
02.02.2016

Lachender Amtsschimmel für Thomas Bellut

Lachender Amtsschimmel

Lachender Amtsschimmel

Der Kreisverband Bonn/Rhein-Sieg des Deutschen Beamtenbunds hat den ZDF-Intendanten Dr. Thomas Bellut mit dem Karnevalsorden „Lachender Amtsschimmel“ ausgezeichnet.

(mehr ...)


Politik, Bonn
21.01.2016

Die Lage ist ernst in Deutschland und in Europa

Dr. Waldemar Ritter, © Boskap

Dr. Waldemar Ritter, © Boskap

Von Waldemar Ritter

K: Die Kritik an Kanzlerin Merkel beim Thema Einwanderer und Flüchtlinge wird immer lauter. Nicht nur auf politischer Ebene. Auch die Stimmung der Bevölkerung ist gekippt. Mittlerweile zeigt sich die Mehrheit der Bevölkerung auch in Umfragen unzufrieden mit der Flüchtlingspolitik der Regierungschefin. Was hat Merkel falsch gemacht?

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
20.01.2016

Ein süßer Glücksbringer für Landrat Sebastian Schuster

v.l.n.r. Kreisdirektorin Annerose Heinze, Landrat Sebastian Schuster, Bernd Rott, Obermeister der Bäcker-Innung Bonn/Rhein-Sieg, und Tobias Frohn aus Much, der die Neujahrsbrezel gebacken hat.

v.l.n.r. Kreisdirektorin Annerose Heinze, Landrat Sebastian Schuster, Bernd Rott, Obermeister der Bäcker-Innung Bonn/Rhein-Sieg, und Tobias Frohn aus Much, der die Neujahrsbrezel gebacken hat.

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Frisch aus dem Ofen und herrlich duftend! Die Rede ist von der Neujahrsbrezel, die die Bäcker-Innung Bonn/Rhein-Sieg als Glücksbringer für das Neue Jahr gestern (19.01.2016) ins Siegburger Kreishaus brachte. Es ist nun schon gute Tradition, dass Bernd Rott, Obermeister der Bäcker-Innung, sowie weitere Mitglieder des Vorstandes ihren süßen Talisman an Landrat Sebastian Schuster und Kreisdirektorin Annerose Heinze überreichen.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
18.01.2016

Liebe Leser

An jeder Eck ne andere Jeck

An jeder Eck ne andere Jeck

die Session 2016 kommt gerade erst richtig in Schwung, da denken die Organisatoren bereits über die nächste Session nach. Und die braucht einen Namen, besser gesagt: ein Motto!

(mehr ...)


Kultur, Bonn
18.01.2016

“In Inniger Verbundenheit”

Kim, Basney, Sennekamp © Inselkonzerte Nonnenwerth

Kim, Basney, Sennekamp © Inselkonzerte Nonnenwerth

Die aktuelle Saison der Nonnenwerther Inselkonzerte befasst sich mit der Thematik “Künstlerbeziehungen”. Am 28. Februar 2016 um 17 Uhr widmet sich das dritte Konzert der Kammermusikreihe einer der bekanntesten und fruchtbarsten Künstlerverbindung der Musikgeschichte: Clara Schumann, Robert Schumann und Johannes Brahms.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
15.01.2016

Prinz Michael I. und Bonna Tiffany I. ließen sich bei der Volksbank Bonn Rhein Sieg feiern

Volksbank-Vorstand mit Bonner Prinzenpaar © vobaworld

Volksbank-Vorstand mit Bonner Prinzenpaar © vobaworld

Bonn. Unter dem Beifall hunderter bunt kostümierter Jecken hielten die frisch proklamierten Bonner Tollitäten Prinz Michael I. und Bonna Tiffany I. Einzug ins jecke Volksbank-Haus.

 

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
26.12.2015

1.530 Jahre Erfahrung im Bankgeschäft

Gruppenfoto vor dem großen Weihnachtsbaum im Forum des Volksbank-Hauses © Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG

Gruppenfoto Jubilare vor dem großen Weihnachtsbaum im Forum des Volksbank-Hauses © Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG

50 Beschäftigte der Volksbank Bonn Rhein-Sieg begingen in 2015 ein rundes Dienstjubiläum.

(mehr ...)


Politik, Bonn
09.12.2015

Gespräch zum Berlin/Bonn-Gesetz Bund stärkt Stadt und Region

v.l. Oberbürgermeister Ashok Sridharan, Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, Landrat Sebastian Schuster

v.l. Oberbürgermeister Ashok Sridharan, Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, Landrat Sebastian Schuster

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Bundesministerin Barbara Hendricks empfing heute in Berlin den Oberbürgermeister der Stadt Bonn, Ashok Sridharan, und den Landrat des Rhein-Sieg-Kreises, Sebastian Schuster, zu einem Gedankenaustausch. Bei dem einstündigen Gespräch, zu dem Hendricks in ihrer Eigenschaft als Beauftragte der Bundesregierung für den Berlin-Umzug und den Bonn-Ausgleich eingeladen hatte, ging es um aktuelle Fragen im Zusammenhang mit dem Berlin/Bonn-Gesetz. Anlass des Gesprächs war die Ankündigung der Bundesministerin, dem Bundeskabinett im kommenden Jahr einen Sachstandsbericht zur Arbeitsteilung zwischen der Bundeshauptstadt Berlin und der Bundesstadt Bonn vorzulegen.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
09.12.2015

Bonner Weihnachtscircus 2015 mit Starclown Andrey Jigalov Zahlreiche internationale Artisten kommen an den Rhein

BONNER WEIHNACHTS CIRCUS

BONNER WEIHNACHTS CIRCUS

Zum 9. Mal hebt sich am 18. Dezember der Vorhang für den Bonner Weihnachtscircus. Das große Traditionsevent wartet bei täglich zwei Vorstellungen mit einem bunten Programm auf. Artisten aus der ganzen Welt machen die Saison 2015/16 wieder zu einem ganz besonderen Erlebnis für die ganze Familie. Star ist der russische Ausnahmeclown Andrey Jigalov.

(mehr ...)


Politik, Bonn
08.12.2015

„Wir (Europäer) schaffen es“

Waldemar Ritter © Hartmut Bühling

Waldemar Ritter © Hartmut Bühling

sagte der europäische Ratspräsident Donald Tusk und forderte eine Kehrtwende von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie soll helfen, den Zustrom der invasionären Einwanderung nach Europa zu begrenzen – auch aus Sicherheitsgründen. Er hatte das schon vor den Attentaten in Paris klar gemacht, wurde aber wie die Auffassungen der 27 anderen EU Staaten in der deutschen Öffentlichkeit kaum wahrgenommen.

(mehr ...)


Politik, Bonn
25.11.2015

Verdienstmedaille für Dr. Karl-Ernst Gierlich aus Bornheim

(v.l.n.r.): Notburga Kuner, 1. stv. Landrätin des Rhein-Sieg-Kreises, Dr. Karl-Ernst Gierlich, Wolfgang Henseler, Bürgermeister der Stadt Bornheim, Gabriele Kretschmer, Roisdorferin Ortsvorsteherin Quelle: Stadt Bornheim

(v.l.n.r.): Notburga Kuner, 1. stv. Landrätin des Rhein-Sieg-Kreises, Dr. Karl-Ernst Gierlich, Wolfgang Henseler, Bürgermeister der Stadt Bornheim, Gabriele Kretschmer, Roisdorferin Ortsvorsteherin Quelle: Stadt Bornheim

Rhein-Sieg-Kreis (hei) – Mit der Verleihung des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland lenkt der Bundespräsident die Aufmerksamkeit auf Leistungen, denen er besondere Bedeutung beimisst.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
24.11.2015

Volksbank-Mitarbeiter verzichten auf „Rest-Cents“ Bunter Kreis erhält 3.245,15 Euro

Rest-Cent-Aktion der Volksbank-Mitarbeiter © vobaworld

Rest-Cent-Aktion der Volksbank-Mitarbeiter © vobaworld

Bonn/Rhein-Sieg. Bänker sind im Allgemeinen für Sorgfalt und Genauigkeit bekannt. Dazu gehört es selbstverständlich auch, Euro-Beträge bis auf die Nachkomma-Stellen genau auszuweisen. Nicht so bei der persönlichen Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter der Volksbank Bonn Rhein-Sieg. Mittlerweile verzichten nämlich 256 Mitarbeiter auf die Cent-Beträge in ihrer monatlichen Lohntüte.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
17.11.2015

Meckenheims beste Seiten

Unternehmen für Meckenheim

Unternehmen für Meckenheim

Meckenheim hat viele gute Seiten. Die 220 Seiten des aktuellen Informationsmagazins 2015/16, herausgegeben vom Meckenheimer Verbund e.V. und den BLICKPUNKT gehören ganz sicher dazu

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
16.11.2015

Im Institut français Bonn liegt seit 13 Uhr in der Mediathek ein Kondolenzbuch aus, in das sich all diejenigen eintragen können, die ihre Anteilnahme und Ihre Gedanken im Andenken an die Opfer der Anschläge am 13. November ausdrücken möchten.

Kerzenmeer vor dem Institut français Bonn © Institut français Bonn

Das Institut français Bonn möchte sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern bedanken, die uns bislang auf vielfältigen Wegen ihr Mitgefühl ausgesprochen haben.

 

INSTITUT FRANÇAIS BONN

Adenauerallee 35

53113 Bonn

www.institutfrancais.de/bonn

(mehr ...)


Politik, Bonn
16.11.2015

Aus dem Tagebuch der "Flüchtlingskrise" Interview mit Waldemar Ritter am 13.11. 2015, das am 15. November noch ergänzt wurde

Waldemar Ritter © Helmut Bühling

Waldemar Ritter © Helmut Bühling

KABINETT: Herr Dr. Ritter, Sie gehören zu den Politikwissenschaftlern, die unmittelbar nach der umstrittenen Entscheidung der Bundeskanzlerin die deutsche Flüchtlingspolitik für nicht demokratisch bezeichnet haben. Sehen Sie sich nach knapp drei Monaten bestätigt?

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
07.11.2015

Balett Zentrum Vadim Bondar

Foto Valentin Fanel © Balett Zentrum Vadim Bondar

Foto Valentin Fanel © Balett Zentrum Vadim Bondar

Das Ballett Zentrum Vadim Bondar veranstaltet am:

Freitag, 4. Dezember 2015 um 18.00 Uhr und

Samstag, 5. Dezember 2015 um 16.00 Uhr

die diesjährige Ballettschulaufführung HIGHLIGHTS in der Aula der Freien Waldorfschule Bonn.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
03.11.2015

Neuer Service des Festausschusses: Bibliothek im Haus des Karnevals eröffnet

Festausschuss-Mitarbeiterin Gerda- Weide und Archivar Marcus Leifeld präsentieren Büchner aus der Bibliothek © Vobaworld

Festausschuss-Mitarbeiterin Gerda- Weide und Archivar Marcus Leifeld präsentieren Büchner aus der Bibliothek © Vobaworld

Wer sich tiefer in die Hintergründe des karnevalistischen Brauchtums, der Stadtgeschichte Bonns oder des bönnschen Dialekts einlesen möchte, dem bietet der Festausschuss Bonner Karneval ab sofort die Nutzung seiner Bibliothek an.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
02.11.2015

Elferrat mit Migrationshintergrund

Der Vorstand des Festausschusses Bonner Karneval e.V. - Präsidentin Marlies Stockhorst, mit dem Elferratsabzeichen in ihrer Hand © Vobaworld

Der Vorstand des Festausschusses Bonner Karneval e.V. - Präsidentin Marlies Stockhorst, mit dem Elferratsabzeichen in ihrer Hand © Vobaworld

Multikulti im Bönnschen Fastelovend ist ja nichts Neues. Aber ein Elferrat mit einer solchen fast schon global zu nennenden Dimension hat es im Bonner Karneval noch nicht gegeben. Bei der Proklamation von Prinz Michael I. und Bonna Tiffany I. am 8. Januar 2016 werden sie auf der Bühne in der Bonner Beethovenhalle Platz nehmen.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
01.11.2015

Kivi-Tag 2015: KITA Vital - Ein Erfolgsprogramm im Rhein-Sieg-Kreis. NRW-Ministerin a.D. Ute Schäfer lobt kivi e.V. für innovative Arbeit

Die Überreichung des Ehren-kivis 2015 an WTV-Geschäftsführer Norbert Eckschlag (Mitte) mit Landrat Sebastian Schuster (links) und kivi-Vorsitzenden Hermann Allroggen (rechts)

Die Überreichung des Ehren-kivis 2015 an WTV-Geschäftsführer Norbert Eckschlag (Mitte) mit Landrat Sebastian Schuster (links) und kivi-Vorsitzenden Hermann Allroggen (rechts)

Niemand weniger als die NRW Familien- und Sportministerin Ute Schäfer a.D. wirkte am kivi-Tag 2015 im gut gefüllten Stadtmuseum Siegburg mit. Sie eröffnete gemeinsam mit kivi-Vorsitzenden Hermann Allroggen den diesjährigen Ehrentag für kivi-Freunde und Förderer, der ganz dem "Erfolgsprogramm KITA Vital" gewidmet war.

 

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
27.10.2015

Bonner Erklärung für Weltoffenheit und Toleranz

Quelle: Universität Bonn

Quelle: Universität Bonn

Wissenschaftsregion Bonn tritt für Grundwerte der Gesellschaft ein.

Die Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Wissenschaftsorganisationen und Gebietskörperschaften der Wissenschaftsregion Bonn haben sich heute mit einem gemeinsamen Appell in die aktuelle Debatte um Fremdenfeindlichkeit in Deutschland eingemischt.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
26.10.2015

Die Verträge sind gemacht…

v.l. Dr. Stephan Eisel, Marlies Stockhorst, Ashok Sridharan und vorne das Bonner Prinzenpaar 2015/16 © Wilhelm Wester

v.l. Dr. Stephan Eisel, Marlies Stockhorst, Ashok Sridharan und vorne das Bonner Prinzenpaar 2015/16 © Wilhelm Wester

Jetzt muss nur noch die Tinte trocknen! Das designierte Prinzenpaar der Bundesstadt Bonn, Prinz Michael I. und Bonna Tiffany I. hat im Dienstzimmer von Oberbürgermeister Ashok Sridharan seine Unterschriften unter den Sessionsvertrag gesetzt.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
22.10.2015

Gesundheit im Alter: Risiken und Nebenwirkungen

Mitten im Leben / kivi e.V.

Aufgrund des medizinischen Fortschritts werden die Menschen immer älter, was nicht nur eine Verlängerung der individuellen Lebenszeit, sondern auch eine enorme Steigerung der Versorgungsleistungen bedeutet.

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
16.10.2015

American Football – das neue Sportangebot beim Turnerbund 1906 Witterschlick e. V.

LSB NRW, Fotografin Andrea Browinkel

LSB NRW, Fotografin Andrea Browinkel

American Football ist die aufstrebende und zugleich außergewöhnliche und anspruchsvollste Sportart in NRW, die es ab sofort jeden Freitag von 19.30 – 21.30 Uhr im "Stadion im Tonrevier", Auf dem Schur-weßel 2 in 53347 Alfter gibt

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
14.10.2015

Jazzer und Kammermusiker singen für guten Zweck

"SING!" dem 2. Bonner Benefizkonzert

"SING!" dem 2. Bonner Benefizkonzert ​am 23. Oktober in St. Cyprian (Bonn) 19:30 Uhr

Das Benefizkonzert „Sing!“ hilft dem Projekt „Singen mit flüchtigen Menschen“

(mehr ...)


Gesellschaft, Bonn
14.10.2015

Inklusions-Fachbeirat setzt sich für barrierefreies Leben im Rhein-Sieg-Kreis ein – Konstituierende Sitzung im Siegburger Kreishaus

Kreissozialdezernent Hermann Allroggen(ganz links) mit Vertretern der Verwaltung und dem Inklusionsbeirat © rhein-sieg-kreis

Kreissozialdezernent Hermann Allroggen(ganz links) mit Vertretern der Verwaltung und dem Inklusionsbeirat © rhein-sieg-kreis

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – Der Begriff an sich ist immer noch etwas sperrig – was sich dahinter verbirgt ist aber inzwischen den meisten Menschen bekannt. Die Rede ist von Inklusion! Inklusion bedeutet, dass alle Menschen selbstbestimmt und gleichberechtigt in der Gesellschaft leben können – unabhängig davon, wie unterschiedlich sie sind. Menschen mit und ohne Behinderung sollen alle in vollem Umfang am gesellschaftlichen Leben teilhaben und mitwirken. So sieht es die UN-Behindertenrechtskonvention vor.

(mehr ...)