Meldungen aus Köln

Politik, Köln
11.11.2014

Alexander Gerst zurück in Köln begrüßt OB Jürgen Roters heißt ESA-Astronaut am Flughafen Köln/Bonn willkommen

OB Jürgen Roters begrüßte Alexander Gerst zurück in Köln. Foto: Stadt Köln

OB Jürgen Roters begrüßte Alexander Gerst zurück in Köln. Foto: Stadt Köln

Nach dessen Rückkehr aus dem Weltall hat Oberbürgermeister Jürgen Roters heute Abend den ESA- Astronauten Alexander Gerst zurück in Köln begrüßt.

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
03.11.2014

Köln-Kärntner Wirtschaftsdialog mit Energiesymposium Kärntner Abend in Köln

Kärntner Abend 2013 v.l.n.r.: 1. FC Köln-Trainer Peter Stöger, Veranstalter Jürgen Schwarz, Moderatorin Ulrike Kriegler mit drei Musikerinnen

Kärntner Abend 2013 v.l.n.r.: 1. FC Köln-Trainer Peter Stöger, Veranstalter Jürgen Schwarz, Moderatorin Ulrike Kriegler mit drei Musikerinnen

Am 14. und 15. November 2014 kommt es zum dritten Mal zum kulturellen und wirtschaftlichen Austausch zwischen Kärntnern und Rheinländern in Köln, wenn es wieder heißt: „1. Kärntner Abend“ in der (rheinischen) Domstadt!

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
31.10.2014

Standort Mülheim: Zukunft der Arbeit, Zukunft der Stadtteile Diskussionsrunde mit Oberbürgermeister und NRW-Finanzminister

v.l. Dr. Michael Rosenbaum (Büro Wirtschaft für Mülheim), Michael Pohl (Josef Pohl Installation), Lars Grosenick (Flowfact AG), Claudia Hessel (RTL-WEST Moderatorin), Oberbürgermeister Jürgen Roters, Minister Dr. Norbert Walter-Borjans, Canan Karadağ (Karadağ Supermärkte) Foto: Stadt Köln

v.l. Dr. Michael Rosenbaum (Büro Wirtschaft für Mülheim), Michael Pohl (Josef Pohl Installation), Lars Grosenick (Flowfact AG), Claudia Hessel (RTL-WEST Moderatorin), Oberbürgermeister Jürgen Roters, Minister Dr. Norbert Walter-Borjans, Canan Karadağ (Karadağ Supermärkte) Foto: Stadt Köln

Rund 160 Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Vertreter aus Politik, Verwaltung und Verbänden waren am Donnerstag, 29. Oktober 2014, der Einladung des Büro Wirt- schaft für Mülheim zu einer Abschluss- und Ausblickveranstaltung im Handlungsfeld „Lokale Ökonomie“ im Rahmen des Strukturförderprogramms MÜLHEIM 2020 auf das Gelände der Firma Beos in Köln-Mülheim gefolgt.

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
13.10.2014

Willkumme en Kölle – Der HärtereiKongress kommt nach Köln 22.-24. Oktober 2014

Mit einem herzlichen „Willkumme en Kölle“ lädt die AWT (Arbeitsgemeinschaft Wärmebehandlung und Werkstofftechnik e. V.) erstmals zum jährlichen HärtereiKongress nach Köln ein. Der HärtereiKongress ist der größte europäische Event im Bereich der Wärmebehandlung und Werkstofftechnik.

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
13.10.2014

PHOTOKINA 2014 -Überraschungen blieben aus-

Der Fussboden des Zentraldurchgangs der Kölner Messe war mit tausenden Bildern gepflastert. Auch der Globus zeigte Bilder, die die Erdteile darstellten

Der Fussboden des Zentraldurchgangs der Kölner Messe war mit tausenden Bildern gepflastert. Auch der Globus zeigte Bilder, die die Erdteile darstellten

Alle 2 Jahre findet die PHOTOKINA in den Kölner Messehallen statt, ein Ereignis, auf das alle Liebhaber der Fotografie warten. Die Welt trifft sich für eine knappe Wo-che und der Aufwand, den die Großen der Fotoindustrie betreiben, ist gewaltig. Da werden ganze Messehallen, beispielsweise von CANON,SAMSUNG, NIKON,.. ange-mietet, um neue und alte Produkte zu zeigen.

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
08.10.2014

Stadt Köln erhält Zuschlag für EU-Projekt „GrowSmarter“ Rund 7,3 Mio. für Kölner Konsortium – Projekt soll 2015 starten

Oberbürgermeister Jürgen Roters (links) mit EU-Energiekommissar Günther Oettinger auf der Immobilienmesse Expo Real in München.

Oberbürgermeister Jürgen Roters (links) mit EU-Energiekommissar Günther Oettinger auf der Immobilienmesse Expo Real in München.

Die Stadt Köln hat sich in enger Zusammenarbeit mit der städtischen Tochtergesell- schaft RheinEnergie AG mit den Städten Stockholm und Barcelona sowie 30 weiteren Partnern aus Industrie- und Wissenschaft mit dem EU Projekt „GrowSmarter“ im Rah- men des Forschungsprogramms „Horizon 2020“ um Fördermittel der Europäischen Uni- on beworben und jetzt den Zuschlag erhalten.

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
01.10.2014

Klartext und „Rheinenergie“ -Binnenschifffahrts-Forum auf dem Rhein-

Dank der Lage am Rhein wurde Köln zu einer bedeutenden Stadt mit über 2000 Jahren wirtschaftlichem Wohlstand. Foto: Klaus Ridder

Dank der Lage am Rhein wurde Köln zu einer bedeutenden Stadt mit über 2000 Jahren wirtschaftlichem Wohlstand. Foto: Klaus Ridder

Beides muss man interpretieren: Im Rahmen des Forums Binnenschifffahrt auf dem „Eventschiff“ Rheinenergie der Köln-Düsseldorfer sprach der NRW Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) Klartext zu den Binnenschiffern.

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
25.09.2014

Europaministerin und Stadtspitze zu Besuch bei der EASA Europäische Agentur für Flugsicherheit wird in Köln weiter wachsen

Spitzengespräch bei der EASA: Oberbürgermeister Jürgen Roters (v.r.), Wirtschaftsdezernentin Ute Berg, EASA-Exekutivdirektor Patrick Ky, Europaministerin Dr. Angelica Schwall-Düren, Dr. Norbert Lohl, Certification Direktor EASA und Markus Görnemann, Projektleiter EASA MOVE 2016 Foto: EASA

Spitzengespräch bei der EASA: Oberbürgermeister Jürgen Roters (v.r.), Wirtschaftsdezernentin Ute Berg, EASA-Exekutivdirektor Patrick Ky, Europaministerin Dr. Angelica Schwall-Düren, Dr. Norbert Lohl, Certification Direktor EASA und Markus Görnemann, Projektleiter EASA MOVE 2016 Foto: EASA

„Köln ist Europas Hauptstadt für Luftfahrt“, erklärte der Executive Director der EASA, Patrick Ky. Die EASA sorge nicht nur für sichere Flugzeuge, sondern auch für internatio- nal einheitliche Standards im gesamten Flugverkehr und sei auch für die Zulassung von Unternehmen der gesamten Branche in Europa zuständig. „Ich freue mich, dass unsere Arbeit anerkannt wird.“

(mehr ...)


Kultur, Köln
18.08.2014

Klangreise entlang der Dampferrouten Ostasiatisches Museum präsentiert Musik aus Tausend und einer Nacht

Klangreise Dampferrouten @ Naoko Kikuchi

Klangreise Dampferrouten @ Naoko Kikuchi

Begleitend zur Sonderausstellung „Von Istanbul bis Yokohama.

(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
08.07.2014

Das Rheinland macht sich auf den Weg

v.l.n.r.: Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke Rheinisch-Bergischer Kreis, Michael Scharf Leiter des OSP, Eugen Puderbach Geschäftsführer der RVK, Hochspringerin Alexandra Plaza, Weitspringer Markus Rehm, Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, Hans-Peter Meyer erster Vorsitzender des OSP-Trägervereins. Quelle: rvk

v.l.n.r.: Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke Rheinisch-Bergischer Kreis, Michael Scharf Leiter des OSP, Eugen Puderbach Geschäftsführer der RVK, Hochspringerin Alexandra Plaza, Weitspringer Markus Rehm, Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, Hans-Peter Meyer erster Vorsitzender des OSP-Trägervereins. Quelle: rvk

Welche Ziele am Ende dieses Wegs stehen, ist von Fall zu Fall verschieden. Im Fall des neu gestalteten Busses der Linie 260 sind es entsprechend Fahrtrichtung Köln oder Remscheid.

(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
24.06.2014

1. Bergisch Gladbacher Mukoviszidose - Lauf

( v.l.n.r.: Martin Kramm, Kinderdorfleiter; Marco Henrichs, Veranstalter; Oliver Mathée, Gerneralbevollmächtigter Mediterana)

v.l.n.r.: Martin Kramm, Kinderdorfleiter; Marco Henrichs, Veranstalter; Oliver Mathée, Gerneralbevollmächtigter Mediterana)

Die 5 Sterne-Wellnessoase Mediterana ist einer der Hauptsponsoren des 1. Bergisch Gladbacher Mukoviszidose - Lauf.

(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
15.06.2014

Ein rollendes Museum mit über 100 Oldtimern ist im Rheinland zu Gast. 59. Internationale Deutsche Schnauferl-Rallye KÖLN2014

Léon Buat 2-Sitzer / BJ 1903 / 900 ccm Hubraum / Einzylinder / 9 PS / Höchstgeschw. 30 km/h © ASC-Landesgruppe Rheinland e.V.

Léon Buat 2-Sitzer / BJ 1903 / 900 ccm Hubraum / Einzylinder / 9 PS / Höchstgeschw. 30 km/h © ASC-Landesgruppe Rheinland e.V.

Die traditionsreiche Internationale Deutsche Schnauferl-Rallye des Allgemeinen Schnauferl-Clubs e.V. (ASC) wird in diesem Jahr bereits zum 59. Mal ausgetragen.

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
09.06.2014

Galeria Kaufhof Köln mit dem Kölner Unternehmerpreis ausgezeichnet

v.l. Unternehmerpreis 2014 v.l.n.r.: Jürgen Roters Oberbürgermeister der Stadt Köln Anke Kirschberg Geschäftsführerin Galeria Kaufhof GmbH Michael Hövelmann 1. Geschäftsführer Galeria Kaufhof GmbH Marc E. Kurtenbach Präsident des Wirtschaftsclub Köln e.V. © Andreas Schwann

v.l. Unternehmerpreis 2014 v.l.n.r.: Jürgen Roters Oberbürgermeister der Stadt Köln Anke Kirschberg Geschäftsführerin Galeria Kaufhof GmbH Michael Hövelmann 1. Geschäftsführer Galeria Kaufhof GmbH Marc E. Kurtenbach Präsident des Wirtschaftsclub Köln e.V. © Andreas Schwann

Am 3. Juni sind drei Unternehmen mit dem Kölner Unternehmerpreis ausgezeichnet worden.

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
17.04.2014

Köln ausgezeichnet präsentiert Wirtschaftsdezernentin Ute Berg besuchte Kölner Firmen auf Hannover-Messe

Kölns Wirtschaftsdezernentin Ute Berg mit Igus-Geschäftsführer Frank Blase © Stadt Köln

Kölns Wirtschaftsdezernentin Ute Berg mit Igus-Geschäftsführer Frank Blase © Stadt Köln

Köln ausgezeichnet präsentiert. Wirtschaftsdezernentin Ute Berg besuchte Kölner Firmen auf Hannover-Messe.

 

(mehr ...)


Politik, Köln
25.03.2014

Ein neues Markenzeichen für den Standort Köln

Wirtschaftsdezernentin Ute Berg präsentiert das neue Markenzeichen für den Standort Köln. Foto: Schiestel

Wirtschaftsdezernentin Ute Berg präsentiert das neue Markenzeichen für den Standort Köln. Foto: Schiestel

Kölns Beigeordnete für Wirtschaft und Liegenschaften, Ute Berg, hat am heutigen Montag, 24. März 2014, das neue Erkennungszeichen für den Markenprozess Köln gemeinsam mit den Partnern der Stadt im KölnSky in Köln-Deutz vorgestellt.

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
24.03.2014

Standort Köln stößt auf Mipim in Cannes auf starkes Interesse

OB Jürgen Roters im Gespräch mit EU-Kommissar Günther Oettinger Foto: Stadt Köln

OB Jürgen Roters im Gespräch mit EU-Kommissar Günther Oettinger Foto: Stadt Köln

Köln hat sich auf der wichtigsten internationalen Immobilienmesse Mipim, die heute in Cannes zu Ende geht, auf dem von der NRW Invest GmbH organisierten Gemein- schaftsstand präsentiert.

(mehr ...)


Politik, Köln
24.02.2014

Chinabesuch war ein großer Erfolg

Symbolreiches Gastgeschenk - OB Jürgen Roters bekam von seinem Amtskollegen OB Wang Anshun passend zum chinesischen

Symbolreiches Gastgeschenk - OB Jürgen Roters bekam von seinem Amtskollegen OB Wang Anshun passend zum chinesischen

Köln schließt Vereinbarung mit Peking

(mehr ...)


Kultur, Köln
04.02.2014

Armin Fischer „Das verkan(n)tete Genie“

Armin Fischer (© Bürgerhaus Stollwerck)

„Da saß ein großartiger Spaßmacher, Musiker und Mensch an den Tasten.“ (Hannoversche Allgemeine Zeitung) Der Mann im Frack sieht aus wie ein Konzertpianist: er ist ja auch einer.

(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
21.01.2014

Neujahrsempfang des Wirtschaftsclub Köln am 14. Januar 2014 im Hotel im Wasserturm, Köln

von links: Christian Kerner (2. Vorsitzender des Wirtschaftsclub Köln), Gastredner Daniel Goffart (Leiter Hauptstadtredaktion des „Focus“) und Marc E. Kurtenbach (Präsident des Wirtschaftsclub Köln) (© Berg-TV + Bergische Welle e. V.: Andreas Schwann, MBA Chefredakteur)

Köln. Christian Kerner, 2. Vorsitzender des Wirtschaftsclub Köln, begrüßte ab 18.00 Uhr etwa 100 Mitglieder und Ehrengäste aus Politik und Wirtschaft, darunter auch Repräsentanten der polnischen, türkischen und niederländischen Konsulate. Er erinnerte an die zahlreichen Highlights des Clublebens im letzten Jahr, insbesondere an internationalen Aktivitäten des Clubs: die Delegationsreisen ins benachbarte Ausland, nach österreich und Polen. Er erinnerte an den Kölner Unternehmerpreis. Dieser wurde 2013 zum 6. Mal – mit überregionalem Presseecho – vergeben. Auch im neuen Jahr will der Wirtschaftsclub die Marketingaktivitäten der Stadt Köln begleiten und den Kölner Unternehmerpreis zum 7. Mal verleihen!

Rede des Präsidenten Marc E. Kurtenbach

Der Rückblick des Präsidenten fiel sehr positiv aus: Der Wirtschaftsclub Köln sei im...(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
17.01.2014

Städtische Beschäftigte spenden 25.000 Euro – Summe ermöglicht Röntgengerät für einziges Krankenhaus im philippinischen Tacloban

von links: Linda Bolima-Stein (Vorsitzende Philippinische Gemeinde Köln), Jörg Dicken (Gesamtpersonalrat Stadt Köln), Oberbürgermeister Jürgen Roters, Pfarrer Rudolf Holzgartner (Philippinische Gemeinde Köln) (© Stadt Köln)

Köln, 13. Januar 2014. Am 8. November 2013 richtete Taifun „Haiyan“ heftige Verwüstungen über den östlichen Philippinen an. Die offiziellen Zahlen gehen von rund 7.000 Todesopfern, rund 1.800 Vermissten, mehr als 27.000 Verletzten und rund vier Millionen Obdachlosen aus. Das Unwetter hat ein Gebiet der Größe Portugals zerstört. Nach Behördenangaben werden die Schäden in der Landwirtschaft und an der Infrastruktur auf mehr als 826 Millionen Dollar geschätzt (knapp 600 Millionen Euro).

Unmittelbar nach der Naturkatastrophe wollten viele Beschäftigte der Stadt helfen. Von Beginn an war klar, dass keine Soforthilfe geleistet, sondern ein Projekt zur nachhaltigen Verbesserung der Lebenssituation auf den Philippinen unterstütz werden soll. Um ein geeignetes Projekt ausfindig zu machen, nahm das Büro für Internationale Angelegenheiten im Amt des...(mehr ...)


Politik, Köln
16.01.2014

Neujahrsansprache von StB/WP Harald Elster, Präsident des Steuerberater-Verbandes e. V. Köln

von links: Alexander Wüerst (Vorsitzender des Vorstandes der Kreissparkasse Köln) und StB/WP Harald Elster (Präsident des Steuerberater-Verbandes e. V. Köln) (© Max Malsch)

Köln, 11. Januar 2014: Zum 30. Mal fand am 11. Januar 2014 der Neujahrsempfang des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln statt: Etwa 200 Ehrengäste – Vertreter der großen Parteien, Vereine, Institutionen und Gerichtsbarkeit – folgten der Einladung in das Excelsior Hotel Ernst.

Harald Elster ging in seiner Neujahrsansprache auf die aktuelle politische Situation ein: Die große Koalition habe nach ihrer Vereidigung das „Gerangel“ fortgesetzt, mit dem die schwarz-gelbe Regierung vor vier Jahren begonnen habe. Es werde über Zuwanderung und Vorratsdatenspeicherung gestritten, vorher gemachte Zusagen spielten keine Rolle mehr.

Keine grundlegenden Änderungen seien derzeit zu dem Kapitel „Steuern und Finanzen“ geplant. Dies könnte „insofern positiv gesehen werden, als wir unsere Mandanten ohne Zeitdruck beraten können“....(mehr ...)


Gesellschaft, Köln
23.12.2013

Mediterana veranstalte Benefiz-Weihnachtsspendenaktion

von links: Hermann Allroggen (Vorsitzender Kivi e. V.), Oliver Mathée (Generalbevollmächtigter Mediterana) und Ralf Gottlieb (stellv. Geschäftsführer und Leiter des Spa & Sports)

Bergisch Gladbach. Mediterana, die Wellness- und Urlaubswelten in Bergisch Gladbach, veranstalten für ihre Mitglieder alljährlich im Restaurant der Villa Verde eine festliche Weihnachtsfeier. In diesem Jahr ging das Erlebnisbad einen neuen Weg und rief einen Weihnachtsmarkt ins Leben.

Um möglichst vielen der mehr als zweitausend Mitglieder die Möglichkeit zu geben, daran teilzunehmen, wurde der Spa- und Sportbereich dafür genutzt und gleichzeitig eine Weihnachtsspendenaktion gestartet.

KABINETT schlug vor, die Eintrittsgelder an den Verein Kivi e. V. zu spenden, der sich für mehr Gesundheit und Lebensqualität für Kinder im Rhein-Siegkreis einsetzt.  Hermann Allroggen, Präsident von Kivi e. V., nahm das Angebot mit Begeisterung an. Am 18. Dezember 2013 kamen rund 501 Mitglieder zu dem Weihnachtsevent.

Jedes Mitglied zahlte...(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
17.12.2013

Köln verstärkt Kooperation mit China im Umweltsektor – Oberbürgermeister Jürgen Roters unterzeichnet Vereinbarung

Empfang beim Oberbürgermeister (© Stadt Köln)

Köln. Am Montag, 16. Dezember 2013, unterzeichneten Oberbürgermeister Jürgen Roters und der chinesische Vize-Minister Zhang Jianguo, Generaldirektor der State Administration of Foreign Experts Affairs (SAFEA), ein Memorandum im Kölner Rathaus. Peking hat großes Interesse an der Vertiefung der städtepartnerschaftlichen Beziehungen mit Köln und möchte die Zusammenarbeit in erster Linie im Umweltbereich verstärken.

„Eng mit einem intensiven Fachaustausch ist aus meiner Sicht ganz besonders die Kooperation auf wirtschaftlicher Ebene verbunden“, so Oberbürgermeister Jürgen Roters. Gerade in der Zusammenarbeit mit SAFEA, eine der ältesten und wichtigsten chinesischen Institutionen in Köln, sieht er in Zukunft einen zentralen Baustein zur Stärkung der deutsch-chinesischen Wirtschaftsbeziehungen, insbesondere zwischen Peking und Köln. Die hiesige Wirtschaft...(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
10.12.2013

EURONOVA Loft- und Ateliermeile Süd offiziell eröffnet

von links: Nina Reiter, Ariane Vetter, Bernd Reiter, Jürgen Roters, Steffi Reiter, Nicola Weniger, Daniel ReiterNina Reiter, Ariane Vetter, Bernd Reiter, Jürgen Roters, Steffi Reiter, Nicola Weniger, Daniel Reiter

Köln: Innovative Wohn- und Arbeitswelten nun komplett

Mit der Fertigstellung des EuroNova arthotels und des Design-Restaurants BU 1 wurden sechs Jahre Bauzeit am Kölner Zollstockgürtel erfolgreich abgeschlossen. Am vergangenen Freitag wurde nun zur offiziellen Eröffnung in das arthotel am Zollstockgürtel 65 geladen. Neben zahlreichen Pressevertretern, Geschäftspartnern, Lokalpolitikern, Freunden und Mietern zählten auch Oberbürgermeister Jürgen Roters und sein Vorgänger Dr. Fritz Schramma zu den Gästen.

Bernd Reiter, der Kopf hinter dem nachhaltigen Gesamtkonzept, unterstrich in seiner Eröffnungsrede die Rolle der Bernd Reiter Gruppe als Visionär und Vordenker für innovative und besondere Bauvorhaben. Mit der EURONOVA Loft- und Ateliermeile Süd hat sie einen Meilenstein für die nachhaltige Stadtentwicklung von...(mehr ...)


Kultur, Köln
10.12.2013

Verband der Motorjournalisten verleiht Auszeichnung an Dipl.-Ing. Klaus Ridder

von links: Vorsitzender des VdM Jörn Turner, Preisträger 2012 Peter Steinfurth, Preisträger 2013 Klaus Ridder (© Farid Wagner)

Johny-Rozendaal-Uhr für Verdienste um den Motorjournalismus

Essen, 29. November 2013: Alljährlich ehrt der Verband der Motorjournalisten e.V. (VdM), eine Persönlichkeit für Verdienste um den Motorjournalismus mit der Johny-Rozendaal-Uhr. In diesem Jahr erhält Dipl.-Ing. Klaus Ridder, Fachautor für Gefahrgut und Motorsport, den begehrten Preis. Der Verbandsvorsitzende Jörn Turner wird ihm die Auszeichnung am 29. November 2013 beim traditionellen VdM-Abend der Essen Motor Show überreichen.

„Klaus Ridder hat es geschafft, über die komplexe Materie ‚Gefahrgut-Transport‘ mit journalistischen Mitteln gleichermaßen fachkundig wie spannend eine breite Öffentlichkeit zu informieren. Damit hat er sich im besten Sinne um den Motorjournalismus verdient gemacht“, heißt es in der Begründung des VdM zur diesjährigen...(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
10.12.2013

Cooler Aufritt für den neuen Peugeot 308

Der Peugeot 308 auf dem Kölner Weihnachtsmarkt (© Peugeot)

Köln. „Weihnachten der Städtepartner“: Löwenmarke ist Hauptsponsor - Deutsch-französische Freundschaft steht im Mittelpunkt des Events - Peugeot 308 präsentiert sich auf dem Hafenweihnachtsmarkt eisgekühlt - Peugeot erstmals Hauptsponsor eines Events am neuen Standort Köln.

Mit der Verlagerung des Firmenstandorts hat Peugeot Deutschland im letzten Jahr in Köln ein weiteres Kapitel in der deutsch-französischen Freundschaft aufgeschlagen. Nun tritt die Löwenmarke, die zusammen mit den Kollegen von Citroe¨n im September die neue gemeinsame Zentrale in Köln-Gremberghoven offiziell eröffnet hat, erstmals als Hauptsponsor eines großen Events in der Domstadt auf: Sie unterstützt die Veranstaltungsreihe „Weihnachten der Städtepartner“, die in diesem Jahr der Partnerschaft Kölns mit der nordfranzösischen Stadt Lille – in deren Nähe PSA Peugeot Citroe¨n eine...(mehr ...)


Kulinaria, Köln
09.12.2013

Flönz-Cup: Preisverleihung 2013

von links: Arthur Tybussek (Geschäftsführer der Fleischer-Innung Köln), Andree Schulz (Geschäftsführer GS Schmitz), Horst Becker (Parlamentarischer Staatssekretär), Marc Kurtenbach (Präsident des Wirtschaftsclub Köln), Astrid Schmitz (Geschäftsführerin des Familienunternehmens GS Schmitz), Bürgermeister Hans-Werner Bartsch, Dr. Michael Euler-Schmidt (stellvertretender Direktor des Kölnischen Stadtmuseums) (© Andreas Schwann, Berg TV)

Köln. Die Fleischer Innung Köln führt alljährlich den Rot- und Blutwurst- Wettbewerb durch: Sieger in der Kategorie „Kölsche Flönz“ 2013 ist Fleischwaren GS Schmitz GmbH & Co. KG Flönz als Markenbotschafter der Stadt Köln.

Etwa hundert Gäste kamen zur feierlichen Preisverleihung ins Restaurant „Zur Fähre“: Repräsentanten der Stadt Köln, der Fleischer Innung und Fans der Kölschen Flönz! „Woher kommt die Liebe zur Flönz?“ fragte Moderator Christian Kerner, 2. Vorsitzender des Wirtschaftsclub Köln eingangs Astrid Schmitz. Als Kind, antwortete die Geschäftsführerin des Familienunternehmens GS Schmitz, habe ihr Vater sie das erste Stück Flönz probieren lassen, und noch heute esse sie jeden Morgen ein Stück dieser heißgeliebten Wurst.

Astrid Schmitz Schulz freute sich mit GS Schmitz Geschäftsführer Andree Schulz...(mehr ...)


Kultur, Köln
28.11.2013

Bewerbung um Aufnahme ins Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes

von links: Wilm Lürken, Peter Brust, Marcel Beyersdorf, Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Michael Laumen, Christoph Kuckelkorn, Ralf Birkner, Marlies Stockhorst, Josef Hinke (© Staatskanzei Nordrhein-Westfalen, Foto: Wilfried Meyer)

Köln. Festkomitee Kölner Karneval, Festausschuss Bonner Karneval, Comitee Düsseldorfer Carneval und FestAusschuss Aachener Karneval überreichen offiziell die Bewerbung um Aufnahme in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes „Rheinischer Karneval“ an die Ministerpräsidentin des Landes Nordrhein-Westfalens Hannelore Kraft.

Höchst persönlich nahm NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft am Donnerstagmittag die Bewerbung um Aufnahme in das Verzeichnis des immateriellen Kulturerbes entgegen. Unter dem Titel „Brauchkomplex, Tradition, Kulturgut „Rheinischer Karneval“ mit all seinen lokalen Varianten“ reichten die Vertreter des FestAusschuss Aachener Karneval e.V., Festausschuss Bonner Karneval, Comitee Düsseldorfer Carneval e.V. und des Festkomitee Kölner Karneval von 1823 e.V. den Antrag für das Land Nordrhein-Westfalen ein. Ziel ist...(mehr ...)


Kultur, Köln
19.11.2013

Der Künstler als Wanderer zwischen den Welten

von links: Dr. Leon Tsvasman, Rudolf Hürth, Künstler, Heinrich Remagen, Inhaber Lichthaus Remagen (@ KABINETT Verlag)

Das Kölner Lichthaus Remagen setzt „Strotoplastische Bilder“ von Rudolf Hürth in Szene

Der gebürtige Bonner Rudolf Hürth hat in seiner Kunst innovative Ausdrucksformen gefunden, die weder den Gesetzen zweidimensionaler Malerei, noch jenen dreidimensionaler Plastik gehorchen. Hürth, Architekt, Philosoph und Künstler, erobert vielmehr neue Welten, „strotoplastische“ Welten, wie er seine Bilder nennt. Pastoser, explosiver Farbauftrag „gebiert eine ganz autonome Bildwelt“, so Kunstexperte Prof. Dr. Frank Günter Zehnder.

Ein reicher Kanon amorpher Formen und nicht selten plakative, ja knallige Farben verdichten sich zu einem Kosmos, in dem Strukturen verschmelzen zu einer neuen Form, Fläche und Körper eine bisher ungeahnte Räumlichkeit erobern. Eine Fremdheit, die sich bei dem einen oder anderen Betrachter zu Beginn...(mehr ...)


Treffer 61 bis 90 von 113