Wirtschaftsmeldungen

Wirtschaft
26.06.2017

Schlagkräftige Genossenschaftsbank im rechtsrheinischen Rhein-Sieg-Kreis

VR_17bu

Vertreterversammlung stimmt dem Zusammenschluss mit der Raiffeisenbank Sankt Augustin zu (v.li.): Jürgen Krämer (Vorstand Raiffeisenbank Sankt Augustin), Ralf Löbach (Generalbevollmächtigter) , Prof. Dr. Martin Jonas (Aufsichtsratsvorsitzender), Holger Hürten (Vorstandsmitglied), Karl-Josef Schmitz (Vorstand Raiffeisenbank Sankt Augustin), Dr. Martin Schilling (Vorstandsvorsitzender), Andre Schmeis (Generalbevollmächtigter) und Barbara Welsch (Aufsichtsratsvorsitzende Raiffeisenbank Sankt Augustin) bei der Unterzeichnung des Verschmelzungsvertragsentwurfs.

Mit der absoluten Mehrheit von 100 Prozent hat die Vertreterversammlung der VR-Bank Rhein-Sieg am Montagabend die Fusion mit der Raiffeisenbank Sankt Augustin beschlossen. Die Vertreter der Genossenschaftsbank bewerteten den Weg in eine gemeinsame Zukunft genauso positiv wie die Vorstände und die Aufsichtsräte beider Häuser.

(mehr ...)


Bonn, Wirtschaft
31.05.2017

Fusion der Volksbanken Bonn Rhein-Sieg und Köln

VR17_online_bu

Vollbesetzer Saal im Forum des Bonner Volksbank-Hauses: Die Weichen für die Zukunft sind gestellt. © VR Bank

Was die Sparkassen können, vollziehen nun auch die genossenschaftlichen Volksbanken: Mit großer Mehrheit stimmte die Vertreterversammlung, die am 30. Mai im Forum des Bonner Volksbank-Hauses tagte, für eine Fusion mit der Kölner Bank eG.

(mehr ...)


Köln, Wirtschaft
10.05.2017

Starkes Band zwischen Köln und Peking

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker im Gespräch mit dem chinesischen Botschafter in der Bundesrepublik Deutschland, S.E. SHI Mingde. © Tepass / Stadt Köln

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker lud die in Köln ansässigen chinesischen Unternehmer und China-Akteure zum traditionellen „Kölner China-Abend“ ein, den die Kölner Wirtschaftsförderung seit über 20 Jahren organisiert. Reker verwies in ihrer Rede auf die ausgezeichneten Beziehungen zwischen Deutschland, insbesondere Köln, und dem Reich der Mitte.

(mehr ...)


Wirtschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
26.04.2017

Wie ein Ford T oder ein elektrifizierter Käfer

Wenn diese Herren in den e.GO passen, reicht es für die Damen allemal. NRW-Wirschaftsminister Garrelt Duin, Prof. Günther Schuh, Aachens OB Marcel Philipp und Prof. Malte Brettel, Prorektor der RWTH Aachen (v.li.). © Frank Fäller

Ein kleines Auto aus Aachen namens e.GO soll zeigen, dass Deutschland die Konkurrenz mit kurzen Entwicklungsprozessen aus dem Silicon Valley aufnehmen kann. Forscher und Entwickler um den vorwärtsgetriebenen Professor Schuh für Produktionssystematik an der RWTH Aachen sagen: Ein Elektroauto soll immer Spaß machen, citytauglich und vor allem bezahlbar sein. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin verkündete auf dem innovativen Campus der Universität die Produktionsstätte des „Stadtflitzers“, der Anfang 2018 vom Standort Lilienthalstraße aus in Serie gehen soll. Einen Förderbescheid über rund 2,6 Mio. Euro brachte der Minister mit nach Aachen: „Das Land NRW zeigt Stärke.“

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
29.03.2017

Jetzt bewerben für den Kölner Unternehmerpreis 2017

Die Bewerbungsphase für den Preis endet am 30. April 2017.

Zum zehnten Mal schreibt der Wirtschaftsclub Köln den Unternehmerpreis aus, der am 6. Juni durch Hans-Peter Wollseifer, Präsident der Handwerkskammer zu Köln und Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), verliehen werden soll. Zu der Preisverleihung im Hotel Radisson Blu werden auch in diesem Jahr zahlreiche Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, städtischen Institutionen und Medien erwartet.

(mehr ...)


Wirtschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
22.03.2017

Erstes Industrie 4.0 Serienauto auf der CeBIT 2017

Ein Beispiel der digitalen Wertschöpfungskette ist der neu designte e.GO Life, der zeigt, was die nahe Zukunft bringt. Der "Kleine" kann schon bald bestellt werden. © e.GO Mobile AG, Christine Häussler

Das Aachener Elektroauto-Unternehmen e.GO Mobile AG stellt auf der CeBIT 2017 in Hannover noch bis 24. März in Halle 5, Stand C38, in der Sondershow „Digitalisierung live“ zum ersten Mal sein Stadtauto e.GO Life im finalen Design vor. Das ürspünglich als Leichtfahrzeug geplante Elektroauto wurde im Dezember 2016 zu einem Voll-PKW umkonzipiert.

(mehr ...)


Wirtschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
20.03.2017

Umweltpreis für Elektrobusse

Professor Dirk Uwe Sauer der RWTH Aachen (Bildmitte) erhielt den EBUS-Award für seine langjährigen Forschungsarbeiten zur Anwendung der Batterietechnik für mobile Anwendungen. © Markus Bollen

Fünf Unternehmen wurden mit dem Umweltpreis für Elektrobusse im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), kurz EBUS-Award, ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielten Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und Professor Dr. rer. nat. Dirk Uwe Sauer von der RWTH Aachen einen persönlichen Award.

(mehr ...)


Wirtschaft
13.03.2017

Nicht nur Beethovenjubiläum zeigt touristische Strahlkraft

Starke Impulse auf der wichtigsten Tourismus-Messe, der ITB in Berlin gesetzt: Udo Schäfer, Geschäftsführer der Tourismus und Congress GmbH Victoria Appelbe, Wirtschaftsförderin der Stadt Bonn und Rhein-Sieg-Landrat Sebastian Schuster (v.l.). © Tourismus und Congress GmbH, Foto: Reiner Zensen

Das Beethovenjubiläum im Jahr 2020 bietet große Möglichkeiten zur touristischen Platzierung von Bonn und der Region. Umgeben von der abwechslungsreichen Naturlandschaft des Rhein-Sieg-Kreises liegt Beethovens Geburtsstadt als Tor zum romantischen Rhein unmittelbar am Fuße des sagenumwobenen Siebengebirges.

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
10.11.2016

Wohnen und Pflege der Zukunft

SBK_bu1

Schlüsselübergabe (v.li.): Ossi Helling (SBK-Aufsichtsratsvorsitzender), Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Martina Minzinger (SBK-Bauabteilung), Otto B. Ludorff (SBK-Geschäftsführer), Michael Hellenkamp (Köster GmbH Generalunternehmer). © SBK

Die Sozial-Betriebe-Köln haben an ihrem Riehler Standort – den ehemaligen ‚Riehler Heimstätten‘ – fünf neue Pflegeheime feierlich eröffnet. Geschäftsführer Otto B. Ludorff machte bei seiner Begrüßung vor rund 200 Gästen im SBK-Festsaal deutlich, dass mit den neuen Gebäuden für die Bewohnerinnen und Bewohner ein modernes, großzügiges und lichtdurchflutetes Zuhause geschaffen wurde. Gleichzeitig verfügten die in der Pflege und Betreuung tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun über Arbeitsplätze modernster Prägung.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
06.11.2016

Politischer Gästeabend des BSI

BSI_bu1

Dr. Horst Schnellhardt (Mitglied des EU-Parlaments a. D. und „Genuss-Botschafter“ des BSI), Christof Queisser (BSI-Präsident), Ulrike Müller (Mitglied des EU-Parlaments und „Genuss-Botschafterin“) sowie Angelika Wiesgen-Pick , BSI-Geschäftsführerin (v.li.). © Matthias Richter/BSI e.V.

Der Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) führte auch 2016 zum Auftakt seines 15. Spirituosen-Forums seinen traditionellen „Politischen Gästeabend“ in Königswinter bei Bonn durch. Eine geplante Neufassung der EU-Spirituosen-Grundverordnung erläuterte Ministerialdirektorin Dr. Katharina Böttcher vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
24.10.2016

Binnenschifffahrt: Gefahrgutexperten trafen sich in Bonn

gefahrgut_bu

Das Trio Klaus Ridder, Maria Jenssen (SV-Veranstaltungen) und Hendrik Lorenz (Consultants Binnenschifffahrt) leiteten den Kongress. © Klaus Ridder

Alle Jahre wieder treffen sich die Gefahrgutexperten der Binnenschifffahrt aus Europa, um über Fragen des Transports gefährlicher Güter zu diskutieren. Diesmal traf man sich im Bonner Hilton, in Sichtweite des Rheins, der zurzeit Niedrigwasser führt. Es gab viele Themen, angefangen von der Beseitigung gefährlicher Abfälle, die an Bord angefallen sind, bis hin zur Fortentwicklung der Gefahrgutvorschriften und Politik in der Binnenschifffahrt.

(mehr ...)


Wirtschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
16.10.2016

Tradition und Internationalisierung bestimmen Kurs

lambertz_bu1

Jede Menge Tradition der Lambertz Gruppe bei der Jahrespressekonferenz. Alleingesellschafter Dr. Hermann Bühlbecker (li.) und Geschäftsführer Ralf Fritzsche verkündeten positive Umsätze. © Frank Fäller

Nicht immer erkennt der Kunde, dass hinter vielen Süß- und Backwarenprodukten ein traditionsreiches Unternehmen aus Aachen steht – mit einem Unternehmer par excellence: Dr. Hermann Bühlbecker, Alleingesellschafter der Lambertz Gruppe. Er betonte in der jährlichen Jahrespressekonferenz im Düsseldorfer Breidenbacher Hof, dass die Umsätze bis Mitte 2016 im positiven Bereich liegen. 651 Mio. Euro Umsatz verkündeten der Lambertz-Chef und sein Geschäftsführer Ralf Fritzsche. Ein Plus von fünf Prozent. Über Gewinne spricht der Chef aber nicht.

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
26.09.2016

Rat wählt zwei neue Spitzenbeamte Dr. Stephan Keller wird Stadtdirektor, Andrea Blome Verkehrsdezernentin

© Stadt Köln

© Stadt Köln

Mit großer Mehrheit hat der Rat der Stadt Köln am heutigen Donnerstag, 22. September 2016, zwei Spitzenpositionen innerhalb der Kölner Stadtverwaltung neu besetzt: Zum Stadtdirektor und neuen Beigeordneten für Allgemeine Verwaltung, Ordnung und Recht wurde Dr. Stephan Keller (46 Jahre), derzeit Dezernent für Recht, Ordnung und Verkehr der Stadt Düsseldorf, einstimmig gewählt.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
16.09.2016

„Klartext reden!“-Eltern-Workshop in Eltville – Landrat Burkhard Albers übernimmt Schirmherr- schaft

Landrat Burkhard Albers, Angelika Wiesgen-Pick (Geschäftsführerin des BSI) und Werner Rogler (Schulleiter der Gutenbergschule Eltville), stellten gestern die Initiative „Klartext reden!“ vor (v.r.n.l.)

Landrat Burkhard Albers, Angelika Wiesgen-Pick (Geschäftsführerin des BSI) und Werner Rogler (Schulleiter der Gutenbergschule Eltville), stellten gestern die Initiative „Klartext reden!“ vor (v.r.n.l.)

Burkhard Albers, Landrat des Rheingau-Taunus-Kreises, übernimmt die Schirmherrschaft über die Eltern- Informationsveranstaltung der Initiative „Klartext reden!“ am 15. September 2016 in Eltville und unterstützt damit die Alkoholprävention in Familien. Der „Klartext reden!“-Eltern- Workshop findet an der Gutenbergschule Eltville (18:00 Uhr, Wiesweg 4-6, 65343 Eltville) unter der Leitung von Diplom- Sozialarbeiterin Helga Müssenich statt.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
15.09.2016

Kölner Bank eG und Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG sondieren Fusion

v.l. Volker Klein, Klaus Müller, Jürgen Pütz, Bruno Hollweger, Stefan Lachnit

v.l. Volker Klein, Klaus Müller, Jürgen Pütz, Bruno Hollweger, Stefan Lachnit

Die Aufsichtsräte der beiden Genossenschaftsbanken haben die jeweiligen Vorstände beauftragt, Sondierungsgespräche einzuleiten mit dem Ziel, beide Banken miteinander zu fusionieren. Die Vorstandsmitglieder der Kölner Bank Bruno Hollweger und Klaus Müller sowie Jürgen Pütz, Volker Klein und Stefan Lachnit von der Volksbank wollen beide Häuser in 2017 zusammenführen, vorausgesetzt die Vertreterversammlungen der Genossenschaftsbanken stimmen der Verschmelzung zu.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
02.09.2016

Die BMW Niederlassungen in NRW beschäftigen aktuell 197 Auszubildende.

Massimo Biricotti, Aftersales Leiter der BMW Niederlassung Bonn und Oualid Ibanayaden, Leiter Verkauf Gebrauchte Automobile der BMW Niederlassung Bonn mit den 12 neuen Azubis.

Massimo Biricotti, Aftersales Leiter der BMW Niederlassung Bonn und Oualid Ibanayaden, Leiter Verkauf Gebrauchte Automobile der BMW Niederlassung Bonn mit den 12 neuen Azubis.

61 Azubis starten neu in den Beruf, 12 am Standort Bonn.

Bonn. Für den BMW Niederlassungsverbund NRW mit den Standorten Düsseldorf, Bonn, Dortmund und Essen hat die Ausbildung junger Menschen einen sehr hohen Stellenwert. Mit dem gerade begonnenen Ausbildungsjahr starten 61 Azubis bei den BMW Niederlassungen in NRW in das Berufsleben.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
28.08.2016

Überdurchschnittliches Kredit-Wachstum setzt sich fort

Jürgen Pütz, Vorstandsvorsitzender © vobaworld

Jürgen Pütz, Vorstandsvorsitzender © vobaworld

Wohnbaukredite sind der Renner

Strukturwandel im Bankensektor auch in der Region spürbar. Bonn/ Rhein-Sieg-Kreis „Dank sehr erfreulicher Zuwächse im Kreditgeschäft erwarten wir trotz der für Banken schwierigen Rahmenbedingungen auch für das laufende Jahr ein stabiles Ergebnis“, erklärt Vorstandsvorsitzender Jürgen Pütz während der Pressekonferenz der Volksbank Bonn Rhein-Sieg im Bonner Volksbank-Haus.

 

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
28.07.2016

Das Therapiezentrum Bonn erhält 10.000 Euro-Spende des Solidaritätsfonds der Volksbank Bonn Rhein-Sieg für neue Kühlzelle im Küchenbereich

Stiftungsratsvorsitzender Jürgen Pütz übergab am 26.06. eine Spende i.H.v. 10.000 € an die Leiterin der Einrichtung Sabine Rickes (rechts im Bild) und an die Hauswirtschaftsleiterin Monika Hiller um im Therapiezentrum Bonn (Siegburger Straße, BN-Beuel-Pützchen) im Küchenbereich eine neue Kühlzelle einbauen zu können. © vobaworld

Stiftungsratsvorsitzender Jürgen Pütz übergab am 26.06. eine Spende i.H.v. 10.000 € an die Leiterin der Einrichtung Sabine Rickes (rechts im Bild) und an die Hauswirtschaftsleiterin Monika Hiller um im Therapiezentrum Bonn (Siegburger Straße, BN-Beuel-Pützchen) im Küchenbereich eine neue Kühlzelle einbauen zu können. © vobaworld

Beuel. Das Therapiezentrum (TZ) betreut seit 1989 Menschen mit schweren Körper- und mehrfachen Behinderungen und bietet ihnen differenzierte Wohnmöglichkeiten.

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
26.07.2016

Dezernentin Ute Berg zu Gast beim Handwerk

Wirtschaftsdezernentin Ute Berg und Stephan Schmidt Geschäftsführer Orangework © Lena Weger

Wirtschaftsdezernentin Ute Berg und Stephan Schmidt Geschäftsführer Orangework © Lena Weger

Ein Ur-Kölner Betrieb ist Motoren Walk. Gegründet wurde das Unternehmen schon 1927. Heute ist der fast 90-jährige Meisterbetrieb eine feste Größe bei allem, was die In- standsetzung von Motoren betrifft: von Lokomotivmotoren der Rurtalbahn über Ferrari-Motoren bis zu großen Diesel-Aggregaten. Geschäftsführer Heinz-Günther Blankenheim hat Motoren Walk 1994 übernommen. Weil der Betrieb sich gut entwickelt hat und die Hinterhofsituation in Ehrenfeld immer beengter wurde, hat er an der Von-Hünefeld- Straße auf einer städtischen Fläche selbst gebaut. Blankenheim führt sein Unternehmen mit Leib und Seele, unterstützt von seiner Frau Ute – mit der Perspektive, dass sein Sohn den Betrieb später übernimmt. Aktuell absolviert der künftige Juniorchef ein triales Studium: Zum Gesellenbrief und Meister als Kfz-Mechatroniker kommt noch der Bachelor „Handwerksmanagement“ hinzu.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
13.07.2016

Zentralbank von Laos zu Besuch bei Volksbank Bonn Rhein-Sieg

© vobaworld

Am 12.07.2016 traf der für die Finanzmarktaufsicht in der Zentralbank der Demokratischen Volkrepublik Laos zuständige General-Direktor Akhom Praseuth (im Bild 4.v.re) in Begleitung seines Mitarbeiters Manosin Tandavong (3.v.re) zu einem Informationsbesuch im Haus der Volksbank Bonn Rhein-Sieg.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
13.07.2016

Alkoholprävention in Familien – „Klartext reden!“- Workshop in Eppelborn unter der Schirmherrschaft von Nadine Schön, MdB

v.l. Nadine Schön, MdB, Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführerin Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) © „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ - „Klartext reden!“

v.l. Nadine Schön, MdB, Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführerin Bundesverband der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI) © „Arbeitskreis Alkohol und Verantwortung“ - „Klartext reden!“

Nadine Schön, MdB, Stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, übernimmt die Schirmherr- schaft über eine Eltern-Informationsveranstaltung der Initia- tive „Klartext reden!“ und unterstützt die Alkoholprävention in Familien. Am 13. Juli 2016 findet ein „Klartext reden!“- Eltern-Workshop an der Gemeinschaftsschule Eppelborn (19:30 Uhr, Hellbergstraße 40a, 66571 Eppelborn) statt. Die Leitung übernimmt Suchtexpertin und Dipl.-Psychologin Barbara von Arnim.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
28.06.2016

- Standards und Trends der Bewerbung: Weiterbildung für Trainer und Berater nach Hesse/Schrader - Berufswahl = Berufsqual?!

Stellvertretender Schulleiter, Wolfgang Stellberg mit Herrn Lutz-Peter Reinhardt, Filialleiter der Sparda-Bank West in Siegburg, Team Pressekontakte BK Siegburg, a.noll@bk-siegburg.de

Stellvertretender Schulleiter, Wolfgang Stellberg mit Herrn Lutz-Peter Reinhardt, Filialleiter der Sparda-Bank West in Siegburg, Team Pressekontakte BK Siegburg, a.noll@bk-siegburg.de

Davon können die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Siegburg ein Lied singen – denn wer hat schon das Glück und weiß direkt ganz genau, welchen Job er oder sie künftig – und möglichst noch ein (Berufs-)Leben lang ausüben möchte? Schließlich ist die Auswahl bei etwa 340 Ausbildungsberufen und über 18.500 Studiengängen in Deutschland nicht gerade gering, ist allein das „Sich-Informieren“ über einige dieser zahlreichen Möglichkeiten ein größeres Unterfangen.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
22.06.2016

Der Weg ist frei für eine gemeinsame Zukunft

v .l. Dr. Martin Schilling, Ralf Löbach, Andre Schmeis und Holger Hürten freuen sich, dass die Fusion nun beschlossen ist.

v.l. Dr. Martin Schilling, Ralf Löbach, Andre Schmeis und Holger Hürten freuen sich, dass die Fusion nun beschlossen ist.

Vertreterversammlung stimmt dem Zusammenschluss mit der Raiffeisenbank Much-Ruppichteroth zu

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
08.06.2016

Kölner Unternehmerpreis:

v.l.n.r.: Christian Kerner, Geschäftsführender Vorstand des Wirtschaftsclub Köln; Nihat Arkan, Chief Executive Officer 1World Sync GmbH; Marc Kurtenbach, Präsident des Wirtschaftsclub Köln Copyright: Andreas Schwann

v.l.n.r.: Christian Kerner, Geschäftsführender Vorstand des Wirtschaftsclub Köln; Nihat Arkan, Chief Executive Officer 1World Sync GmbH; Marc Kurtenbach, Präsident des Wirtschaftsclub Köln Copyright: Andreas Schwann

Feierliche Preisverleihung am Dienstag, 07. Juni 2016, 19.00 Uhr, im Hotel Radisson Blu, Am Messekreisel, Köln, durch Günther H. Oettinger, EU-Kommissar für Digitale Wirtschaft. Zum neunten Mal verlieh der Wirtschaftsclub Köln den Kölner Unternehmerpreis: Der 1. Platz ging an 1WorldSync GmbH, der 2. Platz an Finette + Schönborn und der 3. Platz an Helmut Hinz GmbH & Co.

 

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
30.05.2016

women&work am 4. Juni 2016 in Bonn 17 regionale Arbeitgeber zeigen Flagge

(c)Lydia Wagener, oculia.de

© Lydia Wagener, oculia.de

Am 4. Juni 2016 findet die women&work zum 6. Mal in Bonn statt. Über 100 Top-Unternehmen präsentieren sich im World Conference Center auf Deutschlands größtem Messe-Kongress für Frauen. Auch die regionalen Arbeitgeber sind in diesem Jahr zahlreich vertreten und suchen weibliche Nachwuchskräfte. „Als Aussteller der ersten Stunde ist die women&work zu einer unserer wichtigsten Recruiting-Messen geworden“, sagt Vera Benninghoff, Manager Communications and Talent Acquisition bei Kautex Textron. „Unser Ziel bei der sechsten Teilnahme in Folge lautet: Talente kennenlernen, Talente begeistern und nach der Messe idealerweise noch mehr Talente als 2015 einstellen.“

(mehr ...)


Wirtschaft, Aachen / Euregio Maas-Rhein
13.05.2016

Future Lab Aachen – Die Gala! Die Wissenschaftsstadt Aachen feiert im ausverkauften Theater

Kostprobe aus der neuen Inszenierung der Musikhochschule in Kooperation mit dem Theater Aachen

Kostprobe aus der neuen Inszenierung der Musikhochschule in Kooperation mit dem Theater Aachen

- Erstmals Wissenschaft im Gala-Format präsentiert:

Erfolgreicher Auftakt zum Projekt „Future Lab Aachen“

- Vertreterinnen und Vertreter aller vier Aachener Hochschulen lieferten ebenso unterhaltsamen wie informativen Querschnitt durch die Wissenschaftsthemen in Aachen

- Wissenschaftsministerin Svenja Schulze begeistert vom neuen Format der Wissenschaftskommunikation in Aachen

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
12.05.2016

Ab Samstag, 14. Mai 2016 sind alle Verkaufswege für das Beethovenfest Bonn frei geschaltet

Beethovenfest Bonn vom 9.9 - 9.10.2016

Beethovenfest Bonn vom 9.9 - 9.10.2016

Bonn, 12. Mai 2016 – Am 14. Mai beginnt der Vorverkauf an allen bundesweiten Vorverkaufsstellen für die Veranstaltungen des Beethovenfestes Bonn 2016. Schriftliche und Online-Bestellungen waren bereits seit dem 23. April 2016 möglich. Das Beethovenfest Bonn findet vom 9. September bis 9. Oktober unter der Schirmherrschaft von Nordrhein- Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in 23 Spielstätten in Bonn und dem Rhein- Sieg-Kreis statt.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
10.05.2016

Azubis leiten Volksbank-Filiale

Eröffnung der Azubi-Filiale in Bonn – Kessenich © Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG

Eröffnung der Azubi-Filiale in Bonn – Kessenich © Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG

Obwohl die Ausbildung zum Bankkaufmann/Bankkauffrau bei der Volksbank Bonn Rhein-Sieg für ihre Praxisnähe bekannt ist, hat die Bank jetzt noch ein weiteres Element zum Erwerb praktischer Kenntnisse und Fertigkeiten hinzugefügt. Die Auszubildenden des dritten Ausbildungsjahres führen in eigener Verantwortung bis zum 27. Mai eine Filiale.

(mehr ...)


Wirtschaft, Bonn
04.05.2016

20 Millionen Euro für den Breitbandausbau im Rhein-Sieg-Kreis 24.064 Haushalte und 2.173 Unternehmen profitieren

Landrat Sebastian Schuster und Kreiswirtschaftsförderer Dr. Hermann Tengler bei der Übergabe des Förderbescheides in Berlin.

Landrat Sebastian Schuster und Kreiswirtschaftsförderer Dr. Hermann Tengler bei der Übergabe des Förderbescheides in Berlin

Rhein-Sieg-Kreis (rl) – „Es ist eins meiner Leuchtturmprojekte, das mir sehr am Herzen liegt – der Breitbandausbau! Ich bin sehr froh und auch ein wenig stolz darüber, dass der Rhein-Sieg-Kreis als zweitgrößter Landkreis Deutschlands zu den ersten gehört, die im gesamten Kreisgebiet eine schnelle Internetverbindung erhält“, so Landrat Sebastian Schuster.

(mehr ...)


Wirtschaft, Köln
03.05.2016

Arbeitsbeginn für Bernd Streitberger

Die vier Betriebsleiter der Bühnen: Schauspielintendant Stefan Bachmann, Technischer Betriebsleiter Bernd Streitberger, Geschäftsführender Direktor Patrick Wasserbauer und Opernintendantin Dr. Birgit Meyer (von links). Foto: Paul Leclaire

Die vier Betriebsleiter der Bühnen: Schauspielintendant Stefan Bachmann, Technischer Betriebsleiter Bernd Streitberger, Geschäftsführender Direktor Patrick Wasserbauer und Opernintendantin Dr. Birgit Meyer (von links). Foto: Paul Leclaire

Technischer Betriebsleiter stellt Konzeption für erfolgreichen Abschluss der Sa- nierung der Bühnen am Offenbachplatz auf.

(mehr ...)


Treffer 1 bis 30 von 156